Mittwoch, 25. März 2015

Maybelline New York ~ Dream Wonder Nude Fluid Make-up ~ wunderbar leicht





Kürzlich erreichte mich ein hübsches Schächtelchen mit der Frage darauf, ob ich an Wunder glaube. Glaube ich? Ich weiß nicht so recht, aber ich weiß, dass ich mich sehr über den Inhalt gefreut habe - das neue Dream Wonder Nude Fluid Make-up von Maybelline. Bei Make-up bin ich eher skeptisch, war aber dennoch sehr gespannt darauf...






Huhu Ihr Lieben,

mit dem Dream Wonder Nude Fluid Make-up hat Maybelline* ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das mit einer hauchzarten und dünnen Formel optimal decken soll. Ob das funktioniert? Ich bevorzuge Make-up, das gut deckt, da meine Haut alles andere als makellos ist. Ein leichtes Make-up, das diese Eigenschaft erfüllt, habe ich bis jetzt noch nicht kennen gelernt. 



Maybelline Dream Wonder Nude

 


Beschreibung des Herstellers:

"Die hochkonzentrierte Pigment-Formel ist optimal deckend und dabei hauchdünn. Sie wird mit dem Applikator direkt im Gesicht aufgetragen und verschmilzt zart mit der Haut. Für ein natürliches Ergebnis, ganz ohne Ränder."

Das Fluid Make up ist in 5 seidigen Nuancen erhältlich. Ich habe die Nuance "30 Sand" ausprobiert. 


Weitere Nuancen:

o Ivory
o Camel
o Fawn
o Sun Beige 



Das 20 ml Fläschchen ist für knapp 10 € zu haben.

Die Anwendung unterscheidet sich ein wenig zu anderen Make-ups. Zuerst schüttelt Ihr das Fläschchen ordentlich durch, dann gebt Ihr direkt mit dem Applikator die gewünschte Menge auf die Gesichtspartie und verblendet es sorgfältig mit den Fingern oder einem Schwämmchen. Es wird also nicht großflächig aufgetragen, sondern eher punktuell und dann verteilt. 




Den Applikator finde ich richtig knuffig. Er ist allerdings auch gewöhnungsbedürftig, den Dreh habt Ihr aber schnell heraus. 

Die Inhaltsstoffe sind im Großen und Ganzen o. K. Als weniger empfehlenswert gelten Dimethicone (Silikonöl) und Ethylhexyl Methoxycinnamate - ein hormonell wirksamer Stoff. Sonst gibt es nichts zu meckern. Ohne die üblichen "Verdächtigen" würde mir das Make up noch besser gefallen, aber ich bin dennoch zufrieden. 




Meine Meinung:

Optisch gefällt mir das Fläschchen sehr gut, es ist aus Glas und wirkt hierdurch sehr hochwertig. Allerdings ist auch Vorsicht geboten, mir fällt schon mal gerne so ein Produkt aus der Hand. ;) 

Bei der recht flüssigen Konsistenz des Fluids konnte ich mir erst nicht vorstellen, dass es eine hohe Deckkraft besitzen soll, doch ich wurde eines Besseren belehrt. 

Wie schon gesagt, ist das Auftragen mit dem Applikator ungewohnt, aber machbar. Hier finde ich gut, dass ich punktgenau auftragen kann. 

Das Make-up lässt sich gut und leicht verteilen und hinterlässt keinerlei Ränder. Es verschmilzt mit der Haut und hat zu meiner Überraschung meine Makel gut abgedeckt.


Die "nackte" Wahrheit...
 


Meine Haut direkt nach der Reinigung - gerötet, die Vernarbungen und großen Poren sind deutlich zu sehen.


 Mit Dream Wonder Nude Fluid Make-up...




Mit nur einem Auftrag habe ich schon ein recht zufriedenstellendes Ergebnis erhalten. Den Nasen- und Augenbereich habe ich später noch ein wenig "nachgearbeitet".

Die Nuance "Sand" passt zu meinem Teint, obwohl ich eher ein heller Typ bin. 

Für mich ist dieses Make-up ideal, wenn's leicht und besonders natürlich sein soll, also z. B. in der Freizeit, zum Einkaufen usw. 

Ich pudere übrigens nach dem Auftragen immer ein wenig ab, da ich sonst zu schnell glänze. 

Mit der Haltbarkeit bin ich zufrieden. Ich tupfe nach einiger Zeit kurz den entstehenden Glanz weg oder pudere ganz dezent nach. Das ist kein Kritikpunkt, sondern ganz normal bei meiner Haut. 



 Fazit:

Das Dream Wonder Nude Fluid Make-up von Maybelline hat mich überrascht, und zwar positiv. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich so ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten würde. 

Bis auf die beiden Inhaltsstoffe, die mir nicht ganz so gut gefallen, bin ich absolut zufrieden. 

Daumen hoch - ich empfehle das Dream Wonder Nude Make-up gerne weiter.


Wie gefällt Euch das Make-up? Wäre das auch etwas für Euch? 

Kennt Ihr es schon und habt Ihr es bereits benutzt? 

Seidig-leichte Grüße

von Eurer




TaTi





Das Testprodukt wurde mir von Maybelline New York kostenlos zur Verfügung gestellt, ich bedanke mich ganz herzlich. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung.




*Herstellerlink/Werbung