Freitag, 23. Januar 2015

Kuhn Rikon Juliennenschäler ~ ein Möhrchen sorgt für den richtigen Feinschnitt


Kuhn Rikon Juliennenschäler




Das Schweizer Familienunternehmen Kuhn Rikon versorgt die Kochwelt mit innovativen Produkten rund um's kulinarische Vergnügen. Ich stelle Euch den Juliennenschäler vor, der nicht nur originell aussieht, sondern äußerst praktisch ist...








Huhu und hallöchen,

wie sagt man so schön, das Auge isst mit und gerade aus diesem Grunde finde ich Juliennenstreifen so schick. Ob nun als reine "Deko" oder aber als leckeres warmes Gemüse zubereitet. 

Kuhn Rikon* begeistert die Kochwelt seit 1926. Das Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Rikon. Seit 2004 betreibt es eine eigene Designabteilung. Zahlreiche Produkte wurden mit Design Awards prämiert. Sogar das Museum of Modern Art vertreibt Produkte des Herstellers im eigenen Shop.  



Kuhn Rikon Juliennenschäler 

 
Kuhn Rikon Juliennenschäler


Die witzige Karottenform fällt sofort auf. 

Der Griff des Schälers ist aus Kunststoff, die Klinge aus Metall. Der Schäler ist sehr gut verarbeitet. Die Klinge ist mit einer Schutzkappe aus Kunststoff versehen.

Ich habe den Schäler in diversen Online-Shops für ca. 6 € + Versandkosten entdeckt. 


Kuhn Rikon Juliennenschäler


Er liegt gut in der Hand und in kürzester Zeit sind Möhren zu feinen Streifen verarbeitet. 


Kuhn Rikon Juliennenschäler


Hier seht Ihr die Beschaffenheit der Klinge. 


Kuhn Rikon Juliennenschäler

Natürlich könnt Ihr aus zahlreichen anderen Gemüsearten ebenfalls Juliennen-Streifen zaubern.

Kuhn Rikon Juliennenschäler

Die Gemüsestreifen lassen sich super für Dekozwecke benutzen. 

Es gibt noch viele weitere interessante Kochutensilien von Kuhn Rikon. Ein Besuch auf der Herstellerseite* lohnt sich auf jeden Fall. 


Update 24.02.2015

Der deutsche Onlineshop ist Mitte Februar an den Start gegangen und Ihr könnt ab sofort dort bestellen*:
 <<klick>>


Fazit:

Der Juliennenschäler von Kuhn Rikon ist ein stylisches und praktisches Helferlein in der Küche, das ich sehr gerne benutze. 

Die Karottenform ist absolut originell. 

Preislich gesehen finde ich den Schäler völlig in Ordnung. 

Ich gebe gerne


 5 von 5 Herzchen für das Möhrchen. 

Ein ganz herzliches Dankeschön an k.u.k Kommunikation* und Kuhn Rikon für die Möglichkeit, den Juliennenschäler zu testen. 

Was haltet Ihr von der praktischen Karotte? 

Dürfen die Küchenaccessoires bei Euch auch ruhig witzig sein oder bevorzug Ihr eher traditionelle Formen? 

Feinste Gemüse-Grüße

von Eurer




TaTi



Das Testprodukt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung.


*Herstellerlink/Werbung

Kommentare:

  1. HalloTati!

    Das nenne ich originell. Klasse, damit hätte ich auch Spaß in der Küche.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von der Ellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ellen,

      ja, echt witzig und originell. Ich finde den Schäler auch super. :)

      Dankeschön, die ebenfalls ein schönes Wochenende - liebe Grüße zurück -

      Löschen
  2. So schön ausgeschnittenes Gemüse sieht einfach besser aus und man isst es dann auch viel lieber, finde ich. Ich kenne das auch von den Kindern, sie greifen eher zu Gemüse wenn es interessanter aussieht. Und dekorieren kann man damit ganz toll!

    Ich wünsche dir schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vesna,

      das stimmt, die Jungs greifen eher zu, obwohl ich sie auch hiermit nicht oft locken kann. ;)

      Dir und deinen Lieben ebenfalls ein schönes Wochenende - herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  3. Ja gibt viele Helfer im Haushalt / Total super.Ein schönes Wochenende
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu du Liebe,

      jetzt ist der Kommi da. Komisch, manche Dinge muss man nicht verstehen. Im Nirvana verschwunden! ;)

      Dankeee, das wünsche ich dir und deiner Familie ebenso - Grüßle -

      Löschen
  4. Liebe Tati,

    wie hübsch das aussieht, wenn man sie als Deko nimmt. Ich hab ja auch so eine Möhre und fand es bei dünnen Möhren etwas schwierig. Ich hatte vorher noch nie mit so einem Teil gearbeitet und kam mit dem Handling anfangs nicht so gut klar, weil die Klinge vorne an so einem Gelenk hängt. Ich muss wohl noch ein wenig üben, bei Dir sieht es jedenfalls klasse aus.

    Liebste Grüße von Deiner Marioni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marioniii,

      dat stimmt natürlich, wenn dat Möhrken zu klein wird, muss man aufpassen, dat man sich die Fingerchen nicht mit abraspelt *grins*. ;)

      Wenn man einmal den Dreh raus hat, geht's ruckizucki! :)

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen
  5. Hallo Tati,
    jetzt muss ich grad über mich selbst schmunzeln - bis dato wusste ich nämlich nicht, dass man die Möhren-Schnipsel "Julienne" nennt...aha, wieder was gelernt. Ich mach die immer für Salat, aber mit einem herkömmlichen Sparschäler von Tupper. Was soll ich sagen: funzt auch ;-)
    Liebe Grüße und einen prima Start ins Wochenende!
    Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hasi,

      jaja, man lernt immer noch dazu, so ist das! ;)

      Tupper finde ich auch super, ist aber bestimmt nicht soooo stylisch wie mein Möhrken! ;)

      Ich mache mich jetzt fertig und dann gehe ich mit meinem Männe lecker essen. Ich gönne mir ein richtig schönes Filetsteak, mjammi! :)

      Dir ebenso einen klasse Start ins Wochenende - herzliche Grüße zurück -

      Löschen
    2. Jaja, so ein süßes Möhrchen hab ich selbstverständlich nicht.
      Lasst es Euch schmecken!

      Löschen
    3. Dabei braucht ein Hasi doch unbedingt ein Möhrchen! *gg* ;)

      Löschen
  6. Liebe TaTi,

    der Möhrchen-Schneider ist auch bei mir fast jede Woche im Einsatz! Die Klinge ist noch immer scharf und es macht mir große Freude schnelle Streifen zu schneiden!

    Vielen Dank für den tollen Beitrag!

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex,

      sehr gerne! Freut mich, dass du auch so begeistert bist. Echt ein Schnuckelchen, der Schäler. :)

      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße -

      Löschen
  7. eh der ist echt klasse.. gerade weil wir gern Möhren essen oder gurken.. da kann man echt feine salate machen.. supi.. danke für den klasse tip
    liebe grüße jaci jantzen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jaci,

      gerne, ist mal was anderes als die üblichen Schäler. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  8. Hallo TaTi,
    der sieht ja witzig aus und fällt total auf. Schöne Streifen macht er. Da muss ich mich mal umsehen, ich habe eh noch keinen ;-)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      ich denke, den wird man nur in Online-Shops bekommen. Vielleicht ist's in Österreich anders? Falls du was entdecken solltest, sag mal Bescheid. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
    2. Auf Amazon gibt es den nicht, finde ihn aber auch nicht im Shop, nur den mit der Kartoffel unten drann.

      Löschen
    3. Ich habe ihn im Shop gefunden, frag mich jetzt nur nicht wo. Bei Ebay gibt's ihn auch. Wenn du ihn einfach bei Google eingibst, dann findest du auch ein paar Anbieter. Ich denke, dass das Label sich bei uns auf dem Markt erst noch festigen muss. :)

      Löschen
  9. Liebe Tati, Möhrchenherzen, wie niedlich *lach*. Der Schneider gefällt mir, allerdings sieht der Griff irgendwie recht kurz aus. Liegt der gut in der Hand? Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      hihi, kommt wahrscheinlich auf die Hand an *gg*. Nee Spaß beiseite, der Schäler liegt super in der Hand und ist aufgrund seiner Form schon griffig.

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  10. Huhu Tati,
    mit dem niedlichen Teil hätte ich bestimmt auch Spaß in der Küche - ein Julienne Schäler fehlt noch in meiner Sammlung - toller Post!
    Herzliche Knuddelgrüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebe Impy,

      Dankeschöööön! Echt schnuckelig ne? :)

      Ich melde mich im Laufe der Woche noch bei dir!

      Einen schönen Sonntag und herzliche Knuddelgrüße zurück -

      Löschen
  11. Huhu Tati,

    ich gebe dir Recht, das Design ist sehr auffällig und genau auf solche Dinge achten wir Frauen doch. ;)
    Deine Teller-Deko sieht echt toll aus :)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabrina,

      Danke du Liebe, so ein paar Möhrenstreifen machen echt was her. ;) Genau, so ein außergewöhnlicher Schäler springt einem förmlich ins Auge und auf sowas stehen wir, jawoll! :)

      Viele Grüße zurück -

      Löschen
  12. Ui, ich mag Gemüsestreifen total gerne. Der Schneider ist optisch ein Hingucker.

    Lg Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Romy,

      er ist wirklich ein Hingucker, total knuffig. :)

      Liebe Sonntagsgrüße -

      Löschen
  13. Huhu Tati :D

    Es ist wirklich wahr, wenn man die Karotten in Strefen serviert, machen sie gleich was her! Sieht super und vor allem echt lecker aus! Natürlich sieht der Schneider auch echt schick aus, da macht die Schnippelei doch gleich mehr Spaß :D

    Ganz liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabineee,

      eben, vor allem kriege ich so die Jungs auch viel besser zum "Mitarbeiten" in der Küche "dran". ;)

      Einen guten Start in die neue Woche und liebste Grüße zurück -

      Löschen
  14. Der schaut sehr gut aus :)
    Die Streifen die dabei entstehen finde ich einfach klasse ^^

    Aber leider bin ich für sowas nicht gemacht xD ich schneide mich ja schon mit dem Sparschäler und daher ist sowas leider nichts für mich.
    Muss dann immer mein Mann machen^^

    Liebe Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vivi,

      ach komm, das glaube ich dir jetzt nicht. Aber andersrum, der Ansatz ist super, ich glaube, ich werde mich ab heute auch immer schneiden und mein Gatte muss das dann übernehmen. ;)

      Liebe Sonntagsgrüße zurück -

      Löschen
  15. Optisch eine Augenweide, den würde ich auch zu gerne in der Küche verwenden :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Miri,

      der ist zu schade, um ihn in der Schublade zu verstecken. ;)

      Einen schönen Wochenteiler und liebe Grüße -

      Löschen
  16. ja also das ist ja echt originell! Sieht super aus und hab ich noch nie gesehen!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu,

      echt süß, dat Möhrken. Nein, ich hab's leider im "normalen" Geschäft auch noch nie gesehen, nur in Online-Shops.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen