Montag, 14. April 2014

Leibniz BooHuus ~ Knusprige Kekse in Geisterform




BooHuuuuuuu!

Bei uns spukt's seit kurzem.

Schuld daran sind die Leibniz BooHuus, knusprige Kekse in Geisterform. Sie haben im Sturm unser Herz erobert... 








Seid gegrüßt Freunde des Knusperns und des Gruselns! ;) 

Wir durften auf Geisterjagd gehen und die komplette Rasselbande kennen lernen.


  
Knusprige Kekse in Geisterform oder doch eher knusprige Geister in Keksform? Na wie auch immer...

Zutaten:
Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Glukose-Fruktose-Sirup, Vollmilchpulver, Backtriebmittel, Natriumcarbonate, Diphosphate; Magermilchpulver, Salz, Stärke (Weizen), Aromen (Milch), Hühnervolleipulver, Säuerungsmittel: Citronensäure. 

Wichtiger Hinweis für Allergiker:
Auf der Anlage werden auch Mandeln und Haselnüsse verarbeitet. 

Preis: ca. 1,69 €
(schon gesehen für 1,29 € im Angebot)



Es gibt 7 verschiedene BooHuus mit Namen Mia, Rosi, Elli, Timmi, Bob, Max und Lenny. Wir können uns beim besten Willen nicht entscheiden, welcher der kleinen Racker uns am besten gefällt, wir haben alle zum "Fressen" gern! ;)




Eine schöne Idee sind auch die "Such die Fehler Bildchen" auf der Rückseite der Verpackung. 

In der Packung selbst befinden sich 4 Einzelverpackungen mit je 5 Keksgeistern. Sehr praktisch für unterwegs, denn die kleinen Tütchen passen prima in die Handtasche. Es ist bei mir oft genug so, dass meine Jungs - gerade unterwegs - plötzlich kurz vorm Verhungern stehen! ;) 





Die Kekse selbst können sich auch sehen lassen. Sie sind originell und witzig.



BooooHuuuuuu! 

Das Gebäck an sich schmeckt allen bei uns. Es ist knusprig, nicht zu süß, aber auch nicht zu fade. 

Ich könnte mir hier auch sehr gut eine Variante mit Schoki auf der Rückseite vorstellen. 




Eine absolut süße Idee war der reflektierende Stoffgeist, der mit im Testpaket "lauerte". Er wurde sofort Spuky genannt und da sich meine Jungs nicht einigen konnten, bei wem er zuerst wohnen darf, hängt er jetzt bei "Mama" an der Schreibtischlampe. So einfach ist das! ;) 


Fazit:

Sie sind rundum gelungen, die Leibniz BooHuus. 

Sie sehen nicht nur witzig aus, sie schmecken auch. 

Ob nun für den Kindergeburtstag, als Belohnung oder einfach so zwischendurch, die Kekse kommen super an und das nicht nur bei den ganz Kleinen. Selbst mein 10-jähriger Sohn findet sie cool. :) 


Von meiner Familie und mir gibt's gerne


5 von 5 Herzchen für den Knabberspaß. 

Ein ganz herzliches Dankeschön an Bahlsen/Leibniz für die Möglichkeit, die frechen Kerlchen einzufangen und wegzuknupsern.

Wie findet Ihr die BooHuus? 

Wäre das auch etwas für Euch oder Eure Kids?

Schaurig-schöne Knabbergrüße

Eure



TaTi