Samstag, 28. Februar 2015

Garnier Mizellen Reinigungswasser ~ meine Begeisterung hält sich in Grenzen






Mi, Ma, Mo? Wie bitte? Mizellen? 
Kleinste Partikelchen sorgen für eine wirksame und schonende Reinigung, ohne die Haut zu strapazieren. 
Ich habe das Garnier Mizellen Reinigungswasser ausgiebig getestet...


 

Huhu Ihr Lieben,

mittlerweile gibt es viele Berichte über das neue Reinigungsprodukt von Garnier* zu entdecken und sicherlich habt Ihr auch schon davon gehört. 

Mein Bericht kommt leider erst jetzt nach meinem Krankenhausaufenthalt. Ich möchte Euch meine Meinung hierzu aber natürlich nicht vorenthalten, also sagen wir es mal so, besser spät als gar nicht. ;) 




 Wie funktioniert die Mizellen Reinigungstechnologie?

Vorstellen könnt Ihr Euch die Mizellen als kleinste Partikelchen oder Kügelchen, die so winzig sind, dass sie besonders gut von der Haut aufgenommen werden und hierdurch ein gründlicher Reinigungseffekt entsteht. 

Das Reinigungswasser gibt es für normale, trockene und Mischhaut. Die Haut wird gereinigt ohne sie zu strapazieren. Die Mizellen ziehen wie ein Magnet Unreinheiten, Make up und überschüssigen Talg aus der Haut. Dies geschieht ganz sanft und ohne zu reiben. 




Geeignet ist das Reinigungswasser für die T-Zone, die Augen und die Lippen. 

Ich habe über die Garnier Blogger Academy die Variante für normale & empfindliche Haut testen können. 



Garnier Mizellen Reinigungswasser ~

normale & empfindliche Haut

 


Angereichert ist das Reinigungswasser mit erfrischendem und anti-oxidativem Moringa-Extrakt. 

Das Produkt wird im Maxiformat mt 400 ml (= ca. 200 Anwendungen) angeboten und ist für knapp 5 € zu haben. 

Inhaltsstoffe:
AQUA / WATER, HEXYLENE GLYCOL, GLYCERIN, DISODIUM COCOAMPHODIACETATE, DISODIUM EDTA, POLOXAMER 184, POLYAMINOPROPYL BIGUANIDE


Empfohlen wird die Reinigung mit einem Watte-/Reinigungspad. Das Reinigungswasser wird nicht abgespült. 
 
Auf Duftstoffe wird komplett verzichtet. 



Das Mizellen Reinigungswasser lässt sich dank seines Verschlusses gut dosieren. 



Meine Erfahrungen

Die Reinigung ist denkbar einfach und in der Tat effektiv. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung weich und keinesfalls trocken an. 


 Wie Ihr seht, ist das Reinigungswasser absolut farblos. 

Ich bin Kontaktlinsenträgerin und hatte keinerlei Probleme mit der Reinigung an den Augen, was für mich sehr wichtig ist. 

Anhand des gebrauchten Pads kann ich gut erkennen, wie gründlich die Reinigung ist. Ein Foto hierzu erspare ich Euch. :) 

Leider hat meine Haut während der Testzeit vermehrt mit Unreinheiten reagiert und ordentlich herumgezickt. Vielleicht liegt es daran, dass für mich das Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut nicht geeignet ist und für mich die Variante für Mischhaut passender wäre.  

Die Inhaltsstoffe finde ich an sich o. k. "Angemeckert" wird laut Recherche "Poloxamer 184". Es handelt sich um ein Tensid, das die Haut durchlässiger macht und so Schadstoffe in den Körper gelangen können. Wahrscheinlich würde das Reinigungswasser ohne diesen Inhaltsstoff nicht so gut "funktionieren", schätze ich. Mich stört dieser Zusatz nicht weiter. 

Allgemein gesehen finde ich das Garnier Mizellen Reinigungswasser eine feine Sache, wenn es schnell gehen soll. Mein tägliches übliches Pflegeritual mit dem Gesichtsbürstchen könnte es allerdings nicht ersetzen.

Ich werde dieses Gesichtswasser noch aufbrauchen und zum Entfernen für mein Augen Make up benutzen, nachkaufen werde ich es allerdings nicht.




 Fazit:

 Alles in allem eine praktische und angenehme Angelegenheit. 

Den Preis finde ich für die ergiebige 400 ml Flasche angemessen. 

Dieses Produkt ist leider nicht für mich geeignet, da meine Haut mit vermehrten Unreinheiten reagiert. 

Ich werde demnächst Ausschau nach der Variante für Mischhaut halten, vielleicht komme ich damit besser zurecht. 

Aus diesem Grund kann ich leider nur 
2 von 5 Herzchen für das Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut geben.

Da ich viele positive Bewertungen gelesen habe, solltet Ihr das Reinigungswasser von Garnier am besten einfach selbst ausprobieren, wenn es Euch interessiert. Nicht jede Haut ist so eine Zicke wie meine. ;)

Vielen Dank, liebes Garnier Blogger Academy Team, für die Zusendung des Mizellen Reinigungswassers und die Möglichkeit es zu testen. 

Was haltet Ihr von dem Produkt? 

Innovativ oder eher überflüssig? 

Habt Ihr das Mizellen Reinigungswasser schon ausprobiert? 

Herzliche Grüße

von Eurer




TaTi




Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung. 


*Herstellerlink/Werbung



Kommentare:

  1. Hallo Tati,
    das ist ja blöd, dass Du das nicht so vertragen hast. Aber nun ja, kann den Hype eh nicht verstehen. Habs zwar selbst nicht probiert, aber ist halt "nur" ein Reinigungswasser.
    Komm gut ins Wochenende!
    Liebe Grüße, Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hasi,

      jaja, meine Haut ist wirklich zickig, schlimm. Aber so ist es nun mal und wir zwei müssen uns irgendwie arrangieren. ;)

      Dir ebenfalls ein schönes Wochenende - herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  2. Hi Tati,

    ich selbst habe es auch noch nicht ausprobiert, meine Haut ist eher unempfindlich. Es wäre etwas für mich, wenn es schnell gehen muss, wie du auch schon schreibst. Vielen Dank für deinen ehrlichen Bericht.

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ellen,

      gerne doch! Einfach mal ausprobieren, ich möchte das Reinigungswasser keinesfalls schlecht machen. :)

      Liebe Grüße zurück und ein schönes Wochenende -

      Löschen
  3. Hi Tati, ich hab jetzt schon ein paarmal darüber gelesen und bisher war jede begeistert. Hab mir schon überlegt, das zu kaufen, obwohl mich ja "Mizellen" nicht überzeugt - ich finde es immer witzig, was die Kosmetikindustrie immer wieder für neue tolle Wirkstoffe mit tollen Namen erfindet *g*. Nun ja, und jetzt kommst du mit deinem Bericht daher... mal schauen, so dringend ist es mit einem Kauf dann doch nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      wie gesagt, ich möchte das Reinigungswasser auf keinen Fall schlecht machen. Viele Bloggis haben absolut positiv darüber berichtet und jede Haut reagiert anders. Ich habe da leider ziemliches Pech mit meiner und kann das Reinigungswasser für mich einfach nicht besser bewerten, weil ich damit nicht zurecht komme.

      Ein sonniges Wochenende und liebe Grüße zurück -

      Löschen
  4. Huhu Tati,
    obwohl ich gleiches Wasser gut vertragen habe, finde ich es schade das es nur 3 Sorten gibt, das hatte ich bei mir auch bemänglet. Mischhaut + Empfindliche Haut wäre *denk* für mich idealer gewesen. Aber mal schauen, Mischhaut will ich mir auch noch mal zu legen :) Ansonsten finde ich die Idee und die Anwendung klasse, schneller gehts derzeit glaube ich nicht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu,

      es wäre sinnvoller gewesen, wenn man hätte "wählen" können, für welchen Hauttyp man das Gesichtswasser testen möchte. Ich hätte aber auch nicht damit gerechnet, dass meine Haut so reagiert. Aber so ist es leider, aber nun, dafür testen wir ja, um unsere ehrliche Meinung abzugeben. :)

      Ein erholsames WE und herzliche Grüße -

      Löschen
  5. Liebe Tati,

    ui, mein Mund steht grade offen, wegen der schlechten Bewertung. Haha, Deine Haut ist also eine Zicke?
    Ich kann mir sehr gut vorstellen dass diese Version zu viele rückfettende Pflege-Stoffe für Deine Mischhaut enthält, es passt also nicht zu Deinem Hauttyp.
    Ich verwende meines eher selten, wirklich nur dann wenn ich todmüde bin und getrödelt habe. :) Ansonsten benutzte ich meinen neuen Schaum, der wieder abgespült wird. Ist mir irgendwie lieber.

    Ganz liebe Grüße von Deiner Marioni.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marioniii,

      ach komm, jetzt mach mir kein schlechtes Gewissen. ;) Ich habe mir die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht, aber für mich ganz persönlich empfinde ich es halt so. Ich habe es ja noch mit "ausreichend" bewertet. Ich hätte nicht mit so einer Reaktion meiner Haut gerechnet, aber wir wollen ja auch ehrlich sein. :)

      Selbst wenn ich es gut vertragen hätte, würde ich mein Ritual hierfür nicht aufgeben wollen.

      Ganz viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
    2. Haha Tati,

      nein, das würde ich niemals tun. Quatsch, ich weiß doch dass Du es so empfindest und es ist ehrlich und fair. :) Ja, die Reaktion ist wirklich unschön, vielleicht gibst Du es lieber an jemanden mit trockener Haut weiter.

      Bis später, Deine Marioni

      Löschen
    3. Nein, das weiß ich doch Marion. :)

      Löschen
  6. Huhu Tati,
    hab mir aufgrund von Marioniiis Bewertung ein Mizellenreinigungswasser allerdings Hautklar 3 in 1 geholt (für fettige, zu Unreinheiten neigende Haut) - meine Haut ist ja auch so eine Zicke, eigentlich Mischhaut - aber das Hautklar hat mir für die Unreinheiten bisher gut geholfen! Vielleicht ist das ja auch was für Dich! Nehme es aber nicht jeden Tag - meine normale Routine behalte ich auch bei!
    Hoffe es geht Dir besser - schönes Wochenende!
    Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      ich denke, diese Variante wäre auch die richtige für mich. Ich werde mal Ausschau danach halten. Ist ja prima, wenn du gut damit zurecht kommst. Danke für den Tipp! :)

      Ich bin immer noch schlapp und würde gerne schon so richtig durchstarten. Das geht aber leider nicht. Ich bin leider nicht gerade der geduligste Mensch. Ich hoffe, dir geht's auch wieder gut.

      Herzliche Knuddelgrüße und ebenfalls ein schönes Wochenende -

      Löschen
  7. ich teste gerade ein ähnliches produkte von la mer und bin absolut zufrieden damit. ob ich es mir allerdings nachkaufen werde glaube ich nicht. im endeffekt bleib ich bei reinigungsmilch und make up entferner,
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      von La mer habe ich auch gerade das Mizellen Reinigungswasser hier, was ich im Krankenhaus sehr praktisch fand und auch gut damit zurecht gekommen bin. Die Haut hat nicht rumgezickt. Ich werde demnächst auch noch darüber berichten, aber mein tägliches Ritual wird es nicht ablösen, obwohl es mir gut gefällt. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  8. Hallo Tati,
    erstmal schön dass du zurück bist. Ich hoffe du hast alles gut überstanden.

    Stimmt, man liest zur Zeit wirklich viel über dieses Mizellen Wasser.
    Ich habe allerdings schon meinen Favoriten gefunden. Mit dem Mizellenwasser von CD komme ich sehr gut klar und kann mich nicht beschweren.

    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende,
    Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Swantje,

      Dankeschön! :)

      Das Mizellenwasser von CD kenne ich noch gar nicht. Momentan gibt es ja eine regelrechte Flut mit dieser Art von Produkten.

      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag - liebe Grüße -

      Löschen
  9. Ich teste auch und bisher bin ich zufrieden. Schade, dass deine Haut mit vermehrter Unreinheit reagiert hat. Ich denke man muss wirklich auf den Hauttypen achten. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mia,

      ja, das ist echt schade, aber es ist für meinen Hauttyp wahrscheinlich doch zu "reichhaltig".

      Freut mich, dass du zufrieden bist. :)

      Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße -

      Löschen
  10. HuHu, meine Haut verträgt auch nicht alles und ist ebenfalls sehr zickig. Das Wasser habe ich ganz gut vertragen ob ich in Zukunft wieder kaufen werde weiß ich noch nicht genau da ich eigentlich immer gut mit der Reinigung mit normalen Wasser klar gekommen bin. Aber für alle die viel Make Up etc nutzen ist es auf jeden Fall einen Versuch wert.
    Liebe Grüße
    und schön weiter ausruhen ,-)
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      ganz schön lästig, wenn die Haut so eine Zicke ist oder? Man man! ;) Freut mich aber, dass du besser damit klar gekommen bist als ich. Nur Wasser reicht bei mir nicht, da ich täglich Make up benutze, ich benutze eigentlich ein mildes Waschgel, das klappt prima.

      Oja, ich werde mich brav ausruhen, auch wenn es manchmal nervt. Heute ist Familientag angesagt.

      Dir und deinen Lieben einen schönen Sonntag und viele Grüße -

      Löschen
  11. nachdem ich jetzt schon so viel darüber gelesen habe, würde ich es doch gerne mal ausprobieren. Obwohl ich nicht der Fan von Reinigungswassern bin. Irgendwie ging das auch bei Garnier an mir vorbei. Naja, macht nichts. Ich werds einmal mal kaufen. Schade das es dich nicht zu 100% überzeugen konnte.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Romy,

      na klar, einfach mal ausprobieren, der überwiegende Teil der Berichte ist positiv, vielleicht gefällt's dir auch.:)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  12. Wirklich schade, dass Du das Reinigungswasser nicht wirklich vertragen hast... Meine Haut ist in der Tat auch nicht immer die "einfachste", habe dieses aber super vertragen. Bei dem entfernen des Mascara brauchte ich zwar etwas mehr, tut dem ganzen aber keinen Abbruch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Miri,

      ach ja, kann man nichts machen, solange es nur solche Kleinigkeiten sind, kann ich damit gut leben. ;) Oja, bei der Mascara muss ich auch etwas mehr nehmen.

      Komm gut in die neue Woche - herzliche Grüße - TaTi

      Löschen
  13. Hhu Tati, ich hab jetzt schon ein paarmal darüber gelesen aber noch nicht gekauft <3
    Eine schöne Woche dir .
    Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      stimmt, es gibt wirklich eine Menge Berichte. :)

      Dir ebenfalls einen guten Wochenstart - ich drück dich - Grüßleeee

      Löschen
  14. Hallö Tati,

    ich benutze kein Reinigungswasser - von daher eher nix für mich. Von Mizellen hab ich vorher noch nie gehört, würds mir aber jetzt nicht unbedingt deswegen kaufen wollen - obwohl ich den Namen echt cool finde ;-)
    Schade das deine Haut darauf nicht so gut reagiert hat, aber man kann ja nicht alles vertragen gelle?

    Schöner Bericht und wieder mal tolle Fotos - Danke dafür :-)

    LG Matti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mattichen,

      ja, der Name ist echt cool, finde ich auch. :)

      Ich find's ebenfalls schade, dass ich's nicht vertrage, aber so ist das nun mal.

      Aber gerne doch und Dankeschön für dein Lob Schnuffelchen! ♥♡

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  15. Gerade erst gestern habe ich mir die Variante für trockene Haut gekauft. Es wurde so viel darüber geschrieben und es war im Angebot - ich war also total verfallen. :D

    Ich bin schon sehr gespannt auf das Wässerchen. Finde es ja doch immer interessant wie die Meinungen zu verschieden Produkten so auseinander gehen.

    Liebe Grüße
    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tabea,

      sag mal Bescheid, wie du's vertragen hast. Ich denke, mit trockener Haut hat man nicht so viele Probleme mit Unreinheiten oder? Dafür braucht sie halt mehr Feuchtigkeit, hat alles seine Vor- und Nachteile.

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
    2. Ich habe vor nachdem ich es etwas getestet habe auch meine Meinung preis zu geben :)
      Unreinheiten habe ich eher weniger - da hast du recht. Trockene Stellen sind aber auch nicht immer angenehm ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Huhu,

      ich bin gespannt auf deinen Bericht. :)

      Grüßle -

      Löschen
  16. Huhu liebe TaTi,
    ein schöner Bericht von dir! Auch konnte über die Academy das neueste Wässerchen aus dem Hause Garnier testen und finde es eigentlich ganz schön. Da ich aber auch nicht auf meine Gesichtsbürste verzichten möchte, verwende ich es als Ersatz für meinen Toner. Irgendwie brauche ich auch die Reinigung mit Wasser, um mich richtig sauber zu fühlen. ;) Aber wenn's mal schnell gehen muss, kann man auch ruhig mal nur das Mizellenwasser verwenden.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht Smiley :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Smiley,

      lieben Dank! :) Freut mich, dass du das Gesichtswasser gut verträgst. Ich finde es auch total praktisch, aber leider kann ich's nicht nehmen. Wie schon geschrieben, denke ich, dass die andere Variante für Mischhaut oder das 3in1-Produkt für unreine Haut für mich besser geeignet ist. :)

      Nee, auf meine Bürste möchte ich definitiv auch nicht verzichten, ich habe auch das Gefühl, dass es so viel reiner wird.

      Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße -

      Löschen
  17. Liebe Tati,

    es gehen wirklich viele dieser Berichte rum, gell? Wie Du weißt finde ich diese Gesichtsreinigung nicht schlecht, aber umgehauen hat sie mich nun auch nicht. Ich denke, es wird fürmich kein Nachkaufprodukt, obwohl Augenmake-up sich damit ganz wunderbar ablösen lässt.
    Schade, dass Deine Haut so reagiert hat, aber man weiß nie, auf welchen Stoff sie nun mit Rötungen und Co reagiert.. naja, schade.

    Ganz liebe Grüße von Deiner Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja zurzeit lese ich ständig von Mizellen, sie sind praktisch in aller Munde oder wohl eher auf fast jeder Haut! ;) Nein, auf welchen Stoff meine Haut so reagiert, weiß ich nicht. Aber die Reaktion kam definitiv vom Reinigungwasser. Kann man nichts machen.

      Ganz viele liebe Grüße zurück -

      Löschen