Samstag, 19. Dezember 2015

Tefal ActiFry Smart XL ~ weitere Erfahrungen, Pro & Contra + mein Fazit







Dieser Beitrag ist auf meinen neuen Blog umgezogen. :)

Bitte hier klicken! 







Kommentare:

  1. Huhu Tati,

    sieht ja alles sehr lecker aus :)

    Wir haben ja auch eine ActiFry und auch ich möchte sie nicht mehr missen, obwohl meine zwar nicht mit Bluetooth ist, kann man viele leckere Sachen damit machen.

    Was deine Contra Punkte angeht, da geb ich dir recht. Sie ist recht groß und laut (liegt aber daran das es Heißluft ist)und der Rührarm lässt sich wirklich schwer reinigen. Trotzdem bin ich super zufrieden.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Martina,

      lieb, dass du vorbei schaust. Ich möchte sie auch nicht mehr missen, möchte aber auch die Kritikpunkte nicht verschweigen. :)

      Einen schönen 4. Advent und liebe Grüße -

      Löschen
  2. Gugug,
    eigentlich Schade, dass doch soviele Minuspunkte sind, denn eigentlich finde ich das ein tolles Maschinchen.
    Hab ein schönes We. Lg Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      ja, das ist schade, aber ich mag sie nicht verschweigen. Ist an sich auch ein tolles Maschinchen und ich liebe sie, aber es besteht hier und da auf jeden Fall Verbesserungsbedarf. :)

      Dir ebenfalls ein schönes Restwochenende und einen besinnlichen 4. Advent - herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  3. Hey Tati,
    wieder sieht alles so appetitlich hier aus. Du kennst ja schon meine Meinung zum Gerät. In meinem Haushalt lohnt sich die Anschaffung eher nicht, aber für Deinen 3-Männer-Haushalt sicher super.

    Liebste Grüße und ein tolles Wochenende
    Deine Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marionii,

      oja, wenn man so viele Kohlraupen zu Hause hat, lohnt sich so eine Anschaffung auf jeden Fall. :)

      Einen wunderschönen 4. Advent und liebste Grüße zurück -

      Löschen
  4. Hi Tati,

    was du bemängelst, sehe ich ganz genauso. Würde ich mir eine kaufen wollen, wäre es wohl eher die 2in1. Mein Abschlußbericht kommt auch noch, vermutlich morgen... der wird sich nur minimal von deinem unterscheiden, was die Beurteilung betrifft.
    Ich habe übrigens noch von keiner Testerin gehört, dass sie den Enerährungscoach nutzt, der ist in meinen Augen aber auch unnütz wie ein Kropf.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      mir tut es schon ein wenig leid, die Kritikpunkte zu nennen, aber so ist es halt und da kann man auch nichts schön reden. Ich freue mich schon auf deinen Bericht. Nein, stimmt, der Ernährungscoach kommt nicht so gut an. :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  5. ich muss gestehen, für den preis und die contras würde ich mir das teil nicht zulegen :(
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      ja, das ist wirklich schade. Das Gerät hat auf jeden Fall seine Vorzüge, aber leider auch ein paar Minuspunkte zu verzeichnen.

      Liebe Adventsgrüße zurück -

      Löschen
  6. Das ist ja toll was man alles mit dem Gerät zaubern kann! Sieht alles sehr lecker aus ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      Dankeschön, das stimmt, es gibt wirklich eine Vielzahl an Möglichkeiten, leckere Gerichte zu zaubern. :)

      Liebe Grüße zurück und einen schönen 4. Advent!

      Löschen
  7. Ja Du hast ja witzige Sachen gemacht - ich war grad ganz verblüfft.

    Liebe Grüße
    Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hasi,

      ja, da staunste was? ;) Ich habe auch erst gedacht, igitt, das schmeckt bestimmt nicht, musste mich aber eines Besseren belehren lassen. :)

      Einen wunderschönen 4. Advent und herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  8. Für Pommes und vieles mehr finde ich sie klasse ! Deshalb bekommt sie von mir dafür ein Plus . Ja wir wohnen im Haus und bin echt fertig .

    Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      für Pommes & Co. ist sie super, gar keine Frage, ich bin auch ein Fan der ActiFry geworden, mag aber auch nichts schön reden.

      Freut mich, dass ihr alles gut überstanden habt. :)

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  9. Scheint so 50:50 zu sein, was die positiven und negativen Punkte angeht. Wie schaut es mit der Reinigung aus, kann man dazu den Deckel abnehmen? Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Romy,

      das habe ich alles ganz genau beschrieben, vielleicht magst du dir meine anderen Beiträge zur Tefal ActiFry Smart XL noch durchlesen. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
    2. Ach so, ganz vergessen, ja, der Deckel lässt sich ganz leicht abnehmen. ;)

      Löschen
  10. Hallo Tanja,
    mich würde die Tefal auf jeden Fall reizen. Du hast sie toll dargestellt, viele unterschiedliche Rezepte ausprobiert und wir konnten einen guten Eindruck bekommen.
    Lasst es Euch weiterhin gut schmecken. Ich kann mir vorstellen, dass die Tefal einen guten Platz in Eurer Küche bekommen hat.
    Liebe Grüße
    smily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Smily,

      schön von dir zu lesen! :)

      Dankeschön, ich probiere viel mit ihr aus, das macht echt Spaß.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  11. Ich habe noch die "Klara" von Klarstein, die einfach weitaus besser ist. Ich werde die Tefal Actifry daher nicht behalten, sondern zurücksenden. Das mit dem Rührarm stört mich schon sehr und auch, dass man nicht manuell bedienen kann.
    LG und schöne Rest-Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Christa,

      schade, dass du nicht zufrieden bist, aber ich kann dich verstehen. Wenn deine "Klara" für euch besser ist, dann würde ich die ActiFry an deiner Stelle wohl auch zurückschicken. :)

      Liebe Sonntagsgrüße zurück -

      Löschen
  12. Liebe Tati, auch ich durfte die Actifry testen. Wir Testerinnen kommen ja fast alle zu den gleichen Ergebnissen. Deine Rezepte gefallen wir sehr besonders das mit den Pilzen.
    Liebe Grüße,
    Madlen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Madlen,

      lecker sind die Gerichte wirklich, da kann man nicht meckern. Bei uns bringt die ActiFry auf jeden Fall Abwechslung in die Küche und alleine dafür ist sie schon Gold wert. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  13. Hallo Tanja,

    leckere Rezepte *hmmm ... ganz besonders gefällt mir das süße Rezept (bin Bananen Fan) und die Kartoffeln mit Paprika, Champignons & Tomaten Pfanne. Ich glaube da würden mir auch viele leckere Rezepte dazu einfallen und das Beste, wenig Öl ;) KLasse - ein sehr schöner Bericht ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katrin,

      oja, das Dessert ist wirklich lecker und lässt sich sicherlich auch ohne ActiFry zubereiten. :)

      Lieben Dank und viele Sonntagsgrüße -

      Löschen