Samstag, 28. Februar 2015

Garnier Mizellen Reinigungswasser ~ meine Begeisterung hält sich in Grenzen






Mi, Ma, Mo? Wie bitte? Mizellen? 
Kleinste Partikelchen sorgen für eine wirksame und schonende Reinigung, ohne die Haut zu strapazieren. 
Ich habe das Garnier Mizellen Reinigungswasser ausgiebig getestet...


 

Huhu Ihr Lieben,

mittlerweile gibt es viele Berichte über das neue Reinigungsprodukt von Garnier* zu entdecken und sicherlich habt Ihr auch schon davon gehört. 

Mein Bericht kommt leider erst jetzt nach meinem Krankenhausaufenthalt. Ich möchte Euch meine Meinung hierzu aber natürlich nicht vorenthalten, also sagen wir es mal so, besser spät als gar nicht. ;) 




 Wie funktioniert die Mizellen Reinigungstechnologie?

Vorstellen könnt Ihr Euch die Mizellen als kleinste Partikelchen oder Kügelchen, die so winzig sind, dass sie besonders gut von der Haut aufgenommen werden und hierdurch ein gründlicher Reinigungseffekt entsteht. 

Das Reinigungswasser gibt es für normale, trockene und Mischhaut. Die Haut wird gereinigt ohne sie zu strapazieren. Die Mizellen ziehen wie ein Magnet Unreinheiten, Make up und überschüssigen Talg aus der Haut. Dies geschieht ganz sanft und ohne zu reiben. 




Geeignet ist das Reinigungswasser für die T-Zone, die Augen und die Lippen. 

Ich habe über die Garnier Blogger Academy die Variante für normale & empfindliche Haut testen können. 



Garnier Mizellen Reinigungswasser ~

normale & empfindliche Haut

 


Angereichert ist das Reinigungswasser mit erfrischendem und anti-oxidativem Moringa-Extrakt. 

Das Produkt wird im Maxiformat mt 400 ml (= ca. 200 Anwendungen) angeboten und ist für knapp 5 € zu haben. 

Inhaltsstoffe:
AQUA / WATER, HEXYLENE GLYCOL, GLYCERIN, DISODIUM COCOAMPHODIACETATE, DISODIUM EDTA, POLOXAMER 184, POLYAMINOPROPYL BIGUANIDE


Empfohlen wird die Reinigung mit einem Watte-/Reinigungspad. Das Reinigungswasser wird nicht abgespült. 
 
Auf Duftstoffe wird komplett verzichtet. 



Das Mizellen Reinigungswasser lässt sich dank seines Verschlusses gut dosieren. 



Meine Erfahrungen

Die Reinigung ist denkbar einfach und in der Tat effektiv. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung weich und keinesfalls trocken an. 


 Wie Ihr seht, ist das Reinigungswasser absolut farblos. 

Ich bin Kontaktlinsenträgerin und hatte keinerlei Probleme mit der Reinigung an den Augen, was für mich sehr wichtig ist. 

Anhand des gebrauchten Pads kann ich gut erkennen, wie gründlich die Reinigung ist. Ein Foto hierzu erspare ich Euch. :) 

Leider hat meine Haut während der Testzeit vermehrt mit Unreinheiten reagiert und ordentlich herumgezickt. Vielleicht liegt es daran, dass für mich das Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut nicht geeignet ist und für mich die Variante für Mischhaut passender wäre.  

Die Inhaltsstoffe finde ich an sich o. k. "Angemeckert" wird laut Recherche "Poloxamer 184". Es handelt sich um ein Tensid, das die Haut durchlässiger macht und so Schadstoffe in den Körper gelangen können. Wahrscheinlich würde das Reinigungswasser ohne diesen Inhaltsstoff nicht so gut "funktionieren", schätze ich. Mich stört dieser Zusatz nicht weiter. 

Allgemein gesehen finde ich das Garnier Mizellen Reinigungswasser eine feine Sache, wenn es schnell gehen soll. Mein tägliches übliches Pflegeritual mit dem Gesichtsbürstchen könnte es allerdings nicht ersetzen.

Ich werde dieses Gesichtswasser noch aufbrauchen und zum Entfernen für mein Augen Make up benutzen, nachkaufen werde ich es allerdings nicht.




 Fazit:

 Alles in allem eine praktische und angenehme Angelegenheit. 

Den Preis finde ich für die ergiebige 400 ml Flasche angemessen. 

Dieses Produkt ist leider nicht für mich geeignet, da meine Haut mit vermehrten Unreinheiten reagiert. 

Ich werde demnächst Ausschau nach der Variante für Mischhaut halten, vielleicht komme ich damit besser zurecht. 

Aus diesem Grund kann ich leider nur 
2 von 5 Herzchen für das Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut geben.

Da ich viele positive Bewertungen gelesen habe, solltet Ihr das Reinigungswasser von Garnier am besten einfach selbst ausprobieren, wenn es Euch interessiert. Nicht jede Haut ist so eine Zicke wie meine. ;)

Vielen Dank, liebes Garnier Blogger Academy Team, für die Zusendung des Mizellen Reinigungswassers und die Möglichkeit es zu testen. 

Was haltet Ihr von dem Produkt? 

Innovativ oder eher überflüssig? 

Habt Ihr das Mizellen Reinigungswasser schon ausprobiert? 

Herzliche Grüße

von Eurer




TaTi




Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung. 


*Herstellerlink/Werbung