Montag, 29. Juni 2015

GrüNatur Gesundheitsprodukte ~ hält die naturorientierte Linie was sie verspricht?





Seit 2011 widmet sich die Firma GrüNatur der Herstellung und dem Verkauf einer Vielzahl naturorientierter Produkte. Eine Auswahl der Produkte stelle ich Euch vor. Ob mich alle getesteten Produkte überzeugen konnten, erfahrt Ihr hier...







Huhu Ihr Lieben,

die Firma GrüNatur* Gesundheitsprodukte GmbH bietet online Drogerie-Produkte aus den Bereichen Vitalstoffe & Vitamine, Medizinprodukte & Gewichtsmanagement, Kosmetik & Pflege, Haar- & Zahnpflege, Fit & Aktiv bis ins hohe Alter, Teegenuss und Waschen & Reinigen an. Erhältlich sind sie im zur Webseite gehörenden Online-Shop.


Die Philosophie von GrüNatur:

 "Die Natur liefert uns die besten und effektivsten Wirkstoffe zur Pflege 
und Vitalisierung. Und weil Ihre Gesundheit uns eine Herzenssache ist, 
orientieren sich unsere GrüNatur Produkte immer an dem unerschöpflichen Wissen der Natur – 
für ein gutes Gefühl von Kopf bis Fuß."




GrüNatur Reinigungsmittel 




Umweltschutz ist ein großes Thema und ich muss gestehen, dass ich mich auch nicht immer vorbildlich verhalte, mich mein schlechtes Gewissen aber oft auffrisst. Mit Kleinigkeiten lässt sich wenigstens ein kleiner Beitrag leisten, wie z. B. mit der Wahl von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln. 

Hier das Öko-Versprechen für die Reinigungsprodukte*:

o höchste Reinigungskraft
o ohne Petrochemie-Zusätze
o 100 % biologisch abbaubar
o extra hautmild
o maximale Ergiebigkeit
o ohne Gentechnik

Mit dem GrüNatur FensterWunder* sorgt Ihr spielend leicht für eine streifenfreihe Reinigung aller glatten Glasflächen. Die ultrafeinen Fasern sorgen für maximale Sauberkeit und das mit reinem Wasser. Das Tuch ist zudem bis 90° waschbar. Preislich liegt das Tuch bei 6,99 €.

Für streifenfreien Glanz sorgt auch der Glasreiniger* von GrüNatur. Das Konzentrat reinigt gründlich alle Glas- und Spiegeloberflächen. Der Reiniger ist duftneutral und eignet sich mit Kristallglanz für Fenster- und Spiegelflächen. 500 ml des Konzentrates kosten 3,99 €.

Der Orangenöl Power-Reiniger* ist der ultimative Fleckenentferner mit der Kraft aus ätherischen Ölen, ideal für Reinigungsaufgaben rund um's Haus, Auto, Büro oder Hobby. Er löst selbst hartnäckige Verschmutzungen, wie Kaugummi, Harz, Öl, Wachs oder Teer. Der Reiniger ist hochkonzentriert, wirkt mit der natürlichen Kraft des Orangeöls und duftet auch intensiv nach Orange. Der Power-Reiniger ist für 10,99 € (500 ml) zu haben.

Der Blitz Blank Allzweck-Reiniger*  ist ein Universalreiniger und für alle wischbaren Oberflächen, wie Küchenschränke, Fliesen, Türen etc., geeignet. Das Konzentrat duftet frisch nach Zitrone. 3,99 € kostet der Allzweck-Reiniger mit 500 ml Inhalt.

Ein Saubermacher für moderne Kochfelder ist der Ceranfeld Reiniger*, der für Ceran-, Glaskoch- und Induktionsfelder geeignet ist. Ihr könnt das frisch duftende Konzentrat auch zur Pflege von Edelstahl benutzen. Der Reiniger ist für 3,99 € erhältlich.




Von den Reinigungsmitteln bin ich begeistert. Sie halten, was sie versprechen und ich benutze sie sehr gerne. Der Preis erscheint auf den ersten Blick recht hoch, es handelt sich hier aber um Konzentrate, von denen Ihr nur kleine Mengen benötigt, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. 



GrüNatur Pflegeprodukte  

  


Im Kosmetik- und Pflegebereich* gibt es ebenfalls einiges zu entdecken. 

Die SensaDan Intensivpflegecreme* pflegt mit Weihrauch, Spirulina-Alge, Nachtkerzenöl und Q 10 und ist ideal für sensible und irritierte Haut geeignet. Sie hilft bei lästigen Rötungen oder unangenehmem Juckreiz und spendet zudem Feuchtigkeit. Der Duft ist mild und angenehm. Durch den Pumpspender ist die Entnahme hygienisch und die Creme ist gut zu dosieren. Preislich liegt sie bei 9,99 € für 75 ml. 

Ich bin ein großer Fan von Aloe Vera. Bei GrüNatur findet Ihr das Aloe Vera-Gel* aus 95 % Blattsaft. Es beruhigt und entspannt die Haut und regt die Zellerneuerung an. Bei Hautreizungen, Insektenstichen und leichten Brand- und Schnittwunden wirkt es wohltuend kühlend. 200 ml des Gels kosten 9,99 €. 

Die Körperlotion* verwöhnt die Haut mit Vitamin E und Weizenkeimextrakt (Preis: 200 ml = 5,99 €). 

Mit Aloe, Avocadöl und Jojobaöl pflegt die Hand & Nagelcreme* (Preis: 125 ml = 4,99 €). 

Gegen unangenehme Hornhaut, Schwielen und Hühneraugen hilft der Hornhaut-Balsam* mit Weide, Ringelblume, Salbei und Thymian, er macht spröde und rissige Haut wieder weich. 






Die SensaDan Intensivpflegecreme und das Aloe Vera-Gel gefallen mir gut, auch von den Inhaltsstoffen her. 

Mir würden die anderen drei Pflegeprodukte ebenfalls gefallen, wenn nicht das Wörtchen "wenn" wäre. Ich musste leider feststellen, dass sich in den Inhaltsstoffen verschiedene Parabene, die als Konservierungsmittel benutzt werden, befinden. Parabene sind umstritten und zudem noch hormonell wirksam. Meiner Meinung nach haben sie in solchen Produkten nichts zu suchen. 



 Tee-Genuss 





GrüNatur hat verschiedene Teesorten*   im Angebot. Getestet habe ich den Feen- und Wichteltee*, der mich vom Namen her direkt angesprochen hat.  Zutaten sind Melisse, Kamille, Pfefferminze, Erdbeerblätter, Orangen-, Rosen-, Lavendelblüten, Heidekraut und Johannisbeerblätter

Außerdem habe ich den Gute-Laune-Tee* , der aus grünem Tee, Krauseminze und Süßholzwurzel besteht, probiert. 

In den Packungen befinden sich je 20 Teebeutel zu je 2,0 g, insgesamt also 40 g. Preislich liegen die Teesorten bei 2,99 € pro Packung. 

Die Idee mit der Seitenöffnung gefällt mir, das ist praktisch und ich kann die Teebeutel, die jeweils einzeln aromafrisch verpackt sind, einfach entnehmen.

Geschmacklich sprechen mich beide Teesorten an und der Feen- und Wichteltee konnte besonders bei meinen Jungs punkten, obwohl sie eigentlich für Feen und Wichtel schon viel zu "cool" sind. ;) 

Als kleine Kritikpunkte möchte ich anmerken, dass auf den einzelnen Verpackungen sowie auf den Filterbeuteln selbst keine Bezeichnung vorhanden ist. So erkenne ich nur auf der Verpackung selbst, um welchen Tee es sich handelt.

Ich würde mir außerdem wünschen, dass die Klämmerchen durch Baumwollfäden ersetzt werden. 
Dies sind aber nur kleine Kritikpunkte, die mich nicht davon abhalten werden, die Teesorten zu genießen. 


Fazit:

Im Großen und Ganzen gefallen mir die Produkte und ich empfehle die meisten weiter. 

Die Reinigungsmittel stehen anderen in keiner Weise nach und hier habe ich sogar noch ein gutes Gefühl bei der Verwendung. 

Die Tees schmecken uns allen gut. 

Aloe-Vera-Gel und die Intensivpflege-Creme werden gerne benutzt. 

Die anderen getesteten Pflegeprodukte gefallen mir aufgrund der umstrittenen Inhaltsstoffe nicht so besonders. 

Viele weitere Produkte findet Ihr auf der Webseite. Wenn Ihr neugierig geworden seid, schaut Euch doch einfach in Ruhe um. 

Die Produkte gibt es bislang ausschließlich online zu kaufen. 

Spricht Euch das Label an? 

Wie findet Ihr die Produkte? 

Was wäre Euer Favorit? 

Herzliche Grüße

Eure






TaTi








Die Testprodukte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung.

 Ein herzliches Dankeschön für die Möglichkeit, die Produkte zu testen.



*Herstellerlink/Werbung
 
Ökologisch Waschen und Reinigen mit GrüNatur Die Firma GrüNatur Gesundheitsprodukte GmbH widmet sich seit 2011 der Herstellung und dem Verkauf naturorientierter Drogerieprodukte. Neben Vitalstoffen, Medizinprodukten und Kosmetik finden sich im Onlineshop auch etliche Produkte, um ökologisch Waschen und Reinigen* zu können. Dieser Bereich hat mich besonders interessiert und so stelle ich Euch heute vier naturnahe und alltägliche Produkte vor, mit denen ihr die Umwelt schonen könnt.

Quelle: http://www.diecheckerin.de/oekogolisch-waschen-und-reinigen/
Ökologisch Waschen und Reinigen mit GrüNatur Die Firma GrüNatur Gesundheitsprodukte GmbH widmet sich seit 2011 der Herstellung und dem Verkauf naturorientierter Drogerieprodukte. Neben Vitalstoffen, Medizinprodukten und Kosmetik finden sich im Onlineshop auch etliche Produkte, um ökologisch Waschen und Reinigen* zu können. Dieser Bereich hat mich besonders interessiert und so stelle ich Euch heute vier naturnahe und alltägliche Produkte vor, mit denen ihr die Umwelt schonen könnt.

Quelle: http://www.diecheckerin.de/oekogolisch-waschen-und-reinigen/

Kommentare:

  1. Huhu Tati,
    bei mir wäre das Aloe-Gel der Favorit - zum Testen noch das eine oder andere Reinigungsmittel - Tee ist auch immer gut - nur die Produkte mit Parabenen würde nicht kaufen! Die Marke kannte ich bisher noch nicht!
    Wünsch dir eine schöne Woche! Herzliche Knuddelgrüße Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      ja, das ist schade mit den Parabenen. Vielleicht überarbeitet GrüNatur die Linie noch einmal, das würde mich freuen. :)

      Dankeschön, ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Woche - herzliche Knuddelgrüße zurück -

      Löschen
  2. Ich kenne die Marke auch noch nicht ! Schön das du die Produkte empfehlen kannst .

    Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      ja, fast alle Produkte finde ich empfehlenswert, nur eben die parabenhaltigen nicht. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  3. Liebe TaTi,

    wir haben GrüNatur auch probiert und finden den Shop okay. Allerding habe ich mir Magnesiumkapseln ausgesucht und "nur" ein Duschgel. So ganz ohne Geruch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Im Großen und ganzen finde ich es gut, "grüne" Produkt im Haus zu haben.

    Danke für deine Vorstellung!

    LG, Ale.x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex,

      das stimmt wohl, Duschgel ohne Duft ist in der Tat sehr gewöhnungsbedürftig. :)

      Ich mag die Linie auch und würde mich freuen, wenn in Zukunft auf Parabene verzichtet würde.

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  4. ich habe bisher weniger gute erfahrungen mit naturputzmitteln gemacht, ohne chemie geht bei hartnäckigem schmutz leider nicht immer alles weg. oder ich greife zu omas hausmitte:
    zu gleichen teilen: wasser, essigessenz und spüli, in eine sprühflasche, 1 woche stehen lassen und dann putze ich damit die bäder und küchespüle. super!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      o. k., manchmal geht's wirklich nicht ohne Chemie, da hast du recht. Aber bis jetzt haben sich die Putzmittel wirklich tapfer geschlagen, selbst bei hartnäckigen Verschmutzungen.

      Hey, Omas Hausmittel hört sich gut an. Die "ältere" Generation hat sowieso noch viel mehr mit Essigessenz geputzt, finde ich. Danke für den Tipp, werde ich mal ausprobieren. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  5. Hey Tatichen,

    meine Tochter schwört auf ähnliche Produkte, dieser Orangenreiniger hat mich gleich daran erinnert.
    Schade dass manche der Hautprodukte Dir wegen der Stoffe nicht zusagen, aber das kann ich verstehen. Das Produktangebot ist ja sehr breit, sogar Tee gibts. Ich kannte die Marke bisher noch nicht.

    Ganz liebe Grüße
    Deine Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marioniii,

      ja, jetzt wo du das schreibst. Es gibt doch "Oranex" oder so ähnlich? Genauso duftet der Reiniger auch. :)

      Ich musste gerade noch an dich denken, das ist genau dein Wetter, ich verkrieche mich schon wieder, ist so gar nicht meins, ich darf nicht an die nächsten Tage denken, wenn die "Sahara-Peitsche" kommt *gg*. ;)

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen