Montag, 10. November 2014

Fond-tastisch kochen mit den Fonds von Maggi & Gewinnspiel




 

Keine Zeit, selbst einen Fond zuzubereiten? Kein Problem, denn Maggi hat jetzt ganz neu drei verschiedene Fondsorten auf den Markt gebracht. Rinder-, Geflügel- und Gemüsefond laden zum Ausprobieren ein... 








Huhu Ihr Lieben,

als Maggi-Bloggerin bin ich in den Genuss gekommen, die drei neuen Fondsorten auszuprobieren. 

Wisst Ihr, was das Schönste ist? Ihr könnt auch so ein tolles Paket bei mir gewinnen, wie ich es bekommen habe. 


 In Kooperation mit Maggi darf ich drei dieser Sets inklusive WMF Bratenthermometer an Euch verlosen. Ist doch super oder? Dazu später mehr. :) 

 Fonds sind die ideale Basis für feine Saucen, Suppen, Eintöpfe, Schmorgerichte und noch viele andere Gerichte. 

Die Fonds von Maggi werden aus ausgewählten Zutaten hergestellt und enthalten keine Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder künstliche Aromen. 

Erhältlich sind die Fonds im 380 ml Glas für knapp 2 Euro. 


Ich zeige Euch, was ich mit den Fonds gekocht habe. 


Maggi Geflügel-Fond


Der Geflügel-Fond besteht aus Geflügel, Karotte, Zwiebel, Pastinake, Rosmarin, Lorbeer und Meersalz.


Ich habe eine bunte Gemüse-Hähnchenpfanne zubereitet. Zutaten waren verschiedene Gemüsesorten (hier: Paprika, Zucchini und Champignons), Hähnchenbrust, Geflügel-Fond, Gewürze und Tomatenmark. Zum Verfeinern habe ich ein wenig Sahneersatz und ein gutes Löffelchen Schmelzkäse verwendet.




Zuerst wurde die Paprika, dann das Hähnchenfleisch und später der Rest angebraten. Eine Zwiebel hätte auch noch sehr gut gepasst, ich hatte aber keine mehr. ;) Gewürzt habe ich recht kräftig mit Salz, Knoblauchgewürz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüß, da wir es gerne würzig mögen. 




 
 

Später habe ich den Geflügel-Fond hinzugefügt, etwas Tomatenmark, einen guten Schuss Sahneersatz und den Schmelzkäse eingerührt, noch einmal abgeschmeckt - fertig. 






 

Dazu habe ich Nudeln gereicht. Ein sehr schnell zubereitetes Gericht, das allen super geschmeckt hat. Der Fond gibt dem Gericht geschmacklich das gewisse Etwas. 








Maggi Rinder-Fond

 

Der Rinder-Fond besteht aus Rind, Zwiebel, Lauch, Pastinake, Karotte, Lorbeer und Meersalz. 
 


Sehr beliebt ist bei uns Hackfleisch-Reis-Gemüse-Eintopf. Ich habe hier 500 g Gehacktes halb/halb, Gemüse (nach Wunsch, hier war es Zucchini, Paprika, Zwiebeln, Erbsen  und Mais), Tomatenstückchen (aus der Dose), Rinder-Fond und Gewürze genommen. Beim Reis variiert die Menge, je nachdem, wie "dick" der Eintopf später sein soll.

 

 

 


Hier brauchen die Zutaten nur kurz angebraten zu werden. Ich habe sie gut mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüß gewürzt. Den Fond und die Tomaten dazu, das Ganze mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Parallel habe ich den Reis dazu gekocht. 

 

 







Dann nur noch Erbsen, Mais und den Reis zufügen und gut umrühren, evtl. noch nachwürzen. Besser schmeckt es, wenn der Eintopf noch eine Weile steht, damit der Reis den Geschmack des Suds aufnimmt.





Et voilà - Reiseintopf alla TaTi ;)

Der Rinder-Fond gibt diesem Gericht einen intensiveren Geschmack als sonst, Daumen hoch.








Maggi Gemüse-Fond


Der Gemüse-Fond besteht aus Zwiebel, Karotte, Lauch, Sellerie, Thymian, Lorbeer und Meersalz. 



 




Spinat, entweder man mag ihn oder nicht, wir essen sehr gerne Spinat in allen Variationen. So habe ich mit Hilfe des Gemüse-Fonds Blattspinat als Beilage zu gebratenem Lachs "verarbeitet".









Ich habe ein gewürfeltes Zwiebelchen und eine kleingeschnittene Knoblauchzehe angedünstet, den Spinat zugefügt, mit Pfeffer und Salz gewürzt und den Gemüse-Fond dazugegeben.









Nachdem ich einen kleinen Schuss Sahneersatz zugefügt habe, wurde noch einmal kräftig abgeschmeckt und fertig ist die Beilage, die gleichzeit als Soße dient.

Den Lachs habe ich in der Pfanne gebraten.








Den Sud habe ich ziemlich dünn gelassen, mit mehr Sahne oder ähnlichem wird's natürlich sämiger. Habe hier mal an die Kalorien gedacht! ;)

Dazu habe ich Rösti gereicht.







Fazit:

 Ich finde die neuen Maggi Fonds praktisch und eine große Hilfe in der Küche. Sie geben vielen Gerichten die besondere Note.

Ich werde mir die Fonds auf jeden Fall nachkaufen und empfehle sie gerne weiter.

5 von 5 Herzchen


Gewinnspiel

Die Teilnahme, um eines der drei Sets zu gewinnen, ist ganz einfach:


 o Ihr seid Follower meines Blogs. Zahlreiche Möglichkeiten dazu findet Ihr ganz unten. 

o Ihr seid damit einverstanden, dass ich im Falle des Gewinns Eure Daten an Maggi weiterleiten darf, da der Versand direkt durch Maggi erfolgt. 

o Ihr schreibt mir einen netten Kommentar und hinterlasst eine Möglichkeit, wie ich Euch kontaktieren kann. 

Teilnehmen könnt Ihr bis einschließlich zum 
18. November 2014

Viel Glück! :) 


 Ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig neugierig auf die neuen Fonds machen. ;)

Ein ganz herzliches Dankeschön an Maggi!

Fond-tastische Grüße

von Eurer




TaTi



Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber keineswegs meine persönliche Meinung.



*Herstellerlink


Kommentare:

  1. Huhu Tati,
    jetzt hab ich Hunger ;-) - toller Post, schöne Bilder - wußte gar nicht, dass es das von Maggi gibt - dank Dir hat sich das geändert! Ich hüpfe gerne in Deinen Lostopf - ich folge Dir über Bloglovin!
    utili64(at)googlemail.com
    Hoffe es geht Dir schon besser - bei mir ist es noch schlimmer geworden!
    Knuddelige Grüße Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      Dankeschön! Ach je, du Arme! Bei mir sieht es aber auch nicht besser aus. Bin jetzt mal kurz aufgestanden, gehe aber gleich wieder brav ins Bettchen. Ich bin total schlapp, der Husten ist furchtbar.

      Weiterhin gute Besserung und toi toi toi! ♥

      Knuddelige Grüße zurück -

      Löschen
  2. Wow wow wow! Deine Gerichte sind ja super! Die Hähnchenpfanne werde ich direkt mal nachkochen - das klingt so schön einfach und lecker! :-)

    Gern würde ich auch gewinnen, erreichen kannst du mich ja über unseren Blog...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      Danke, das freut mich. Ich hoffe, sie schmeckt euch auch so gut wie uns! :)

      Ich drücke dir die Däumchen! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  3. Ohhh das klingt richtig gut , kaufe ich mir ! Wünsche dir gute Besserung und drück dich <3
    Alles liebe :)
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      Dankeschööön! ♥

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen
  4. Ich kommentiere außer Konkurrenz, da ich die Fonds ja selbst habe.. ich finde deine Rezepte aber echt interessant, vor allem den Reis Topf.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,

      bei uns muss es meist schnell gehen, deswegen wähle ich oft Rezepte, die flott gehen und trotzdem lecker sind. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  5. Du machst uns den Mund ganz schön wässrig ;) ich folge dir über FB.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lajana,

      freut mich, wenn ich das schaffe! ;)

      Toi toi toi und Grüßle -

      Löschen
  6. Hallo Tati,

    deine Gerichte sehen sehr lecker aus, ich wüßte gar nicht was ich zuerst probieren sollte.

    Gerne mache ich mit und möchte auch so ein schönes Paket gewinnen.

    Vielen Dank für die Möglichkeit.

    Ich folge dir über NB, du erreichst mich über FB.

    Liebe Grüße von der Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ellen,

      Danke, das freut mich! :)

      Ich wünsche dir ebenfalls viel Glück und grüße dich ganz lieb.

      Löschen
  7. Hab bis jetzt nur Gutes drüber gehört, sollte ich wohl auch mal probieren. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Romy,

      selbst einen Fond anzusetzen, kostet schon Zeit. Von daher finde ich solche Helferlein superpraktisch.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  8. Hallo Tati,
    schöne Review zu den Produkten. Ich bin auch so ein Maggi-Kind. Bin machmal einfach zu faul zum "richtigen" Kochen.
    Gerne nehme ich an deinem Gewinnspiel teil.
    Ich folge dir über GFC. Erreichen kannst du mich unter testen.backen.shoppen@gmail.com

    Liebe Grüße,
    Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Swanny,

      warum auch nicht. Es gibt Tage, da habe ich viel Zeit und genieße es, alles "selbst" zu kochen, aber oft steht man unter Druck und genau hierfür finde ich diese Produkte absolut klasse.

      Und hopp - ab mit dir in den Lostopf - viel Glück! :)

      Viele liebe Grüße -

      Löschen
  9. Hallo,
    interessante Produkte von Maggi, kenne ich noch nicht.
    Viele Grüße
    folge per Blogconnect@@Sonja@@@Oehme@@@@@

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      auch dir toi toi toi! :)

      Einen schönen Wochenteiler und liebe Grüße -

      Löschen
  10. Liebe Food-Design-Tati,

    meine Güte, wie einladend Deine Gericht ausschauen... *schluck* :D

    Solche Fonds sind klasse, auch als Soßenbasis, ich kenne sie von einer etwas teureren Marke. Gut zu wissen, dass man sie auch preiswerter bekommt.
    Einen Fond selbst anzusetzen, ist ja ein Riesenaufwand, den man sich so toll ersparen kann.

    Bei Deinem Gewinnspiel überlasse ich gerne den Kochbegeisterten eine Chance.

    Bussi und liebste Grüße von Deiner Marioni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marioniii,

      Danke für dein Kompliment *schmelz*! ♥

      Stimmt, das ist wirklich eine Menge Arbeit, Fonds selbst anzusetzen, mir fehlt dafür meistens echt die Zeit. Ist doch prima, dass es solche Helferlein gibt. :)

      Dickes Bussi zurück und liebste Grüße -

      Löschen
  11. Mmmhhhh sieht alles sehr köstlich aus!!! Besonders der Lachs mit Spinat... wäre genau meins :o) Ich greife auch super gerne auf solche Fonds zurück!!

    Wünsche allen Teilnehmern viel Glück, enthalte mich aber selbst :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Miri,

      Dankeschööööön! ♥

      Grüßle -

      Löschen
  12. Huhu!
    Oh toll , da mache ich gerne mit !
    Ich koche jeden Tag und da kommen mir die Helferlein gerade richtig :)
    Ich verfolge dich auf NetworkdBlogs als Dajana .

    liebe grüße dajana
    (anajad2267ääätweb.de )

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tati,

    ich koche immer gern mit kleinen Hilfen, die mir das Leben erleichtern,
    deswegen amche ich gerne bei Deinem Gewinnspiel mit.

    Deinem Blog folge ich auf Facebook und über Bloglovin untzer Elke Sonne.

    Liebe Grüße
    Elke


    elke-1974 @ gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elke,

      auch dir toi toi toi! :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  14. Tollen Blogg hast Du! Gratuliere!

    Gerne mache ich bei Deinem Gewinnspiel mit, denn ich habe noch nicht mit Fond gekocht,
    würde es aber gerne mal probieren!
    Liebe Grüße,

    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marion,

      es gibt wirklich viele Einsatzmöglichkeiten für die Fonds, ich drücke die Däumchen! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  15. Klasse, da hast Du ja schon alles ausprobiert, ich habe gerade erst den 2. Fond (Rinderbrühe) getestet und bin auch begeistert. Beim Gewinnspiel enthalte ich mich natürlich;-)

    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Antje,

      du bist ne Superköchin, ich bin mir sicher, dass du tolle Gerichte mit den Fonds zauberst. :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  16. Hallo Tati,

    so, Hunger hab ich jetzt auch gleich.. hihi, wirklich superschöne Fotos und ein toller Bericht. Und so ein Bratenthermometer wollt ich auch schon immer, also werf ich mich mal in den Lostopf.. ich hoffe der ist groß genug ;-)
    Außerdem glaub ich mir würden einige Gerichte einfallen, die ich mit den Fonds zaubern würde :-)

    LG Matti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Matti,

      ich bin mir sicher, dass du alles aus den Fonds herausholen würdest, bei deinen Kochkünsten kann ich "einpacken". :)

      Toi toi toi und Grüßle -

      Löschen
  17. Uiiii bei diesen Bildern bekomme ich direkt wieder Hunger :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      na du isst ja auch für zwei! ;)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  18. Hallo Tati,

    bei diesen Rezepten und diesen tollen Bildern bekomme ich sofort Hunger und werde morgen, nach dem einkaufen, gleich das erste Rezept nachkochen....erst mit Hühnchen am Montag und mit Hackfleisch am Dienstag...................jummy

    liebe Grüße Deine
    hoppelkruemel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu hoppelkruemel,

      da bin ich aber gespannt, wie es euch schmeckt. Sonst nehme ich immer normale Gemüsebrühe anstatt den Fonds. Mit den Fonds schmeckts einfach ein wenig intensiver. Probiere einfach mal aus, wie es euch am besten schmeckt. :)

      Einen schönen Sonntag und liebe Grüße -

      Löschen
  19. Moin Tati
    Da versuche ich doch gerne mein Glück für meinen Mann. Bin gespannt was er daraus zaubern könnte, denn Du weißt ja: Ich werde bekocht :-) Sollte ich was zu meckern haben, komme ich in Zukunft an Deinen Tisch ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Perdita,

      na gerne doch! :) Hahahaha, von mir aus kannst du gerne vorbei kommen, aber ich bezweifle, dass ich besser koche als dein Gatterich. ;)

      Ganz viele liebe Grüße zurück und viel Glück!

      Löschen