Montag, 26. Mai 2014

Aronade ~ Bio-Beerenlimonade






Da hat mich doch vor kurzer Zeit eine Limonade höchstpersönlich angeschrieben. Eine Limo die schreiben kann? Gibt's nicht? Gibt's doch! ;)

Es handelt sich um Aronade aus dem Hause Aronia Original Naturprodukte, die neue Bio-Beerenlimo mit dem Saft der Aronia-Beeren, die gerade ganz frisch auf den Markt kommt...








Huhu und hallöchen,

ich musste richtig schmunzeln, als ich vor kurzem eine sehr witzige Mail in meinem Postfach fand. Hier ein kleiner Ausschnitt:

"Hi! Ich bin die Neue hier... 
...Du willst mich? Wirklich?..."

Da habe ich natürlich sofort geantwortet und kurze Zeit später kam völlig überraschend ein Paket zu mir. 


 
"Liebe Tanja, endlich packst du mich aus; ich habe schon die ganze Zeit darauf gewartet..." So begann das originelle Anschreiben, was mich erneut zum Grinsen brachte. 

Über die Aronia-Beere

Man nennt sie auch Apfelbeeren, sie sind eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Rosengewächse. 

Die Früchte sind erbsengroß, schwarz und häufig wachsartig überzogen. Sie schmecken süß-säuerlich-herb - heidelbeerähnlich. 

Entweder verwendet man sie getrocknet oder aber durch Dampfentsaften als Saft. 

 Sie besitzen einen Flavonoid-, Folsäure-, Vitamin-K- und Vitamin-C-Gehalt. 

(Quelle: Wikipedia) 

Jetzt aber zurück zur Limo! :)

Am besten genießt man die Aronade eisgekühlt. 

Aronade ist 100 % Bio. 




Die 0,33 l Flasche kostet ca. 0,99 €.

Ich stelle Euch die Sorten erst einmal vor:


Aronade ~ Pur


 Zutaten:
Wasser aus eigenem Brunnen, 8 % Aronia Direktsaft*, Rohrzucker*, Zitronensaft*, Kohlensäure
* aus kontrolliert biologischem Anbau 

100 ml = 21 Kcal

"Du bist also Purist! Aber weniger ist ja bekanntlich auch mehr! Du willst den puren Geschmack der Aroniabeere und nichts anderes. Gute Wahl"


Aronade ~ Orange


 Zutaten: 
 Wasser aus eigenem Brunnen, 6 % Aronia Direktsaft*, 5 % Orangensaft* aus Konzentrat, Rohrzucker*, Zitronensaft*, Kohlensäure
* aus kontrolliert biologischem Anbau

100 ml = 22 kcal

"Du bist ja ein Früchtchen! Zur guten Laune wills du die passende Frucht. Mit dem lebendigen Geschmack der Aroniabeere und einem Schuss Orange. Gute Wahl!"


Aronade ~ Kräuter 



Zutaten:
Wasser aus eigenem Brunnen, 8 % Aronia Direktsaft*, Rohrzucker*, Zitronenaft*, Kohlensäure, natürliches Kräuteraroma*
*aus kontrolliert biologischem Anbau

100 ml = 29 kcal

"Aha, ein Kräuter-Fan! Du liebst Wald und Wiesen und willst den fruchtigen Geschmack der Aroniabeere - aber mit frischen Kräutern! Gute Wahl!"


Meine Meinung:

 Das originelle Konzept, das hinter der Aronade-Limo steckt, gefällt mir ausgesprochen gut. Witzig, ein wenig frech und sympathisch, so kommt die neue Beerenlimonade daher. 

Die Optik der Flaschen spricht mich ebenso an. Schwarzer Hintergrund, flotte Sprüche, ein echter Hingucker. 

Aronade Pur schmeckt sehr mild, es ist nur ein Hauch der Beeren wahrzunehmen.

Mehr überzeugt haben mich die anderen beiden Sorten. Aronade orange, hier ergänzt sich der Geschmack von Aronia und Orange angenehm erfrischend, und Aronade Kräuter, schmeckt interessant nach Kräutern und lecker. 

Alle drei Sorten sind nicht zu sauer und nicht zu süß. 



Noch ein kleiner Ausschnitt aus dem Anschreiben:
"Zukünftig werde ich alle Andersdenker, Weltverbesserer, Hochseilartisten, Tanzwölfe, Sommergenießer und Seifenblasenkünstler auf Festivals, Veranstaltungen und in Biergärtern erfrischen." 

Da sage ich mal:
Herzlich willkommen und viel Erfolg! :) 

Aronade ist auch auf Facebook zu finden:
<<klick>>

Fazit:

Eine erfrischende Limo, die durchaus Potential hat.

Für mich persönlich dürfte sie noch intensiver schmecken. 

Aronade pur hat sich bei mir nicht durchgesetzt und wird wohl auch nicht nachgekauft. 

Die beiden anderen Varianten - also Kräuter und Orange - haben mich mehr überzeugt. Die beiden "Früchtchen" sind erfrischend gut und konnten bei mir punkten.

Meine Mittester teilen übrigens meine Meinung. 

Preislich finde ich die Aronade o. K. 

Probiert doch einfach selbst mal und macht Euch Euer eigenes Bild.

Auch wenn ich bei der Aronade das "Wow-Erlebnis" ein wenig vermisst habe, mag ich sie und empfehle sie gerne weiter. Ich gebe hierfür

  4 von 5 Herzchen. 

Liebe Aronade, vielen Dank, dass Du den Weg zu mir gefunden hast und ich Dich probieren durfte. Es war mir eine Ehre! :) 

Wer von Euch kennt die Aronade bereits?

Wenn ja, welche Sorte ist Euer Favorit? 

Bis bald - 

Beerige Grüße von Eurem "Früchtchen"



 TaTi