Montag, 23. Juni 2014

Philips VisaCare ~ Part I ~ Vorstellung






Straffere, jugendlicher aussehende Haut mit dem neuen DualAction Air Lift- und Peeling-System (Mikrodermabrasion) von Philips. Ob das funktioniert? 
Hier stelle ich Euch das vielversprechende Gerät erst einmal vor...








Huhu Ihr Lieben,

wow, was für ein spannender und aufregender Test und ich mittendrin. Ich freue mich dermaßen, einfach klasse! :)

Testen darf ich über Markenjury.com mit weiteren 99 Testerinnen. Philips VisaCare, ein Gerät zur Mikrodermabrasion. Ich bin sehr dankbar dafür.

Nicht mit VisaPure verwechseln, nur der Name klingt ähnlich. VisaPure ist ein Gerät zur gründlichen Reinigung und Massage der Haut, währenddessen es sich bei VisaCare um ein Gerät zur Straffung der Haut und Verfeinerung des Hautbildes handelt.  




Mikro was? Wie bitte? Was ist das? 

Mikrodermabrasion setzt sich aus Mikro = klein, Derma = Haut und Abrasion = Abkratzung (kleines Abschleifen der Haut) zusammen.

Die Behandlung kann sich positiv auf Faltenbildung, Narben, verhornte Hautstellen, Hautunreinheiten und große Poren etc. auswirken.

VisaCare vereint zwei Funktionen:

Air Lift:
 Vakuumdruck hebt die Haut an, massiert die untere Hautschicht und regt die Blutzirkulation an. Langfristig stimuliert diese Behandlung die natürliche Kollagenproduktion. Das Gewebe wird von innen gefestigt. 

 Peeling: 
Durch den Peelingaufsatz werden Unebenheiten und Hautschuppen der oberen Hautschicht entfernt, die Hautoberfläche wird geglättet und das Hautbild verfeinert. Abgestorbene Partikel werden von der Oberfläche entfernt. Dadurch erhält die tieferliegende zweite Hautschicht einen Impuls, der die Produktion neuer Hautzellen stimuliert und dadurch die Epidermis stärkt. Pflegeprodukte können anschließend optimal in die Haut gelangen.

Früher habe ich sehr stark unter meiner unreinen Haut gelitten. Es sind einige Narben entstanden und meine Haut ist sehr großporig. Ich erwarte keine Wunder von dem Gerät, aber es wäre einfach fantastisch, wenn es ein wenig dabei helfen würde, mein Hautbild zu verfeinern.   


 


Mit zum Lieferumfang gehören:

o Philips VisaCare
o Lade- und Aufbewahrungsstation 
o Aufsatz für sensitive Haut
o Aufsatz für normale Haut
o Ladekabel 
o Reinigungsbürstchen
o Aufbewahrungstasche


Philips VisaCare ist für alle Hauttypen geeignet. 

Die Handhabung ist durch den kabellosen Einsatz sehr bequem, die Akkulaufzeit beträgt ca. 3 Wochen. 

 Das Gerät liegt gut in der Hand und macht einen hochwertigen Eindruck. Es wirkt edel, exclusiv und besticht durch seine Eleganz.


 


VisaCare ist ab Juni 2014 exclusiv bei Douglas zu einem Preis von 249,99 € UVP erhältlich. Wirkt auf den ersten Blick sehr teuer, aber nach meinen Recherchen kostet eine Mikrodermabrasions-Behandlung bei der Kosmetikerin bereits ca. 50 - 60 €. Da erscheint der Preis dann doch nicht mehr so hoch, wenn das Gerät hält, was es verspricht, was ich in den nächsten Wochen ausgiebig testen werde. 




Hier seht Ihr die beiden Aufsätze. 

Sensitiv ist für die empfindliche Haut und für die sanftere Anwendung gedacht. Philips empfiehlt diesen Aufsatz Frauen, deren Haut empfindlich reagiert oder aufgrund von saisonalen oder hormonellen Veränderungen sensibel reagiert. Außerdem sollte dieser Aufsatz bei der ersten Anwendung benutzt werden, um die Haut an den Effekt zu gewöhnen. 

Der Aufsatz "normal" eignet sich für die normale Haut und ermöglicht eine intensivere Anwendung. 








 Sensitive in der Farbe Rose Champagne

 




Normal in der Farbe Cosmetic Silver










Die Aufsätze lassen sich einfach auswechseln. Sie werden magnetisch angezogen. 

 
 
Der weiße Ring, der um die Aufsätze herumläuft, fühlt sich an wie Schmirgelpapier. 

Die Aufsätze sollten ca. alle 6 Monate gewechselt werden. Ein Aufsatz kostet 24,99 € UVP. 



 Das Gerät wird ganz einfach in der dazugehörigen Ladestation aufgeladen, Netzstecker anschließen und das Gerät in die Ladeschale stellen. 


So sieht die Ladeschale von unten aus."Gummifüße" sorgen für einen sicheren Stand. 


Der Ladevorgang wird durch ein weißes blinkendes Lämpchen angezeigt. Ist der Ladevorgang abgeschlossen, leuchtet die Anzeige 30 Minuten lang weiß, danach erlischt das Lämpchen. 



Soweit die Theorie. 

Ob Ihr mich bald noch wiedererkennt? ;) Wie die Behandlung ist und ob sich meine Haut wohl verändert? Wenn ja, inwiefern? Das alles könnt Ihr bald hier nachlesen. Ich werde Euch über meine Erfahrungen in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden halten. 

Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen! :)

Was haltet Ihr von dem Gerät? 

Ist Euch Mikrodermabrasion ein Begriff? 

Habt Ihr Erfahrungen mit einer solchen Technologie oder seid ihr auf diesem Gebiet genauso wie ich eher Anfänger? 
Wenn Ihr Fragen habt, nur zu! 

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche - 

viele Grüße 

von Eurer




TaTi

Kommentare:

  1. Liebe Mikro-Tatiii,

    haaach, ich muss erst mal gerade gestehen, dass ich Dir noch gar nicht über alle Kanäle gefolgt bin *schäääm" . Und nun bin ich sogar 100! ster Follower bei BlogConnect :-D

    Boah, so klasse vorgestellt, das Teil klingt super-interessant. Hab schon von Mikroderma... gehört. Ich hatte mich für das Gerät nicht beworben weil ich immer etwas schluderig mit solch regelmäßigen Ritualen bin. Oft hab ich keine Lust und das verfälscht das Ergebnis. Gut dass es so gewissenhafte Testerinnen wie Dich gibt, Du hast ja nun schon mit einigen elektrischen Kosmetikgeräten Erfahrungen gemach und bis in meinen Augen schon ein Profi darin.
    Also, bin auch gespannt ob es das Hautbild sichtbar verfeinert.

    Liebe Grüße, hier kommt gerade dat Sönnsche, ich geh mal Rasen mähen.
    Deine Marioni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hä? Wer hat die zwei "t"s geklaut? :P

      Löschen
    2. Huhu meine liebe Marioniii,

      ach jetzt hör aber auf. Ich muss nachher mal schauen, ob ich dir überhaupt auf allen Kanälen folge *jetzt-selber-schäääm*! Danke, freue mich aber sehr, dass du's nachgeholt hast. ♥

      Du hast nicht ganz unrecht, man fängt bei gewissen Ritualen schon mal gerne an zu schludern, aber zweimal pro Woche ist kein Problem für mich. Ich finde das unheimlich spannend!

      Dankeschön für so ein Lob, hach, das geht runter wie Öl, auch wenn ich sicherlich kein Profi bin, aber das Kompliment ist trotzdem wunderschön! Ich werde bestmöglich testen und versuche, alles anschaulich darzustellen. :)

      Viel Spaß beim Rasenmähen - liebe Grüße zurück -

      Löschen
  2. Du wirst noch schöner ♥ Ich bin absolut begeistert schon vom Lesen. Freue mich auf deine Erfahrungen. Schöne Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      jetzt hör auf, ich werde ganz rot! ♥

      Dankeschön - dir ebenfalls eine klasse Woche!

      Viele liebe Grüße -

      Löschen
    2. Brauchste net lach. Was stimmt muss gesagt ( geschrieben ) Werden ♥

      Löschen
  3. Hallo Tati!

    Das ist ein äußerst interessantes Projekt. Da glaube ich dir gerne, daß du dich darüber freust. Ich habe schon mal davon gehört, weil eine Freundin das bei einer Kosmetikerin schon hat machen lassen. Sie war begeistert. Ich selbst habe keine Erfahrungen damit. Ich bin auf deine weiteren Berichte sehr gespannt. Die Vorstellung ist ausführlich und sehr schön bebildert. Vielen Dank dafür.

    Bis bald und liebe Grüße von der Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ellen,

      lieben Dank, das freut mich, sehr gerne! :)

      Viele Grüße -

      Löschen
  4. Huhu Morla :-)

    Ui, ein schöner Bericht und alles toll erklärt! Ich darf ja nun auch bei diesem Test mit dabei sein und freue mich auch megamäßig darüber :-) Mein Bericht wird wohl noch ein Bisschen warten müssen...
    Ich habe das Visacare auch schon mal angewendet (ist ja wohl klar...) und finde die Wirkung noch nicht sonderlich spektakulär. Aber ich habe natürlich auch mit dem Sensitiv-Aufsatz gearbeitet und beim ersten Man nur eben ca. 2 Durchgänge pro Hautschicht durchgemacht. Die Durchgänge werde ich dann mal erhöhen und dann evtl. auf den normalen Aufsatz wechseln.

    Hach, ein wirklich spannender Test und ich bin schon total gespannt, wie das Ergebnis nach einigen Wochen der Anwendung sein wird :-)

    Ich freue mich schon sehr auf Deine Erfehrungen und bin auch schon tierisch gespannt, ob wir beide zum gleichen Ergebnis kommen werden :-)

    Liebste Grüße und noch viel Spaß bei diesem echt coolen Test, Sabine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabinchen,

      Dankeschön Schnucki! ♥

      Ich könnte mir denken, dass du bestimmt ein Video drehst. Ich scheue mich irgendwie, bin eben kein "Vlogger", aber dafür haben wir ja zum Glück ein paar, die das ganz toll machen, so wie du! :)

      Dir ebenfalls viel Spaß bei diesem spannenden Projekt - wir bleiben in Kontakt!

      Ganz viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  5. Huhu Tati,
    schwuddiwup bin ich rübergesprungen, wie du auf Facebook aufgetragen hast ;) .Eine super Vorstellung und die Bilder sind toll. Da hat man sofort Lust das Teil selbst auszuprobieren. Ich bin auch gespannt wie ein Flitzebogen was das Gerät so bewirkt. Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bea,

      supi, da freue ich mich! :)

      Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

      Liebste Grüße zurück -

      Löschen
  6. ich find das gerät ja echt interessant , da ich leider ja auch viele große Poren usw hab, bin auf deine Erfahrungen deshalb schon ganz gespannt, deine Tests bei sowas sind ja immer schön objektiv und ausführlich;)
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,

      Danke du Liebe, ich werde mir Mühe geben, über alles so anschaulich wie möglich zu berichten.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  7. Hallo Tati,
    wir werden Dich ja bald gar nicht mehr erkennen auf Deinen Fotos, wenn Du noch jugendlicher und noch schöner dank der vielen kleinen Helferchen wirst ;-) Ich freu mich für Dich, dass Du so ein Hightech-Gerät testen darfst und Du scheinst ja tatsächlich mit der Beschreibung Deiner "Problemhaut" genau die Richtige sein. Ich bin gespannt auf Deine Berichte und Fotos.

    Liebe Grüße, Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Häsin,

      Scherzkeks! ;)

      Gerade im Hinblick auf meine Problemhaut bin ich sehr gespannt und wäre sehr glücklich, wenn sich das Hautbild vorteilhaft verändern würde. Wie gesagt, ich erwarte keine Wunder - bin aber dennoch gespannt.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  8. Hallöchen Tattilein,

    tja, jetzt wirst du also so jugendlich das wir alle gar nicht mehr mithalten können *lach* Ich bin sehr gespannt, was du von dem Gerät erzählst und wie deine Erfahrungen damit sind. Ich hab auch gesehen, das so eine Behandlung im Studio bei uns um die 65 Euro kostet - schon ne Stange Geld. Trotzdem denke ich das das bestimmt nochmal was anderes ist, also das für den Hausgebrauch. Bei dem Preis stockt einem schon erst mal der Atem - und da ich ja noch keine Falten hab, ist das nicht nötig *weglach*

    Das Gerät hast du super schön vorgestellt, die Fotos sind wieder der Burner - einfach super. Ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Berichte, vor allem interessiert mich, wie du die Entwicklung einschätzt und ob das Gerät seinen Preis wirklich wert ist. Ich werde auf jeden Fall weiterlesen.

    Ganz liebe Grüße
    Matti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mattichen,

      na eben, du hast es gar nicht nötig! ;) Aber zum Vorbeugen... :)

      Ich denke, im Kosmetikstudio kommt noch eine spezielle Reinigung und Pflege dazu. Die Behandlung selbst wird ähnlich ablaufen.

      Danke für dein Lob Süße! ♥

      Ganz liebe Grüße zurück -

      Löschen
  9. Hi Tati, ein wunderschöner und ausführlicher Bericht über den Visacare. Ich bin wirklich sehr gespannt auf weitere Berichte. Wenn man nun den Preis des Geräts direkt den Kosmetikbesuchen gegenüberstellt , hätte man es eigentlich schon in etwa 4 Besuchen herinnen. Natürlich wird es in einem Kosmetikstudio etwas anders ablaufen aber von der Behandlung selbst wird es ziemlich ähnlich sein bzw. die gleiche Methode ! Das Gerät hat ein tolles handliches Design und die Farben sind sehr ansprechend wenn es jetzt auch noch hilft , wär es ja wirklich klasse - ein Jungbrunnen :D ! Freu mich wie gesagt auf deine Fortsetzung viele Grüße Heike - Fräulein Muster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Heike,

      das freut mich sehr! Vielen Dank für dein Lob! :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  10. Huhu Tati,
    Du hast das wieder so toll und ausführlich erklärt und die Bilder erst - ob wir Dich überhaupt noch erkennen nach der Behandlung :-)? - aber gespannt bin ich schon, ob es das hält was es verspricht!
    Herzliche Grüße Impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebe Impy,

      Dankeschön, das ist superlieb von dir! ♥

      Ich halte euch auf dem Laufenden, ihr werdet selbst sehen, ob ich noch wiederzuerkennen bin! ;)

      Liebste und herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  11. Huhu :o) Endlich schaffe ich es mal wieder, auch bei Dir reinzuschauen :o) Da bin ich ja glatt ein wenig neidisch :o) aber gönne Dir den Test von Herzen!!! Die Vorstellung spricht mich schonmal total an und ich bin gespannt, wie es mit diesem Produkt bei Dir weitergeht... Du hast mich total neugierig auf dieses "Goldschätzchen" gemacht :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu,

      mach dir mal keinen Kopf, ich weiß ja wie das ist und schaffe es auch nicht immer direkt zu schauen! :)

      Dankeschön, du Liebe!

      Viele Grüße -

      Löschen
  12. Schon optisch spricht der Visacare total an...ich bin gespannt auf deine Testergebnisse.

    LG Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lu,

      mir gefällt die Optik auch sehr gut, ein stylisches Gerät. :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  13. Also da bin ich wirklich mal auf dein Testurteil gespannt. Die bist ja dann mit deiner Haut wirklich die beste Testerin....Dann leg mal los. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Romy,

      ich bin auch gespannt, morgen gibt's meine ersten Erfahrungen zu lesen. :)

      Grüßle -

      Löschen
  14. Ehrlich gesagt bin ich nun doch aufgeklärter als vorher. Ich habe das wirklich gleichgemessen mit Visa Purem gut dass du das nochmal so eindringlich erwähnst. Ich freu mich, wenn es dir hilft und ich folge dir bei deinen spannenden Berichten.

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nancy,

      Dankeschön! :)

      Ja, ich denke mir, dass viele, die sich näher damit beschäftigen, davon ausgehen, das wäre ein ähnliches Gerät. So gibt es keine Missverständnisse.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen