Dienstag, 26. Mai 2015

Philips 48PFS8159/12 3D Full HD LED TV Ambilight ~ ein Riese zieht in unser Schlafzimmer



   https://www.tvmoviescout.de/wire-content/assets/1/ultrahd/8159_3-4_Smart_Crop_Land_v07.jpg?t=MTQ0Ng==


Ich staune immer wieder über diejenigen, die komplett ohne TV auskommen und auch keinen besitzen. Für mich wäre das nichts. Ich "flimmere" gerne, wenn die Zeit es zulässt und finde es herrlich entspannend. Ich stelle Euch den Philips 3D Full HD LED TV der 8100-er Serie mit 48 Zoll vor, der hier momentan ein begehrtes Testobjekt und viel mehr als nur ein normaler Fernseher ist... 







Huhu Ihr Lieben,

als einer von 50 TV Movie Scouts darf ich den schicken Smart TV von Philips* genau abchecken. Da wir im Wohnzimmer ein LG-Gerät mit 55 Zoll in Betrieb haben, durfte er bei uns im Schlafzimmer einziehen, da wir schon länger damit liebäugeln, dort ein Gerät dieser Art zu platzieren. 




Philips 3D Full HD LED TV


 

 Ganz schön groß der Karton. :) 


Hier ein paar Facts über das Gerät:

o 3D LED TV mit 48 Zoll, 121 cm Bildschirmdiagonale
o  Full HD
o Smart TV mit Android
o 800 Hz Perfect Motion Rate
o integrierter Twin-Tuner (Digitales Fernsehen: 2 x DVB-T/T2/C/S/S2)
o 4-seitiges Ambilight, DLNA, CI+, WLAN, HbbTV, 4 x HDMI, 3 x USB
o Active 3D
o Zwei-Spieler Fullscreen Gaming
o Konvertierung von 2 D auf 3D
o Fernbedienung mit Tastatur
o Integrierte Smart-Kamera (Skype, Gestensteuerung) 
 o Energieeffizienz: A+, Energieverbrauch/Jahr: 59W/82KWh
o UVP 1.199 €

Mit drei Männern im Haus, na ja, zwei halben und einem Großen sozusagen, war der Aufbau ein Kinderspiel. 




Das Gerät macht einen soliden Eindruck und ist sehr gut verarbeitet. Die Anschlüsse auf der Rückseite sind leicht zugänglich. 




Das war ein Bild für die Götter. Mit Handschuhen bewaffnet,  haben wir das Gerät ganz vorsichtig an's Ziel gebracht und aufgestellt. 

Das Einrichten war nicht schwer, vieles erklärt sich von selbst. Die Navigation ist gut verständlich. Der Suchlauf der Sender erfolgte schnell. Lediglich die Sender auf die gewünschten Speicherplätze zu setzen kostete Nerven und ist ein wenig umständlich, da das Sortieren nur über Favoriten und nicht am PC möglich ist. Hier würde ich mir eine entsprechende Software wünschen, die andere Hersteller bereits anbieten. 




So kommt mein Blog ganz groß raus! ;) Die Internetverbindung funktioniert einwandfrei.

Der erste Eindruck ist positiv. Das Bild ist brilliant, kontrastreich, gestochen scharf und die Farben wirken satt, aber nicht künstlich. Auch die Sender ohne HD brauchen sich nicht zu verstecken. Der Ton ist in Ordnung, hier erwarte ich aber auch kein Klangwunder, da das ultraflache Gehäuse einfach nicht als großer Resonanzkörper dienen kann. Später wird's eh an ein Soundsystem angeschlossen.

Besonders imponiert hat mir das Ambilight. 

Was ist Ambilight? 

Ambilight ist eine von Philips entwickelte Technologie für Fernseher, die das Gerätesichtfeld in der Wahrnehmung des Zuschauers vergrößert. Auf der Rückseite des Gerätes sind LED's angebracht, die farblich den Bildinhalt des Displays an der Wand hinter dem TV widerspiegeln. Durch den permanenten Wechsel entsteht ein interessantes Farbenspiel. Hier gibt es viele Einstellungsmöglichkeiten, um sich diesen Effekt je nach Vorliebe einzustellen. 

 


Ein beeindruckendes und imposantes Sehvergnügen. 




Der schmale Metallrahmen und das schlanke Gehäuse wirken stylisch und modern. Die kleinen raffinierten Details werten das Gerät weiter auf. Das beleuchtete Philips Logo ist ein Hingucker und richtig schick.




Klasse gelöst - betätige ich die Kamera, klappt diese automatisch aus.



 Der Metall-Standfuß sieht edel aus.




Die Fernbedienung ist beidseitig bedienbar. Auf der Rückseite ist eine Tastatur zur Bedienung der vielen Funktionen eingebaut. 




Die Brillen für das aktive 3D mussten noch zusammengebaut werden, bevor sie einsatzfähig sind. Diese Brillen unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise von den passiven und werden mit einer Knopfzelle betrieben.





Jetzt wird erst einmal ausgiebig getestet und noch viele Funktionen und Einstellungen ausprobiert. Dann kann ich Euch auch mehr darüber erzählen, wie sich das aktive 3D im Gegensatz zur passiven Variante schlägt und ob die Gestensteuerung hält, was sie verspricht. 




Die ganze Familie testet und das sogar vom Bett aus, was kann es Schöneres geben? Schade, dass ich diese Woche keinen Urlaub habe. ;)

Wie gefällt Euch der 3D Full HD LED TV auf den ersten Blick? Kennt Ihr Ambilight?

Habt Ihr Fragen oder möchtet, dass ich ganz bestimmte Eigenschaften für Euch teste? 
Nur zu, schreibt es mir gerne in die Kommentare. 

Geflashte Grüße

Eure





TaTi






Das Gerät wurde mir für den Test zur kostenlos Verfügung gestellt. 
Bei Gefallen habe ich die Möglichkeit, es nach Ablauf der Testphase zu einem vergünstigten Preis zu erwerben. 
Dies hat aber keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung. 
Vielen Dank für die Möglichkeit, das Gerät testen zu können.  

*Herstellerlink/Werbung 



#philips8100test