Mittwoch, 25. März 2015

Maybelline New York ~ Dream Wonder Nude Fluid Make-up ~ wunderbar leicht





Kürzlich erreichte mich ein hübsches Schächtelchen mit der Frage darauf, ob ich an Wunder glaube. Glaube ich? Ich weiß nicht so recht, aber ich weiß, dass ich mich sehr über den Inhalt gefreut habe - das neue Dream Wonder Nude Fluid Make-up von Maybelline. Bei Make-up bin ich eher skeptisch, war aber dennoch sehr gespannt darauf...






Huhu Ihr Lieben,

mit dem Dream Wonder Nude Fluid Make-up hat Maybelline* ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das mit einer hauchzarten und dünnen Formel optimal decken soll. Ob das funktioniert? Ich bevorzuge Make-up, das gut deckt, da meine Haut alles andere als makellos ist. Ein leichtes Make-up, das diese Eigenschaft erfüllt, habe ich bis jetzt noch nicht kennen gelernt. 



Maybelline Dream Wonder Nude

 


Beschreibung des Herstellers:

"Die hochkonzentrierte Pigment-Formel ist optimal deckend und dabei hauchdünn. Sie wird mit dem Applikator direkt im Gesicht aufgetragen und verschmilzt zart mit der Haut. Für ein natürliches Ergebnis, ganz ohne Ränder."

Das Fluid Make up ist in 5 seidigen Nuancen erhältlich. Ich habe die Nuance "30 Sand" ausprobiert. 


Weitere Nuancen:

o Ivory
o Camel
o Fawn
o Sun Beige 



Das 20 ml Fläschchen ist für knapp 10 € zu haben.

Die Anwendung unterscheidet sich ein wenig zu anderen Make-ups. Zuerst schüttelt Ihr das Fläschchen ordentlich durch, dann gebt Ihr direkt mit dem Applikator die gewünschte Menge auf die Gesichtspartie und verblendet es sorgfältig mit den Fingern oder einem Schwämmchen. Es wird also nicht großflächig aufgetragen, sondern eher punktuell und dann verteilt. 




Den Applikator finde ich richtig knuffig. Er ist allerdings auch gewöhnungsbedürftig, den Dreh habt Ihr aber schnell heraus. 

Die Inhaltsstoffe sind im Großen und Ganzen o. K. Als weniger empfehlenswert gelten Dimethicone (Silikonöl) und Ethylhexyl Methoxycinnamate - ein hormonell wirksamer Stoff. Sonst gibt es nichts zu meckern. Ohne die üblichen "Verdächtigen" würde mir das Make up noch besser gefallen, aber ich bin dennoch zufrieden. 




Meine Meinung:

Optisch gefällt mir das Fläschchen sehr gut, es ist aus Glas und wirkt hierdurch sehr hochwertig. Allerdings ist auch Vorsicht geboten, mir fällt schon mal gerne so ein Produkt aus der Hand. ;) 

Bei der recht flüssigen Konsistenz des Fluids konnte ich mir erst nicht vorstellen, dass es eine hohe Deckkraft besitzen soll, doch ich wurde eines Besseren belehrt. 

Wie schon gesagt, ist das Auftragen mit dem Applikator ungewohnt, aber machbar. Hier finde ich gut, dass ich punktgenau auftragen kann. 

Das Make-up lässt sich gut und leicht verteilen und hinterlässt keinerlei Ränder. Es verschmilzt mit der Haut und hat zu meiner Überraschung meine Makel gut abgedeckt.


Die "nackte" Wahrheit...
 


Meine Haut direkt nach der Reinigung - gerötet, die Vernarbungen und großen Poren sind deutlich zu sehen.


 Mit Dream Wonder Nude Fluid Make-up...




Mit nur einem Auftrag habe ich schon ein recht zufriedenstellendes Ergebnis erhalten. Den Nasen- und Augenbereich habe ich später noch ein wenig "nachgearbeitet".

Die Nuance "Sand" passt zu meinem Teint, obwohl ich eher ein heller Typ bin. 

Für mich ist dieses Make-up ideal, wenn's leicht und besonders natürlich sein soll, also z. B. in der Freizeit, zum Einkaufen usw. 

Ich pudere übrigens nach dem Auftragen immer ein wenig ab, da ich sonst zu schnell glänze. 

Mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden. Ich tupfe nach einiger Zeit kurz den entstehenden Glanz weg oder pudere ganz dezent nach. Das ist kein Kritikpunkt, sondern ganz normal bei meiner Haut. 



 Fazit:

Das Dream Wonder Nude Fluid Make-up von Maybelline hat mich überrascht, und zwar positiv. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich so ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten würde. 

Bis auf die beiden Inhaltsstoffe, die mir nicht ganz so gut gefallen, bin ich absolut zufrieden. 

Daumen hoch - ich empfehle das Dream Wonder Nude Make-up gerne weiter.


Wie gefällt Euch das Make-up? Wäre das auch etwas für Euch? 

Kennt Ihr es schon und habt Ihr es bereits benutzt? 

Seidig-leichte Grüße

von Eurer




TaTi





Das Testprodukt wurde mir von Maybelline New York kostenlos zur Verfügung gestellt, ich bedanke mich ganz herzlich. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung.




*Herstellerlink/Werbung



Kommentare:

  1. Hallo Tati
    Da ist Maybelline wirklich etwas ganz tolles gelungen. Auch bei mir: Volle Punktzahl.
    Liebe Grüße
    Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Perdita,

      ja absolut. Wie gesagt, hätte ich nie gedacht, dass das Fluid so hervorragend deckt. Klasse! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  2. Mir gefällt das Make Up gut, macht einen schönen Teint. Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Olga,

      das stimmt, es wirkt auch nicht zugekleistert. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  3. Huhu Tati,

    weiß du was ich toll an dir finde, dass du dich auch mal ungeschminkt zeigst :). Ich habe auch so eine blöde Haut und meine Frage lautet, mit was puderst du dich ab? Ich glänze auch immer so.

    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia,

      danke für deinen lieben Kommi. Das freut mich sehr, dass du das schreibst. Es ist schon eine Überwindung, sich so zu zeigen. Ich habe immer unter meiner Haut "gelitten", aber irgendwann habe ich es einfach akzeptiert. So bin ich eben und ich möchte das auch nicht verschweigen oder schwindeln. :)

      Ich wechsele mein Puder öfters mal, achte aber darauf, dass es zum Hautton passt oder transparent ist. Momentan habe ich eins von Maybelline "Fit me". Manchmal habe ich Kompaktpuder, manchmal aber auch losen Puder verschiedener Marken. Je nach Lust und Laune. Was auch richtig klasse ist, wenn man glänzt, ein Stückchen Löschpapier (ich mopse mir schon mal eins aus den Schreibheften meiner Jungs) in kleinere Stücke zu schneiden. Zwischendurch einfach mal damit tupfen und der Glanz ist im Nu verschwunden. Es gibt auch günstige Tüchlein in der Drogerie zu kaufen, die das überschüssige "Fett" aufsaugen wie ein Schwamm. Ist auch für unterwegs super.

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  4. Hi Tati,
    weißt ja, mein Daumen ging auch hoch :-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      jep, Daumen hoch! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  5. Hallo Tati,

    erst gestern bin ich vor dem Regal mit dem schnuckeligen Fläschchen stehen geblieben weil es mir sofort ins Auge gesprungen ist. Da ich aber kein Make-up verwende hab ichs nicht gekauft... aber ich find die Verpackung sehr ansprechend.

    Ich finds superklasse das du dich hier so ganz oben ohne zeigst - ich finde natur pur immer super und du brauchst dich ja echt nicht zu verstecken :-)

    Liebste Grüße und wieder ein super Bericht und tolle Fotos ... einfach super
    Matti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mattichen,

      ohne Make up würde ich mich absolut unwohl fühlen. Dankeschön, ist lieb von dir, aber meine Haut ist wirklich alles andere als schön. Gut, dass es so tolle Produkte gibt, mit denen man sich wohl fühlen kann. :)

      Lieben Dank auch für dein Lob *schmelz*.

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen
  6. Hallo Tati,
    hach...ich hab jetzt irgendwie nur positive Kritiken gelesen. Ich glaub, ich muss das auch mal austesten.
    Liebe Grüße, Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hasi,

      stimmt, man liest gerade sehr viel darüber. Ich denke, dass es bei deiner unproblematischen Haut sogar noch besser aussehen wird. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
    2. Ach Du, leider hab ich keine unproblematische Haut...meine ist auch ne kleine Zicke :-/ (wie ich hihi)
      Liebe Grüße
      Häsin

      Löschen
  7. Hallo liebe Tati,

    ich freu mich dass es so gut zu Dir passt und Du zufrieden bist. Für die bald kommende warme Jahreszeit ist das sicher super, leicht und doch gut deckend.
    Ich muss immer schmunzeln, während Du Deinen Glanz wegpuderst, öle ich mit Seren meine Problemstellen ein. So unterschiedlich sind die Bedürfnisse, gelle?

    Liebste Grüße von Deiner Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marionii,

      ja stimmt, ist wirklich irgendwie witzig, wir würden uns hautmäßig ideal ergänzen, wenn wir uns in der Mitte treffen. :)

      Manchmal habe ich auch trockene Stellen zwischen den fettigeren Partien, das ist besonders problematisch, weil ich's dann nur verkehrt machen kann mit der Pflege. Jaja, man hat es nicht leicht. ;)

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen
  8. ich habe bisher gutes und weniger gutes darüber gelesen, wahrscheinlich kommt es hier ganz stark auf den hauttyp an.
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      ich habe bisher noch gar nicht viel Negatives gelesen, ich halte mal Ausschau, aber ich denke auch, es kommt auf den Hauttyp an.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  9. Das Make up steht bereits auf meiner Wunschliste - vorher muss ich allerdings nach der Farbe schauen, ich bin da ja auch eher ein sehr helles Häutchen ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tabea,

      bei dir könnte ich mir dieses leichte Make up auch super vorstellen. :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  10. Hallo Tanja,

    ich bin zwar nicht für solche Sachen, aber es sieht ja nicht schlecht aus ;) (vorher/nachher)

    Lässt mich fast überlegen, ob ich so etwas nicht auch mal benutzen (probieren) sollte ;)

    Danke für Deinen Bericht !

    LG und schönen Abend
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katrin,

      sehr gerne! :)

      Ich bewundere alle, die gar kein Make up brauchen. Ich fühle mich ohne schrecklich nackig. ;)

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße zurück -

      Löschen
  11. Hi meine Liebe,
    ich habe mir, nach den vielen tollen Berichten, das Makeup letztens gekauft. So RICHTIG begeistert bin ich allerdings nicht. Auf meiner recht öligen Haut hält es gar nicht gut, fettet schnell nach und verwischt stark. Überall habe ich Makeup-Ränder und mit den Händen ins Gesicht ist eine Sünde, wenn man nicht das Dream-Wonder überall verteilen möchte. Und zu viel abpudern mag ich auch nicht, dann wirkt es schnell wieder zugekleistert....
    Auch die Konsistenz und der seltsame Applikator stören mich. Ich kleckere immernoch mein Waschbecken voll, wenn ich das Fluid auftragen will.
    Also von mir gibt es nur 50% Zufriedenheit. Für meine Haut ist das catrice MattMousse viel besser geeignet, auch wenn es nicht so samtig-luftig-zart ist....
    Aber wie Du selbst sagst, es kommt immer auf die Haut an....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mona,

      oh, da kann ich verstehen, dass du alles andere als zufrieden bist. Bei dem Ergebnis würde bei mir defintiv auch der Daumen runter zeigen. Es ist wohl tatsächlich immer die Beschaffenheit der Haut, ob nun hop oder top. Bei zu trockener Haut ist es z. B. auch nicht geeignet. Ich mit meiner Mischhaut komme gut klar. Mein Favorite-Make up ist zurzeit von Clinique das Anti Blemish Make up, das mattiert auch und ich bin sehr zufrieden. :)

      Liebe Grüße und ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende!

      Löschen
  12. Hallo Tati,
    das scheint echt ein tolles makeup zu sein. Ich steh ja normalerweise auch nicht so darauf. Aber wenn es sich echt so toll verteilen lässt,neige ich dazu es mal ausprobieren zu wollen. Den Applikator find ich auch einzigartig! Vielleicht klappts ja auch darum so toll. Dir s eht die Farbe jedenfalls gut. Selber würde ich mir de .hellsten Ton zulegen. Schauen wir mal,wie es wird.
    liebe Grüsse und bis bald, Nicole.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      probier's doch einfach mal an der Hand aus, wenn du in eine Drogerie gehst. Da stehen ja meistens Probefläschchen rum. Dann siehst du schon mal, ob's dir von der Konsistenz her überhaupt gefallen könnte. Ich bin auch eher ein blasser Typ und war verwundert, dass diese Nuance zu mir passt.

      Bis bald und liebe Grüße zurück -

      Löschen