Mittwoch, 11. März 2015

QVC GreenPan™ 3D-Wokpfanne ~ viel Platz für leckere Gerichte






Wokpfannen liegen ganz im Trend und sind äußerst praktisch. Ob knusprig Gebratenes oder Gerichte mit Soße, eine solche Pfanne ist vielseitig einsetzbar und eine enorme Hilfe in der Küche. Ich habe die GreenPan™ Wokpfanne getestet und stelle sie Euch vor... 







Huhu Ihr Lieben,

ich bin sicherlich keine perfekte Köchin, aber ich koche gerne. Mit dem richtigen Kochgeschirr geht mir alles noch viel einfacher von der Hand und meine Familie freut sich über leckere Gerichte.

Vor einigen Tagen habe ich Euch bereits das GreenPan™ Magneto Pfannen-Set von QVC* vorgestellt. Da meine Glücksfee mir kräftig die Däumchen gedrückt hat, durfte ich auch noch die Wokpfanne testen, die eine perfekte Ergänzung der Reihe ist, juhuu. :) 

Hier kommt Ihr zum Bericht über das Pfannenset:

Da ich mich noch nicht großartig belasten darf, musste mein Gatte darunter "leiden" und mir alle möglichen Zutaten besorgen, damit ich brutzeln konnte, was das Zeug hält. ;) 
  


GreenPan™ 3D-Wokpfanne


  




   Außen:
Glatt verarbeitete Aluminiumumrandung - schützt die Pfanne vor Beschädigungen. So bleibt die Pfanne unversehrt, auch wenn sie häuftig benutzt, abgewaschen, abgetrocknet und gestapelt wird.

Innen:
Thermolon
- Antihaftbeschichtung aus keramischem Material, das völlig ohne PTFE (Polytetrafluorethylen), PFOA (Perfluoroctansäure), Blei und Kadmium auskommt.

Griff:
Ergonomisch geformter Griff aus kalt bleibendem Bakelit.

Magneto-Induktion:
Die neue Magneto™-Technologie für den Pfannenboden garantiert optimale Stabilität und perfekte Hitzeverteilung, außerdem ist die Pfanne für alle Herdarten geeignet, auch für Induktionsherde. 




 o 28 cm Durchmesser
o perfekt für Fisch und Gemüse geeignet
o Grill-Linien für ein knuspriges Braterlebnis
o gleichmäßige Bratergebnis 
o für alle Herdarten geeignet 
o abriebfest, leicht zu reinigen


Auch hier findet Ihr den freundlich gestalteten Griff und den Pfannenboden mit der Magneto™-Technologie, die optimale Stabilität und Hitzeverteilung garantiert und für alle Herdarten geeignet ist. 




 
















 Einen Preis kann ich leider noch nicht mitteilen, da die Wok-Pfanne bisher nicht im Sortiment zu finden ist und auch auf Nachfrage noch kein Preis genannt werden konnte. Sobald ich etwas in Erfahrung bringen kann, informiere ich Euch an dieser Stelle. :) 

Update 27.04.2015
Die Wokpfanne ist bei QVC zum Preis von 44,75 € (regulärer Preis) erhältlich.
Ich bin von der Wokpfanne begeistert. Die Zutaten werden beim Braten - wenn gewünscht - schön knusprig, bleiben aber saftig. Ihr braucht nicht viel Fett, um ein tolles Ergebnis zu erzielen, es brennt nichts an und die Pfanne bietet genug Platz, um auch später Soßen oder andere Zutaten, wie z. B. Nudeln, unterzurühren. Perfekt! 


Hier habe ich Paprika, Lachs und Garnelen angebraten, asiatisch angehaucht gewürzt, mit Sojasoße abgelöscht und anschließend Nudeln untergemischt. 

Die anschließende Reinigung ist denkbar einfach, da nichts hängen bleibt. Empfohlen wird das Spülen per Hand in warmem Wasser mit Spülmittel. Um eine längere Lebensdauer zu garantieren, solltet Ihr auf die Reinigung im Geschirrspüler verzichten. 

Weitere Meinungen von Testern findet Ihr hier auf Facebook:


Fazit:

Die Wokpfanne ist sehr gut verarbeitet und hat mich qualitativ überzeugt. 

Hier habt Ihr genügend Platz - auch für größere Mengen - um viele hungrige Mäulchen zu stopfen. :) Für unseren 4-Personen-Haushalt ist sie bestens geeignet.

Von mir gibt es 
 5 von 5 Herzchen. 

Ich hoffe sehr, dass mich der Preis der Pfanne nicht anschließend ohnmächtig zusammen brechen lässt, wenn ich ihn erfahre, dann müsste ich neu bewerten. ;) 

Wie findet Ihr die Wokpfanne? 

Besitzt Ihr selbst eine und was bereitet Ihr damit am liebsten zu? 

Liebste Grüße 

von Eurer




TaTi






Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung.

 Ein herzliches Dankeschön an QVC für die Möglichkeit, die Wokpfanne zu testen.






*Herstellerlink/Werbung


Kommentare:

  1. da erinnerst du mich an etwas, ich wollte mir schon immer einen wok zulegen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      ich finde so einen Wok absolut praktisch. :)

      Liebe Mittwochsgrüße -

      Löschen
  2. Liebe Tati, einen Wok bzw. eine Wokpfanne nutze ich auch gerne hin und wieder. Dein Gericht sieht wieder mal lecker aus :-) Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      Dankeschön du Liebe, hat auch gut geschmeckt. :)

      Einen schönen Wochenteiler und herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  3. Ich mag Essen aus dem Wok sehr. Toll, dass man nur wenig Fett benötigt ;-) Auch optisch schaut die Wokpfanne schick aus. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mia,

      hihihi, ja, man spart an der einen Stelle Fett ein, was man aber an der anderen wieder doppelt und dreifach zu sich nimmt! ;) Nee quatsch, ist echt eine feine Sache und ich mag das Essen aus dem Wok ebenfalls sehr, ich wünschte, ich würde es so beherrschen wie die Asiaten. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  4. Hallo Tati,
    das sieht ja mal alles lecker aus.. so eine Pfanne könnt ich auch gut gebrauchen - vielleicht leg ich mir auch so eine zu.
    LG und vielen Dank für den tollen Bericht
    Matti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mattichen,

      gerne! Jau, mach das mal und dann will ich ganz viele tolle Rezepte von dir haben! :)

      Liebe Grüßle zurück -

      Löschen
  5. Na da kann ich ja mal zum essen kommen ;-) Ich liebe asiatisch.
    Liebe Grüße, Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hasi,

      gerne, mach das! Da würde ich aber staunen, wenn du auf einmal vor der Türe stehen würdest und mich riesig freuen! :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  6. Eine WOK-Pfanne fehlt mir definitiv noch in meiner Sammlung :o) Ich mag das Essen ja total gerne daraus (mein Bruder bekocht uns mit seiner Wok-Pfanne des Öfteren) und finde es super, dass man darin auch mit nur ganz wenig fett arbeiten muss!
    Dein Gericht sieht lecker aus, genau nach meinem Geschmack :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu,

      Danke, es hat auch gut geschmeckt und es schmeckt noch mal so gut, wenn man bekocht wird, finde ich. Mjammi! Ich habe leider keinen Bruder, der mich bekocht. :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  7. Eine WOK-Pfanne habe ich nutze ich weniger ,schaut lecker aus .
    Gvlg Margit .......dein Kommi bleibt stehen juhu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      oh schade, dass du sie nicht oft benutzt, ich liebe es damit zu kochen. :)

      Jaaaa, ich bin so froh, dass mein Kommi endlich mal wieder direkt durchgekommen ist. Ich hoffe, das ist beim nächsten Mal auch so! :)

      Ganz viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  8. Hallo Tati,

    die Pfanne hört sich absolut toll an! Meine GreenPan ist auch schon auf dem Weg zu mir und ich bin schon sehr gespannt darauf wie es sich damit kochen lässt :)

    Toller Bericht!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Olga,

      ui super, da bin ich gespannt, wie du's findest, viel Spaß damit! :)

      Dankeschön für dein Lob!

      Dir und deinen Lieben ebenso ein schönes Wochenende - herzliche Grüße -

      Löschen
  9. Hallo Tanja,
    ich liebe chinesische und asiatische Gerichte aus dem Wok. Wie Du schon schreibst, ist das essen kalorienarm. Wir bereiten unterschiedliche Rezepte zu: Putengeschnetzeltes mit Paprika, Chinakohl, Gemüsereis, eine Nudel-Pfanne, auch Ente und Garnelen. Ich könnte noch so einiges aufzählen...grins....

    Meine Wok-Pfanne war aber ganz günstig. Da wird Deine bestimmt eine bessere Qualität haben, davon bin ich überzeugt. Aber meine leistet auch ihre Dienste.
    Viel Spaß beim Kochen und lasst es Euch schmecken,
    viele Grüße
    smily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      oh, vielleicht kannst du mir bald mal ein paar tolle Rezepte geben? Ich suche immer noch das ultimative Rezept für gebratene Nudeln, damit es genauso wie beim "Chinesen" schmeckt. Irgendwie fehlt mir da ein Gewürz für den typischen Bratnudelgeschmack.

      Es gibt auch günstige Woks, die durchaus eine gute Qualität haben. Solange du zufrieden bist, ist doch alles super.

      Viele Grüße zurück -

      Löschen
    2. Hallo Tati,
      bei Gelegenheit schicke ich Dir mal meine Nudel-Rezepte. Vielleicht ist ja was für Dich dabei.
      Schönen Sonntag und eine tolle Woche! :)

      Löschen
    3. Huhuuu,

      oja sehr gerne. Ich schreibe dir die Woche noch! :)

      Dir auch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche - Grüßle

      Löschen
  10. Hi TaTi,
    mmmhh,das sieht seeehr lecker aus!
    Ich bin jetzt schon auf den Preis gespannt. Mit meiner ist ein Malheur geschehen und ein neuer Wok wäre nötig.
    Ein Grund mehr öfters vorbei zu schauen!
    Bis bald,liebe GrüßeNicole.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      bis jetzt habe ich leider noch keinen Preis in Erfahrung bringen können, aber sobald ich mehr weiß, werde ich ihn als "Update" in den Bericht schreiben. :)

      Schade, dass du deinen "geschrottet" hast, aber das kann vorkommen. ;)

      Liebe Sonntagsgrüße -

      Löschen
  11. Huhu liebe Tati,

    ich mag zwar keinen Fisch, aber dein gericht sieht trotzdem lecker aus. Weiterhin ganz viel Spaß mit deinem Set.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,

      oh du isst gar keinen Fisch? Dann wäre dieses Gericht wirklich nichts für dich. ;)

      Dankeschön, werde ich bestimmt haben.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen