Montag, 30. Juni 2014

Philips VisaCare ~ Part II ~ Erste Erfahrungen







~ Philips VisaCare  Mikrodermabrasion ~

 In meinem heutigen Post berichte ich über meine ersten Erfahrungen... 






Servus,

heute möchte ich Euch gerne über meine erste Testwoche berichten, in der ich VisaCare zweimal benutzt habe. 

Meine Vorstellung des Gerätes findet Ihr hier:


Zuerst habe ich VisaCare an meinem Unterarm ausprobiert, so wird es empfohlen. Da hier bis zum nächsten Tag keine Irritationen aufgetreten sind, konnte ich mich an das "Projekt" heranwagen.

Zur Vorbereitung habe ich mein Gesicht gründlich mit einem milden Waschgel gereinigt und abgetrocknet. Die Haut sollte für die Behandlung absolut trocken sein. 

Bei der Inbetriebnahme kann man nichts verkehrt machen, da das Gerät nur über eine Behandlungsstufe verfügt. Die Unterschiede liegen in den Aufsätzen. Ich habe - wie es in der Empfehlung steht - mit dem Sensitive-Aufsatz begonnen. 


Das VisaPure-Gerät liegt dank seiner Form sehr gut in der Hand. Es ist nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwer und schön griffig. 

Da muss ich direkt wieder grinsen, denn ich habe auch lustige Erfahrungen mit VisaPure gemacht, haben doch einige Mädels wegen der Form gedacht, es würde sich um einen "erotischen" Test handeln. Ja ja, Ihr dürft Euch ruhig angesprochen fühlen. Ihr wisst genau, wen ich meine! ;) 


Das Gerät arbeitet nicht laut, es ertönt lediglich ein leises Brummen. 

Da ich genau beobachten möchte, ob und wie sich die Haut verändert, werde ich regelmäßig Fotos machen. Glaubt mir, das kostet mich schon einige Überwindung sie hier zu zeigen, denn ganz ohne Make up fühle ich mich richtig nackt, da meine Haut leider nicht gerade makellos ist. Aber so könnt auch Ihr den Verlauf der Behandlung am besten beobachten.

Hier also das Bild vor der Behandlung mit gereinigter Haut ohne jegliches Make up:


Zweimal pro Woche sollte VisaCare zum Einsatz kommen. Anfangs war es etwas schwierig, die Haut richtig zu erfassen, ab und an rutschte ich mit dem Gerät ab und ich musste neu ansetzen, um ein Vakuum zu erzeugen. Manchmal hilft es, wenn man mit den Fingern gewisse Hautregionen ein wenig stramm zieht. Mit der Zeit klappte es immer besser. Lediglich der Nasenbereich gestaltet sich immer noch ein wenig schwierig, denn hier ist es aufgrund der dünnen Haut schwieriger, das Gerät richtig anzusetzen.


Die Anwendung ist deutlich zu spüren. Die Behandlung ist jedoch keinesfalls schmerzhaft. An empfindlichen Stellen zwickt es schon mal leicht, ist aber sehr gut auszuhalten. 

Ich habe bei den ersten beiden Behandlungen den Sensitive-Aufsatz benutzt. In jeder Hautregion sollte VisaCare mehrfach zum Einsatz kommen - anfangs mit dem Sensitive-Aufsatz zwei- bis viermal, später mit normalen Aufsatz, wenn sich die Haut daran gewöhnt hat, vier- bis sechsmal. 

Eine vollständige Behandlung dauert ca. 5 Minuten. 

   
Wie Ihr gut erkennen könnt, ist die Gesichtshaut nach der Behandlung recht stark gerötet. Ich habe direkt im Anschluss großzügig Feuchtigkeitscreme aufgetragen, die von der Haut aufgesogen wurde wie von einem Schwamm. Außerdem sollte die Haut die nächsten 3 Tage nach der Behandlung zusätzlich mit einem Sonnenschutz "ausgestattet" werden. 

VisaCare kommt bei mir übrigens abends zum Einsatz, wenn ich nicht mehr raus muss. So kann sich die Haut in Ruhe erholen und über Nacht das aufgetragene Pflegeprodukt gut wirken. 


 So sieht die Haut aus, wenn die Creme eingezogen ist. Es sind noch leichte Rötungen zu sehen, die aber kurze Zeit später vollständig verschwunden waren.

Einen großen Unterschied kann man (noch) nicht feststellen, aber das halte ich nach zweimaliger Anwendung auch für unmöglich. 

Fakt ist, dass sich meine Haut samtweich anfühlt und auch morgens nach dem Aufstehen rosig und gut durchblutet ist. 

Eins habe ich aber schon festgestellt. Mein Make up lässt sich leichter verteilen, die Haut nimmt es besser auf und das Hautbild wirkt feiner.



Der Aufsatz wird ganz einfach durch Ausspülen unter klarem Wasser gereinigt. Gut abgetrocknet einfach wieder auf das Gerät setzen und schon ist es wieder einsatzbereit. 

Jetzt werde ich die Behandlungen erst einmal eine Weile fortführen und Euch dann wieder hier berichten. Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch dann wieder bei mir vorbei schaut. 

Wenn Ihr mögt, schaut doch auf dem Aktionsblog der Markenjury auch mal vorbei:
<<klick>>

Habt Ihr Fragen? 

Interessieren Euch bestimmte Dinge ganz besonders, auf die ich näher eingehen sollte? 

Lasst es Euch gut gehen,

bis bald - Grüßle

Eure




 TaTi


Kommentare:

  1. Schön deine Bilder ,sogar ungeschminkt schön ♥ So sollte sich meine Haut auch anfühlen samt -und rosig ! Freue mich auf weitere Berichte .....Schöne Woche Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      Dankeschön, das ist echt lieb! ♥

      Dir ebenfalls eine schöne Woche - viele liebe Grüße -

      Löschen
  2. Huhu Tati,

    so toll geschrieben. Ach das Gerät erzeugt Vakuum, okay. Ich hatte mir das etwas anders vorgestellt. Aber Dank Deinem Bericht bin ich nun schlauer geworden. Nun verfolge ich das mal ein Weilchen und bin gespannt wie es weitergeht. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bea,

      Danke du Liebe! ♥

      Genau, das Gerät erzeugt ein Vakuum und regt so die Durchblutung an, ein ungewohntes Gefühl, aber sehr interessant.

      Viele Grüße zurück -

      Löschen
  3. hihi nicht nur die Damen dachten beim ersten Blick an ein anderes gerät, als ich deine Vorstellung gelesen habe, meinte mein Schatz auf einmal "sag mal, was schaust du dir denn da für Krams an" :D
    Ich bin mal auf deine weiteren Erfahrungen mit dem VisaCare gespannt.
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,

      jaja, die Männer, ich muss schon sagen! ;)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  4. Oh liebe Tati, du kannst dich problemlos ohne Schminke zeigen... Hübsch :)

    Ich bin auch gespannt wie es weiter geht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vesna,

      Dankeschön! ♥

      Grüßle -

      Löschen
  5. Na ja, dezente Ähnlichkeiten mit erotischem Gedöns ist ja nicht abzusprechen *grins*. Danke für deinen Bericht und die "ungeschminkte Wahrheit" Ich bin da ja auch komplett schüchtern, mich "naggich" ins Netz zu stellen :) Bin gespannt wie dein Endfazit nach 1-2Monaten ausfällt.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      oja, es kostet schon einige Überwindung, sich so "naggich" ins Netz zu stellen! ;)

      Ich bin ebenfalls sehr gespannt und denke auch, dass man erst nach dieser Zeit ein Fazit abgeben kann.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  6. Hallo Tatilein,

    kann mich hier den anderen Mädels nur anschließen, meistens sieht man sich nur selbst als "nicht so schön" an, ein komisches Phänomen. Ich fühle mich auch immer nackisch, wenn ich die "ungeschminkte Wahrheit" zeige.
    Boah, richtig toll erklärt mit supischönen Fotos, Da bräuchte man keine Gebrauchsanweisung mehr, wenn man das "Dingelchen was aussieht, als wäre es ein Spielzeug" kaufen würde.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann saugt es sich an? Klingt total interessant und habe ich so noch nie gesehen. Bin total gespannt auf Deine Fortsetzung.

    Liebe Grüße von Deiner Marionii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marioniii,

      Dankeschön, das freut mich wirklich sehr! ♥

      Man ist mit sich selbst immer absolut kritisch, ist schon merkwürdig irgendwie. Aber wer findet sich selbst schon schön, aber da gibt es bestimmt welche *gg*. ;)

      Genau, das Gerät erzeugt ein Vakuum und regt die Durchblutung an. Mit dem Peelingaufsatz werden zugleich die alten Hautschüppchen gelöst. Deswegen sollte man VisaCare auch nicht öfters als zweimal pro Woche anwenden.

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  7. Hey Tati,
    ein wirklich toller und ausführlicher Bericht. Und Daumen hoch für die "oben-ohne-Bilder".
    Das Gerät hört sich wirklich interessant an. Ich glaube ich wäre bei der ersten Anwendung noch etwas ängstlich. Bin gespannt was du über die Langzeitwirkung zu berichten hast.
    Liebe Grüße, Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Swantje,

      Dankeschön, freut mich, dass dir meine "Oben-ohne-Bilder" gefallen! ;)

      Na klar, ich bin auch immer noch zaghaft und vorsichtig, aber passieren kann ja nichts, also von daher werde ich immer mutiger. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  8. Huhu Tati :-)

    Ein toller Bericht! Und suuuuper erklärt!
    Ich habe bislang nur den Sentitive Aufsatz benutzt. Nun soll der normale drankommen. Bei mir ist es so, dass ich unmittelbar nach der Anwendung das Gefühl habe, dass die Haut schön weich ist, aber schon 1-2 Tage später schuppt sich meine Haut. Hmmm, ich bin mal gespannt, ob sich das mit der Zeit legen wird. Das Blöde bei geschuppter Haut ist, dass sich hioer dann auch z.B. das Make-up reinsetzt, nicht gerade schön. Aber wir stehen ja erst am Anfang der Behandlung ;-)

    Wie gesagt, eine tolle Erklärung und wirklich schöne Fotos! Du kannst Dich wunderbar ohne Make-up zeigen :-)

    Liebste Grüße, Deine Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabinchen,

      lieben Dank für dein Lob! ♥

      Hört sich bei dir an, als würde die Haut irgendwie davon autrocknen und zu wenig Feuchtigkeit bekommen. Vielleicht ist es auch nur eine anfängliche Begleiterscheinung. Aber vielleicht kommt auch nicht jeder mit dem Gerät zurecht, dafür testen wir's ja. Ich habe jetzt wohl zwei dicke Pickel bekommen, kann natürlich auch Zufall sein. Wir werden sehen.

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen
  9. Hallo Tati
    Das klingt doch schon alles ganz toll. Ich bin gespannt auf die nächsten Berichte. Und Deine Fotos finde ich richtig super: Du bist aber auch wirklich ne`Hübsche :-)
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Perdita,

      hach Dankeschön, das tut richtig gut! ♥

      Viele liebe Grüße -

      Löschen
  10. ein wirklich toller bericht und ohne make up siehst du auch gut aus, ehrlich :)
    was ich von dem gerät halte... ich habe einige geräte in den kosmetikschulungen ausprobiert und kennen gelernt. ehrlich gesagt glaube ich nur einen zeitbegrenzten effekt und die meisten behandlungen muss man ein leben lang konsequent durchziehen, damit die wirkung sichtbar bleibt. ich bin da sehr skeptisch. bei vielen dingen, auch bei diesen vakuum methoden war der effekt sichtbar, ist aber schon nach ein paar tagen vollständig zurück gegangen. bin mal gespannt wie sich der langzeiteffekt wiederspiegelt. liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      Danke, man, das tut soooo gut zu hören! ♥

      Ich denke auch, dass der Effekt nur solange anhält, wie man das Gerät auch regelmäßig benutzt. Ich bin echt gespannt, wie es sich weiterentwickelt.

      Liebe Grüßle -

      Löschen
  11. Hallo Tati,
    ich musste schon wieder bei den Fotos schmunzeln und dann lese ich die Anspielung - wie witzig ;-) Im übrigen finde ich, dass Du sehr selbstkritisch bist, was Du gar nicht nötig hast. Im Ernst: Deine Haut sieht doch vollkommen "normal" aus. Allerdings kann ich auch verstehen, dass man sich ohne Makeup nackt fühlt, ginge mir auch nicht anders - würde ungeschminkt nie zur Arbeit oder zum einkaufen...
    Bin gespannt auf die weiteren Berichte!

    Liebe Grüße
    Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Häsin,

      hihi, ich muss auch immer noch schmunzeln, du Schlingel! ;)

      Danke für dein Kompliment! ♥ Aber meine Haut ist schon ganz schön "makelig", auch wenn's auf den Fotos nicht so herauskommt.

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  12. Huhu Wow ein toller Bericht und he ohne Make up siehst du auch wunderschön aus
    Lg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Leane,

      lieb von dir - Dankeschön! :)

      Viele Grüße -

      Löschen
  13. Huhu hoffe das du im Laufe des Tages -Fit wirst ,hast bestimmt zu lange Fussball geschaut ! Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      oh man, du sagst es, genau das ist es. Ich hänge ziemlich durch heute! ;)

      Ganz viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  14. Man sieht die "ungeschminkte" Wahrheit und ganz ehrlich... ich finde dich sehr hübsch!!! Du brauchst dich überhaupt nicht unter Make-Up zu verstecken :o)
    Die Rötungen sind wirklich deutlich zu sehen! Ich danke dir für diesen wundervollen Einblick und bin gespannt, wie deine Erfahrungen weiter verlaufen werden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu,

      Danke, das ist echt lieb von dir! ♥

      Sehr gerne, ich halte euch natürlich weiter auf dem Laufenden. :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  15. Huhu Tati,
    auch ohne Makeup bist Du ein Hingucker:-)! Tolle Einblicke, dank dem Post - bin schon auf den nächsten gespannt!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      du bist echt lieb! ♥ Danke!

      Ich werde jetzt erst mal eine Weile testen und dann gibt's den nächsten Post zu VisaCare. :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  16. Ich finde das auch ,das du ein Hingucker bist :) Schöner Tag gvlg <3

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Tati,

    nun bin ich gespannt, was du in den nächsten Wochen zu berichten hast ;)

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabrina,

      über das Thema "straffere Haut" brauchst du dir wohl noch keine Gedanken zu machen oder? ;)

      Ich halte euch auf dem Laufenden, werde jetzt erst mal fleißig weitertesten und dann den nächsten Post über meine weiteren Erfahrungen schreiben.

      Ein schönes Wochenende und viele Grüße -

      Löschen
  18. Wahnsinn, nun fühle ich mich aber gut aufgeklärt.

    Hast du richtig gut vorgestellt, und wenn es sogar noch einen nächsten Teil gibt, bin ich sehr gespannt.

    Meine Fragen sind damit eigentlich beantwortet mit deinem Bericht.

    Das auch das Make-Up besser aufgenommen wird, das ist wirklich interessant.

    Und der Sonnenschutz auch nicht fehlen darf, zeigt mir, dass die Firma an alles gedacht hat, was wichtig ist.

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nancy,

      Danke du Liebe, das ist ein wirklich tolles Kompliment! ♥

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  19. wann kommt der nächste Post?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      schon ganz bald. :)

      Grüßle -

      Löschen