Mittwoch, 8. Juli 2015

Garnier Fructis Kraft Zuwachs ~ kraftvoller wachsendes Haar!?





Viele träumen von kraftvoller wachsendem Haar. Das nagelneue Komplettprogramm von Garnier Fructis Kraft Zuwachs für "Sie" & "Ihn" steht ganz frisch seit Juli 2015 in den Regalen. Die neue Reihe umfasst Shampoo, Spülung, Haarkur & aktivierendes Serum...






Huhu Ihr Lieben,

ich gehöre leider nicht zu denen, die mit einer wallenden Mähne gesegnet wurden. Mein Haar ist eher fein, dünn und zu allem Überfluss fühle ich mich manchmal, als wäre ich in der "Mauser". ;) 

Die neue Linie von Garnier Fructis* soll hier Abhilfe schaffen. Shampoo, Spülung und Haarkur stärken das Haar und das aktivierende Serum stimuliert den natürlichen Haarerneuerungsprozess. 




Farblich hat Garnier genau meinen Geschmack getroffen. Der Duft ist - wie gewohnt bei Fructis Produkten - richtig "lecker", fruchtig-lieblich, zum "Anbeißen". :) 


Garnier Fructis ~ Kraft Zuwachs Shampoo & Spülung

 


Das sagt der Hersteller: 

"Das starke Molekül Ceramide ersetzt verlorene Lipide in geschwächtem Haar, 
optimal ergänzt wird es durch stärkendes Aktiv-Frucht-Konzentrat. 
Die Qualität der Haarfasern wird dank dieser Kombination vom Ansatz 
bis in die Spitzen verbessert - das Haar baut Substanz und Kraft auf."

Die Haare sind nach der Anwendung seidig weich und glänzen. 





Die Spülung benutze ich nur ca. zweimal pro Woche, weil sich meine Haare sonst nicht frisieren lassen, da sie nach der Behandlung extrem weich sind. 

Shampoo & Spülung sind für knapp 2 Euro, je nach Angebot, erhältlich. Das Shampoo enthält 200 ml, die Spülung 250 ml.


Garnier Fructis ~ Kraft Zuwachs kräftigende Creme-Kur




Eine Kur gibt's bei meinen kurzen Haaren nicht allzu oft, sonst sind sie schnell überpflegt und liegen platt auf dem Kopf, da geht dann nichts mehr. ;) Hier werden die unter Euch, die lange Haare haben, sicherlich wesentlich mehr Pflege benötigen. 

 Das ergiebige 300 ml Pöttchen ist für ca. 4 € erhältlich.




Garnier Fructis ~ Kraft Zuwachs aktivierendes Serum




Besonders interessant finde ich das aktivierende Serum mit Stemoxydinen. 

Das sagt der Hersteller:

"Fünf Prozent Stemoxydine sorgen dafür, dass die Haarfollikel 
revitalisiert werden und ihre Schlafphase verkürzt wird. 
So wird der natürliche Haarerneuerungsprozess stimuliert und 
ausgefallenes Haar wächst schneller wieder nach. 
Nach ca. 90 Tagen sorgt das Serum dafür, dass das Haar regeniert wird - 
ganz ohne Parabene." 

Das Serum ist auch für sensible Haut geeignet. 

Laut Empfehlung sollte es einmal täglich auf trockenem oder handtuchtrockenem Haar angewendet werden, ob morgens oder abends spielt dabei keine Rolle. Ich benutze das Serum lieber abends,weil es mir morgens einfach lästig ist, vor der Arbeit so ein "Ritual" zu vollziehen. In Zickzack-Bewegungen tragt Ihr die klare Flüssigkeit gleichmäßig auf und verteilt sie auf der gesamten Kopfhaut, dann mit den Fingerspitzen sanft in die Kopfhaut einmassieren. Nicht ausspülen! 

Empfohlen wird eine tägliche Dosis von 6 ml (an der Seite der Flasche befinden sich Maßeinheitslinien, nach denen Ihr Euch richten könnt) über einen Zeitraum von 90 Tagen. Mit einem Fläschchen kommt Ihr 14 Tage aus.

Hier reicht das eine Testfläschchen natürlich nicht aus und ich werde mir Nachschub besorgen müssen. Ich bin wirklich neugierig darauf, ob ich tatsächlich eine Veränderung bemerke. Ich werde Euch natürlich hier ein kleines Update liefern. :) 

Der Preis liegt bei knapp 8 Euro für das 84 ml Fläschchen. Bei einer Kur schlägt's somit ganz schön auf's Portemonnaie. Wenn es wirklich etwas bringt, bin ich jedoch gerne bereit, diesen Preis zu zahlen.

Das Serum beschwert die Haare nicht und duftet genauso herrlich wie die anderen Produkte der Reihe. 

Einen weiteren ausführlichen Beitrag zur neuen Serie findet Ihr bei Beauty and Pastels.



Fazit:

 Die Produktreihe Kraft Zuwachs ist mir sympathisch.

Die Inhaltsstoffe sind im Großen und Ganzen für mich in Ordnung. Im Shampoo befindet sich allerdings u. a. der umstrittene Stoff  Sodium Lauryl Sulfate, der als Zellgift gilt und haut- und schleimheutreizend ist. Unter www.codecheck.info könnt Ihr Euch die Inhaltsstoffe nebst Erklärung ansehen und selbst entscheiden, inwieweit Sie Euch stören. 

Die Haare fühlen sich gut an und glänzen. Ob sie jetzt wirklich kraftvoller wachsen, vermag ich (noch) nicht zu beurteilen. Den Duft finde ich phänomenal.

Was haltet Ihr von der neuen Garnier Fructis Pflegeserie? 

Wäre das etwas für Euer Haar oder eher nicht? 

Kraftvolle Grüße

von Eurer





 TaTi



Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung.

 Ein herzliches Dankeschön
an die Garnier Blogger Academy für die Zusendung der Produkte. 
 


*Herstellerlink/Werbung



Kommentare:

  1. Wow das klingt ja echt interessant danke für deine wundervolle Vorstellung
    Gglg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leane,

      lieben Dank für dein Lob! :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  2. Wäre ideal für meine Tochter die mag ,das total gerne.

    Schönen Mittwoch und lg Margit .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      ich glaube dir sofort, dass deine Tochter Fructis gerne mag, alleine der Duft ist zum Dahinschmelzen. :)

      Eine schöne Restwoche und viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  3. Hey Tatichen,
    ahja, türkis wieder mal. Mein Haarausfall hält sich komischerweise in Grenzen, ich werde das Serum somit nicht nachkaufen, weils mir einfach zu lästig war es anzuwenden. Hach ich bin da immer ein bisschen faul. Die Pflegewirkung von Spülung und Kur hat mir wahnsinnig gut gefallen, was Du Dir ja bei meinen Woll-Haaren sicher gut vorstellen kannst. :-D

    Liebste Grüße
    Deine Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marioniii,

      hihihi, ja genau, bei der Farbe war schon alles klar. ;) Du hast recht, es ist wirklich lästig mit dem Serum, aber ich möchte auf jeden Fall wissen, ob es etwas bringt und werde deshalb die Kur durchziehen. Ich bin gespannt, ob es sich lohnt.

      Na klar, du brauchst bei deinen Woll-Haaren <-- süß - besondere Pflege. :)

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen
  4. Hallo Tati
    Auch ich mag diese Serie, bleibe aber bei meiner Fructis Serie 3
    Liebe Grüße Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Perdita,

      die mag ich auch gerne, ich wechsel schon mal zwischendurch. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  5. hört sich wirklich gut an - macht mich neugierig :)

    Liebe Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lenchen,

      stimmt und der Duft ist einfach der Burner. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  6. Bin auch noch fleißig am testen, aber der Duft gefällt mir schonmal sehr. Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Romy,

      ja oder? Ich könnte ständig an den Produkten herumschnüffeln. ;)

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  7. Habe es hier auch stehen und muss endlich den Blogpost verfassen... Ich finde serie echt toll, das haar ist danach echt so schön weich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      stimmt, die Haare sind schön weich, ich muss dann schon wieder aufpassen, dass sie sich überhaupt noch stylen lassen. :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  8. Huhu!
    Kraftvolleres Haar brauche ich nicht unbedingt...Das Serum find ich...mh...naja. Es hält ja auch nur 14 Tage.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      das möchte ich auch mal von mir behaupten können, kein kräftigeres Haar zu brauchen. ;) Ja, das stimmt, es ist ein teurer Spaß, wenn ich die Kur durchziehen möchte. Trotzdem bin ich gespannt, ob es hält, was es verspricht. Schauen wir mal. :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  9. Huhu Tati,
    ein super schöner Post - das Serum macht mich auch sehr neugierig! Kann ich es problemlos bei coloriertem Haar einsetzen?
    Wünsche Dir einen schönen Tag - seit gestern sind hier die Temperaturen erträglich!
    Herzliche Knuddelgrüße Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      Dankeschön! :) Also ich habe nirgendwo lesen können, dass sich die Pflegeserie nicht für coloriertes Haar eignen würde. Ich selbst färbe meine Haare auch regelmäßig und benutze die Produkte, mir ist noch nicht aufgefallen, dass die Farbe schneller ausbleicht oder ähnliches. Ich denke, wenn es nicht für coloriertes Haar geeignet wäre, dann müsste es einen Hinweis auf den Verpackungen geben. Da gehen wir zumindest mal von aus oder? :)

      Herzliche Knuddelgrüße zurück -

      Löschen
  10. na ich bin mal gespannt wie das ergebnis ausfällt, wenn du es weiterhin nutzt!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      ich auch, warte mal ab, ich habe bald ne Megamähne, du wirst mich im Oktober gar nicht mehr wiedererkennen *gg*. ;)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  11. Hi Tati, ich habe früher im Fructis benutzt (finde die Shampoos duften so gut). Dank Empfehlung meines Friseurs habe ich mich jetzt in die teureren Kerastase Shampoos verguckt... Ich bin gespannt auf dein Ergebnis und lasse dir liebe Grüße da. Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      der Duft ist wirklich himmlisch. Oja, Kerastase ist natürlich ein Mercedes unter den Shampoos. :)

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  12. Huhu TaTi,
    ich habe den Test dieses Mal ausgelassen, da ich von Natur aus viel kräftiges Haar und eine echte Löwenmähne habe. Ich schaue eher, dass sie sich nicht noch mehr aufplustern. ;)

    Viele Grüße von Smiley :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Smiley,

      du ahnst gar nicht, wie sehr ich dich darum beneide. Wenn ich das doch auch von mir behaupten könnte. Da ist echt nicht mehr viel los auf meinem Kopf *gg*. Ich habe die Haare ein wenig wachsen lassen, sie sind immer noch kurz, aber das Deckhaar ist ein wenig länger und sie liegen platt auf dem Kopf, wenn ich nicht einen Haufen von "Zeugs" reinkneten würde. Bäääh! ;)

      Viele Grüße zurück -

      Löschen
  13. Der Duft ist, wie immer bei Garnier Fructis, mega toll :o) Meine langen Haare freuen sich regelmäßig auf eine Spülung... Mit der Kur selbst kann ich mich nicht anfreunden, nicht gerade billig und zudem bin ich manchmal echt zu "faul", diese täglich anzuwenden :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Miri,

      ich muss ehrlich gestehen, dass ich mittlerweile auch ein paar Mal geschludert habe, gerade im Urlaub fand ich es eher lästig. ;)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  14. Leider macht Garnier Tierversuche. Sowas möchte ich nicht unterstützen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du,

      schade, dass du "anonym" bist, Kritik ist auf meinem Blog herzlich willkommen. :)

      Ich verstehe deine Ansicht absolut, auch ich bin ein Tierfreund und gegen Tierversuche.
      Hier kann ich mich nur auf diese Aussage verlassen...
      "Seit 1989 wird kein Produkt der L’Oréal-Gruppe an Tieren getestet."
      Ich hoffe sehr, dass dies auch wirklich so ist.

      Herzliche Grüße -

      Löschen