Montag, 12. Mai 2014

Lavolta ~ OsmoIntense Serum + Shéa Naturcreme







Lavolta ist eine der führenden Marken für natürliche Kosmetik und älteste Kosmetikmarke des Teleshopping Kanals HSE24 in Deutschland. 

Durch eine liebe "Blogger-Kollegin" durfte ich das OsmoIntense Serum ausprobieren und mir ein genaues Bild machen...








Huhu und hallöchen,

Femi ist Autorin des Blogs Femi's "up to date", ein sehr schöner Blog übrigens, bei dem es sich auf jeden Fall lohnt vorbeizuschauen. Bis zum 20.05.2014 könnt Ihr dort zudem noch an einem richtig "duften" Gewinnspiel teilnehmen und einen von drei tollen Pussy Deluxe-Sets gewinnen.   

Sie war auf der Suche nach Mittestern für das Osmo Serum von Lavolta. Da ich mit dieser Marke überhaupt noch keine Berührungspunkte hatte, hat mich dieser Test sehr interessiert und ich habe mich umso mehr gefreut, dass sie mich "auserkoren" hat. :) 

Kurze Zeit später erreichte mich auch schon das Päckchen, das neben dem Serum jeweils eine Probiergröße der Lavolta Shéa Naturcreme Classic sowie Shéa Naturcreme soft und noch ein paar nette Goodies enthielt.




Über Lavolta:
  
Nach insgesamt 25 Jahren Industrieforschung machte sich Dr. Armah selbständig und gründete die Dr. Armah-Biomedica GmbH für Arzneien und Kosmetika. Mit der Markteinführung der SHÉA Naturcreme 1997 brachte der Spross einer ghanaischen Königsfamilie die erste 100% Pflanzencreme aus seinem Heimatland Ghana auf den Markt. 
 Nicht nur im großen Netz Deutscher Apotheken ist dieser Klassiker deswegen seit vielen Jahren für seine Kunden erhältlich. Dr. Benjamin Armah wurde mit seinen fachkundigen Berichten im Fernsehen bekannt und etablierte sich nunmehr zur ältesten Kosmetikmarke bei HSE24. Dort repräsentiert ihn nun sein Sohn Frederick Armah, der die Leidenschaft für die pflanzliche Kosmetik sprichwörtlich in die Wiege gelegt bekommen hat und seit vielen Jahren das Familienunternehmen unterstützt.

(Quelle: Lavolta)



Das Serum
  
Das sagt der Hersteller:
Die OsmoIntense Produkte mit E.A.H.-Complex sind das Ergebnis neuester Forschungsarbeiten, um die Haut intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen,  äußeren Anzeichen der vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen und den Zellschutz zu unterstützen.

Das LAVOLTA OsmoIntense Serum hat eine emulsionsartige Textur und ermöglicht eine leichte Verteilung über das gesamte Gesicht, Hals und Dekolleté. Es zieht schnell ein und hinterlässt ein feinporiges, geschmeidiges Hautbild. Die drei Power-Wirkstoffe  des E.A.H.-Complexes sind hier höchstmöglich konzentriert um Ihrer Haut einen wahren Feuchtigkeitskick zu geben.

o Frei von Parabenen, Silikonen, Mineralölen und Farbstoffen 

50 ml kosten 29,99 €.


Meine Erfahrungen

Das Serum hat eine leichte Konsistenz und lässt sich gut verteilen. Das Serum duftet angenehm, ein wenig fruchtig. Es zieht schnell ein und ich konnte schon nach kurzer Zeit andere Pflegeprodukte, also Nacht- oder Tagescreme auftragen. Auch unter dem Make up kein Problem, es bröckelt nicht. 




 Durch den hygienischen Pumpspender lässt sich das Serum sparsam benutzen und ist so sehr ergiebig. 
Die Haut fühlt sich gepflegt und gut versorgt an, sie wirkt frisch. Vor allem morgens nach dem Aufstehen sehe ich "erholt" aus. 

Da meine Haut allerdings zu Unreinheiten neigt, habe ich die Anwendung auf abends reduziert und benutze das Serum nur noch für die Nachtpflege. Das liegt nicht am Produkt selbst, sondern daran, dass ich meine Haut schnell "überpflege". 

Meine Haut wirkt allerdings nicht feinporiger. Hier hat sich nichts verändert. 

Die Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe fallen positiv auf. Hier gibt es keine großartigen "Ausschreitungen". :) 


(Quelle: www.codecheck.info)
 
Es gibt noch weitere Produkte aus der OsmoIntense Reihe, die sich mit dem Serum ergänzen:

o Tagescreme
o Nachtcreme
o Augencreme - Gel

Falls Ihr selbst einmal auf der Lavolta-Homepage vorbeischauen wollt:

Eine kleine Kritik habe ich allerdings an dem Fläschchen selbst. Die Schrift, also die Beschreibung auf der Rückseite, ist fast unleserlich, da sie in Metalloptik aufgedruckt ist und sich ständig spiegelt. Egal wie ich das Fläschchen gehalten habe, die Schrift war nur schwer zu lesen. Da die Kritik aber nichts mit dem Produkt selbst zu tun hat, wiegt sie auch nicht schwer.



Fazit:

Eine durchaus empfehlenswertes Pflegeprodukt.

Preislich ist das Serum im "Mittelfeld" anzusetzen, es gibt günstigere Seren, aber auch Produkte, die wesentlich mehr kosten. Hier muss jeder für sich entscheiden, wieviel er bereit ist zu zahlen. 

Ich bin sehr zufrieden mit der Pflegewirkung des Serums.
Hinsichtlich der porenverfeinernden Wirkung hat es mich allerdings nicht überzeugt. 

Ich gebe hierfür gerne


 4 von 5 Herzchen. 


Hier noch ein paar Infos zu den Naturcremes, die mit im Päckchen waren und die ich Euch kurz vorstellen möchte:



Shéa Naturcreme Classic und Naturceme Soft bestehen aus 100 % gereinigter Sheabutter mit Vitamin E. Sie sind besonders bei trockener und rissiger Haut geeignet und haben einen besonders hohen standardisierten Anteil an unverseifbaren Bestandteilen (Lipide). Als Naturprodukt sind die Cremes frei von chemischen Zusätzen und somit hervorragend geeignet zur Pflege bei Personen mit Schuppenflechte, Neurodermitis und bei narbiger Haut.

Anwendungsgebiete:
Bei trockenen und empfindlichen Hautstellen im Gesicht, an Beinen und Händen, an Lippen und Kopfhaut.

Sie sind frei von Parabenen, Silikonen, Mineralölen, Farb- und Duftstoffen.


Preise:
 Shéa Butter Classic 8 ml = 5,99 €
Shéa Butter Soft 10 ml = 5,99 €


Da hier auf Duftstoffe verzichtet wird, ist der Duft eher neutral.   
Die Cremes sind natürlich auch noch in anderen Größen erhältlich.
 
Ein ganz herzliches Dankeschön an Femi und Lavolta, dass ich diese Produkte kennen lernen und testen durfte. 

Kennt Ihr Produkte von Lavolta und wie gefallen sie Euch? 

Liebe Grüße

von Eurer


TaTi
  

Kommentare:

  1. Durfte auch schon testen ,was anders :) War auch recht zufrieden .
    Gelungene Bilder und schöne Vorstellung .
    Gvlg und hab einen schönen Tag ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      Dankeschön du Liebe! Was hast du denn getestet? Ich kannte Lavolta bisher nur vom Namen her. :)

      Dir auch einen schönen Tag - liebe Grüße -

      Löschen
    2. http://margits-blog.de/2014/02/lavolta-dr-armah-biomedica-natuerliche-kosmetik/

      Löschen
    3. Prima, werde nachher bei dir vorbeischauen! Danke! :)

      Löschen
  2. Hallo
    Deine Vorstellung wie immer Top, kenne diese Produkte noch nicht
    Gglg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leane,

      vielen lieben Dank! :)

      Grüßle -

      Löschen
  3. Liebes Tatilein,

    der Flakon sieht richtig hübsch aus und der Preis ist für ein Serum dieser Qualität in Ordnung, wie ich finde. Ich mag Deine Fotos, sie sind total schön. Lavolta kenne ich gar nicht.
    Meine Haut ist ja soo durstig, dass sie morgens auch eine Portion Serum vertragen kann, ich habe gerne Trockenheitsfältchen um die Augen herum.
    Schade dass es die Poren nicht feiner erscheinen lässt, nur wenige Produkte können das tatsächlich. Ich teste gerade ein rein pflanzliches Serum von Yves Rocher, ich glaube das gefällt mir ganz gut.Mal schauen,
    hier scheint tatsächlich die Sonne, es ist zwar kühl aber ich genieße den freien Tag noch ein bisschen.
    Bis bald und alles Liebe von Deiner Violetti.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Violetti! :)

      Es ist bei mir ganz schön kompliziert, einerseits brauche ich die Feuchtigkeit ganz dringend, um die Augen herum habe ich zudem auch schon enige Trockenheitsfältchen, aber andersrum bekomme ich halt schnell Pickel, nicht so kleine, sondern richtig dicke, die weh tun. Da muss ich schon sehr aufpassen.

      Dann genieße deinen freien Tag und lass es dir gut gehen. Die restliche Woche wird bestimmt stressig genug.

      Bis bald und viele liebe Grüße -

      Löschen
  4. Interessanter Bericht und es hört sich bezüglich Pflegewirkung doch ganz gut an.
    Für die Verfeinerung der Poren habe ich mein Produkt schon vor Jahren gefunden.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lajana,

      ich bin auch wirklich sehr zufrieden mit dem Serum.

      Verrätst du mir das Produkt zur Verfeinerung der Poren? :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  5. das klingt doch sehr positiv!
    ich wünsche dir einen schönen wochenanfang!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu,

      das finde ich auch! :)

      Dir ebenfalls einen guten Start in die neue Woche -

      Liebe Grüße -

      Löschen
  6. Das hört sich ja sehr intressant an:)
    Schönen abend noch :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      du brauchst sowas noch gar nicht du junger Hüpfer oder? ;)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  7. Liebe Tati,

    vielen lieben Dank für Deinen tollen Tesbericht.
    Mich freut es das das Serum so gut bei Dir ankam.
    Ich werde es gerne an Lavolta weiter geben.
    Vielleicht darf ich Dich bald für eine weitere Testaktion bei mir begeistert.

    Herzliche Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Femi,

      sehr gerne du Liebe! Ich habe zu danken! :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  8. Huhu Tati,
    wieder ein toller Bericht! Lavolta kannte ich noch garnicht!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebe Impy,

      warst mal wieder im Spam verschwunden, habe dich gerettet! ;)

      Danke für dein Lob *freu*!

      Ganz liebe Knuddelgrüße zurück -

      Löschen
  9. das Serum kannte ich noch gar nicht, klingt echt interessant, danke dir für deine schöne Vorstellung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,

      Dankeschön! :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  10. Hallöchen Tati :-)

    Wie schön, dass Du das Serum so gut vetragen hast! Nur schade, dass die Poren nicht kleiner wurden... Dieses "Problem" habe ich auch... Ein gutes Serum ist einfach Gold Wert!

    Ein schöner Bericht ♥

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,

      Danke du Liebe! Dein Bericht hat mir auch supergut gefallen! ♥

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  11. Hallo,

    finde ich gut, dass es dir gefallen hat. Das Design gefällt mir sehr, sowas muss mich meist ja auch erst ansprechen, bevor ich dann kaufe.

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nancy,

      das stimmt, der optische Reiz macht eine Menge aus. Wobei ich mittlerweile auch die Erfahrung gemacht habe, dass Produkte, die mich optisch nicht so sehr ansprechen, trotzdem oft ganz toll sind! :)

      Viele Grüße zurück -

      Löschen
  12. Morgen :o) Na da durftest du, nach deinem Bericht zu urteilen, ja wirklich ein tolles Produkt ausgiebig testen! Mir sagt Lavolta überhaupt nichts... Es klingt aber sehr vielversprechend!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu,

      es ist wirklich eine interessante Erfahrung für mich. Bisher kannte ich die Marke auch noch nicht "persönlich"! :)

      Grüßle -

      Löschen
  13. Hallo Tanja,

    hoffentlich geht es Dir gut. :-)
    Ich kannte die Marke überhaupt nicht, habe aber auch keine Erfahrung mit Teleshopping Kanals. Aber Du schreibst ja, dass die Marke auch in Apotheken erhältlich ist, da ist sie mir noch nicht ins Auge gefallen.
    Ich habe bei dem ersten Foto erst gedacht, es handelt sich um ein Haarspray. ;-)

    Schöner Bericht und tolle Fotos! Deine Angabe über die Inhaltsstoffe finde ich wirklich gut, weiter so! Leider wird oftmals darauf gar nicht geachtet. Ich kaufe zum Beispiel nur noch Deos ohne Aluminium!! Ganz wichtig! Gesundheitsschädlich!

    Viele Grüße und eine schöne restliche Woche
    smily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu smily,

      ich freue mich, von dir zu lesen! :)

      Es geht uns gut, alles im grünen Bereich, ich hoffe, bei euch auch!? Ich muss mich unbedingt mal bei dir melden!

      Oja, ein ganz großes Thema zurzeit - Aluminium in Deos. Da sprichst du ein heikles Thema an. Schlimm, dass man sich immer mehr Gedanken darüber machen muss, welche Produkte man überhaupt noch bedenkenlos benutzen darf! :-( Schade!

      Dir ebenfalls einen schönen Wochenteiler und eine angenehme Restwoche -

      viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
    2. Ja, bei uns ist auch alles okay. :-) Viele Grüße smily

      Löschen