Samstag, 12. Dezember 2015

Frittieren, braten und kochen mit der Tefal ActiFry Smart XL ~ meine Erfahrungen






Dieser Beitrag ist auf meinen neuen Blog umgezogen. :)

Bitte hier klicken! 

Kommentare:

  1. Huhu Tati,

    ich bin die Erste die was schreibt. :)
    Jaja die Flühlingslollen, ;) Ich musste das einfach schreiben. ;)
    Da haste aber wieder wie ein Weltmeister gekocht. Bei dir wäre ich auch gerne Kind. ;)
    Die Gerichte sehen alle sehr appetitlich aus. Wenn ich bei dir vorbeischaue, bekomme ich immer Hunger. ;)
    Wie sieht es mit Gulasch oder Rinderroulade aus? Mein Leibgericht. ;)

    Das glaube ich dir, dass der Rührarm schwer zu säubern geht. Ich hasse sowas auch.
    Da haste gute Geräte und man hat nicht die richtige Lust es zu benutzen, weil das Saubermachen so ewig dauert.Ist bei meiner Küchenmaschine auch so. Ich versteh immer nicht warum die sowas nicht glatt machen. Was hat das für einen Sinn wenn da Rillen sind?

    Ich wünsch dir noch ganz viel Spass mit der ;) Gerät. Und mach nicht immer so leckere Sachen. ;)

    Ganz liebe Grüße Claudia A.

    Wenn ich im Moment nicht so oft bei dir vorbei schaue, liegt es an den Weihnachtsgewinnspielen bei Fb ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia,

      hihihi, ja die Flühlingslollen. ;)

      Ein ganz liebes Dankeschön für dein Lob, dat geht echt runter wie Öl!!! :)

      Aber sag das mal meinen Jungs, bei Pommes bin ich die weltbeste Köchin und die meisten anderen Gerichte sind wäääh und bääääh. Na, ja, wenigstens freut sich mein Gatte *gg*.

      Also ich kann es dir ehrlich gesagt nicht 100 %ig beantworten, aber für solche Gerichte ist's - glaube ich - nicht unbedingt die pefekte Wahl. Ich würde eher kurzgebratene Sachen empfehlen. Gulasch und Rinderrouladen brauchen ja doch eine gewisse Zeit und man möchte ja auch ne ausreichende Menge Soße haben. Aber wie gesagt, ich mag mich auch irren! Ich würde solche Gerichte eher nicht hiermit zubereiten. Man kann ja laut App auch Bolognese machen, aber solche Gerichte mag ich lieber nach der herkömmlichen Art.

      Hast du schon mal bei den Leckerscouts vorbeigeschaut? Dort stellt die Community ganz viele leckere Sachen vor, vielleicht magst du da mal ein wenig stöbern?
      http://leckerscout.de/produkt-test/Tefal_actifry/#community

      Mit dem Säubern ist echt doof und ärgerlich, ich verstehe auch nicht, wer auf die Idee kommt, so etwas mit so vielen Rillen zu konstruieren.

      Mach dir mal keinen Kopf, ich weiß doch wie das ist. Genau aus diesem Grund habe ich mir überlegt, mein nächstes Gewinnspiel erst im Januar zu starten, es geht jetzt einfach unter bei der Masse an Gewinnspielen und das wäre schade. Also ich bin nicht böse wenn du nicht oft hier vorbei schaust, aber dafür freue ich mich umso mehr, wenn du's tust. :)

      In diesem Sinne - herzliche Grüße -

      Löschen
    2. Eine Mittesterin hat übrigens jetzt Gulasch gemacht und es hat geklappt, das Fleisch ist zwar ziemlich auseinandergefallen, aber es hat funktioniert. :)

      Löschen
  2. Hi Tati,
    unsere Erfahrungen decken sich ja so ziemlich, wobei dich die App anscheinend mehr überzeugt als mich. Dann starten wir mal in die letzte Woche, bin gespannt, was du noch so alles zauberst ;-) Süßes werde ich eher nicht ausprobieren, das isst bei uns keiner und wohin dann damit?
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      du hast recht, bei vielen Dingen sind wir uns absolut einig. :)

      Stimmt, ich arbeite gerne mit der App, auch wenn ich noch Verbesserungsbedarf sehe. Ich bin ein "Drück-den-Knopf-und-sei-glücklich-Typ". ;)

      Meine Jungs werden das Obst sicherlich auch nicht essen, aber ich muss es unbedingt ausprobieren, ich mag's gerne und bin gespannt darauf.

      Gute Besserung und viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  3. Hey liebe Tati,
    abgesehen davon, dass ich hier nun vor mich hin sabbernd sitze, möchte ich erst einmal zum trillionsten mal schreiben, wie toll Deine Food-Fotos sind.
    Super, dass Du dem Hersteller wirklich eine ehrliche Kritik lieferst, zerbröselte Nuggets die auch noch Fussel in der Küche machen, mag man nicht. Auch die Löcher an der Unterseite scheinen eigentlich keine Bedeutung zu haben, man könnte sie doch einfach bei der Herstellung schließen oder eben ein massives Rührteil konstruieren.
    Ansonsten find ich aber klasse, dass man nicht wie bei herkömmlichen Pfannengerichten dabei bleiben und wenden muss. Super, und schick aussehen tut es auch noch.

    Ganz liebe Grüße und ein supi Wochenende von Deiner Marioni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marioni,

      schöner hättest du's nicht schreiben können. Ich sitze hier und lächele. Dankeee! :)

      Ich wünsche dir auch ein wunderbares Restwochenende, liebste Grüße zurück -

      Löschen
  4. also ich glaube, ich muss mich unbedingt mal zu dir einladen, das sieht ja alles so köstlich aus!
    hab ein schönes 3. adventswochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      immer doch, ich würde mich freuen! :)

      Stimmt, wir haben ja morgen schon den 3. Advent, erschreckend. ;)

      Dir ebenfalls morgen einen schönen 3. Advent - herzliche Grüße -

      Löschen
  5. Das sieht ja alles sehr lecker aus! Die Pommes schauen besser aus als aus dem Backofen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      die Pommes sind auf jeden Fall besser als aus dem Backofen, richtig schön knusprig. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  6. Gugug,
    ein tolles Maschinchen hast du da. Ich finde auch, das die Gerichte sehr lecker aussehen.
    Lg zum Samstag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      es ist wirklich ein spannendes Projekt. Die Gerichte sehen nicht nur lecker aus. ;)

      Ich wünsche einen schönen 3. Advent, herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  7. Sieht alles super lecker aus.
    Darf ich vorbei kommen?
    Grüße Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marie,

      aber klar, sehr gerne! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  8. Das schaut aber auch wirklich spannend aus in deiner Küche! Erstaunlich, was man mit dem einen Gerät alles machen kann!
    Alles Liebe und einen schönen dritten Advent wünscht dir Pamela!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Pamela,

      sowas ist wirklich spannend, aber mit der Zeit weiß man immer besser, wofür die ActiFry super ist und wovon man lieber die Finger lassen sollte.

      Dankeschön, dir ebenfalls einen schönen 3. Advent und herzliche Grüße -

      Löschen
  9. WOW!WOW!WOW! Ich bin immer wieder erstaunt, was die modernen Küchengeräte heutzutage so drauf haben. Klar, eigentlich ist es nicht mehr verwunderlich aber wenn man es dann auf Bildern sieht eben doch irgendwie besonders. Ich wünsche dir in jeden Fall weiter viele tolle Leckereien mit dem Tefal Actifry Smart XL!

    Liebe Grüße,
    LU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lu,

      stimmt, vor einigen Jahren hätten wir wohl mit dem Kopf geschüttelt, wenn uns das jemand erzählt hätte. :)

      Dankeschön du Liebe, komm gut in die neue Woche - herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  10. Liebe TaTi,

    muss das jetzt sein?! Aber JA! Verwöhne du uns ruhig mit deinen leckeren Gerichten. Ich bin sehr beeindruckt und hätte ich nicht heute frische Pilze zu Kartoffeln gehabt würde ich mich jetzt fragen: Sach ma, Alex: Warum kochst du nicht TaTis Rezepte nach! Das klingt und sieht verdammt nochmal lecker aus!

    Danke!!!!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex,

      magst du auch so gerne Pilzen? Ich liebe sie! :)

      Das Rezept ist wirklich supereinfach und lecker. Kann man sicherlich auch mit anderen Mitteln nachkochen. ;)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  11. Dieses Gerät hatte mich auch interessiert und ich hatte mich beworben. Aber wahrscheinlich habe ich zu wenig Leser oder Seitenaufrufe. Jedenfalls Glückwunsch zu dem schönen Test. Das sieht ja alles sehr lecker aus. Vor allem das Braten ohne Fettspritzer ist sicher praktisch.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elke,

      Dankeschön! :) Ich glaube gar nicht mal, dass es um Aufrufe oder Leser geht. Es gehört einfach eine Menge Glück dazu. Beim Kaffeevollautomaten wäre ich sooo gerne dabei gewesen und hatte auch kein Glück. Nächstes Mal klappt es bei dir bestimmt!

      Ja, das ist eine feine Sache, die Fettspritzer auf dem Herd hasse ich sehr.

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  12. Da hast du ja richtig tolle Gerichte gezaubert! Ein echt tolles Gerät und sehr vielseitig einsetzbar. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Olga,

      Dankeschön! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen