Dienstag, 22. April 2014

Papillon ~ Mandelpesto







Mögt Ihr auch so gerne Pesto wie ich? 

Ich möchte Euch das zu 
100 % handgemachte Mandelpesto von Papillon vorstellen, das ein wahrer Gaumenschmaus ist... 









Huhu und hallöchen, 

ich liebe Pesto in allen möglichen Varianten und so habe ich mich riesig gefreut, als ich die Zusage von Bio-Republic bekam, das Mandelpesto von Papillon testen zu dürfen. 


 Über Papillon ~ die Mandelmanufaktur

 All unsere Produkte sind echte Handarbeit aus feinsten Zutaten, liebevoll verpackt. Wir legen großen Wert auf eine nachhaltige und umweltschonende Produktion. So verwenden wir für unsere Köstlichkeiten ausschließlich Bio-Zutaten und soweit möglich greifen wir im gesamten Herstellungsprozess auf regionale Rohstoffe zurück. Auch bei der Verpackung greifen wir auf individuell für uns hergestellte Anfertigungen aus Deutschland zurück.
Künstliche Zusatzstoffe haben in unserer kleinen Stuttgarter Backstube keinen Platz.  

(Quelle: Homepage) 



Das Mandelpesto
 

 Zutaten:

Getrocknete Tomaten, natives Olivenöl (kaltgepresst), Mandeln, Balsamico, Basilikum, rote Paprika, Knoblauch, Rohrrohrzucker, Fleur de Sel aus biologischem Anbau

o Bio
o Vegan
o Glutenfrei
o Laktosefrei

Preis: 6,90 € für das 100 g Glas

Das sagt der Hersteller:

 Sonnengereifte Tomaten sind die Basis dieser Köstlichkeit. Bis zum Ende gereift am Strauch und getrocknet in der Türkei behalten sie ihr volles fruchtiges Aroma. Als Hauptzutat wird hier die Demeter-zertifizierte Mandel, fein geröstet, verwendet. Aromatisches Olivenöl von Rapunzel, mildschmeckendes Fleur de Sel und frisches Basilikum aus der Region sind weitere Zutaten, die das Mandelpesto vollkommen machen. Es schmeckt himmlisch zu Pasta, als Brotaufstrich auf frischem, knackigem Brot oder als Grundlage für leckere Soßen und ist zudem für die vegane Ernährung geeignet. 

 Optisch spricht mich das hübsche Gläschen absolut an. Die Gestaltung ist liebevoll im Detail. 




Der Inhalt braucht sich aber auch nicht zu verstecken! ;) 



































Es duftet tomatig, herrlich würzig und appetitlich. 

Die Konsistenz ist genauso wie sie sein sollte, das Pesto ist nicht zu ölig, nicht zu fest und nicht zu flüssig. 

Der Geschmack ist einfach klasse, eine absolute Gaumenfreude. Das feine Mandelaroma, das sich pefekt mit den anderen Zutaten ergänzt, ist das I-Tüpfelchen. 

Probiert haben wir es mit Pasta und mit Focaccia-Brot, beides ein Traum. Als Zutat für eine Soße kann ich mir dieses Pesto auch sehr gut vorstellen, wobei es mir dafür schon fast zu schade wäre. Da genieße ich es lieber pur. 























Bestellen könnt Ihr das Pesto im DaWanda-Online-Shop. 

Hier kommt Ihr direkt zur richtigen Seite:


Fazit:

Absolut empfehlenswertes Pesto, bei dem mir alleine beim Gedanken "das Wasser im Mund zusammenläuft". 

Lediglich der Preis ist für ein kleines Gläschen sehr hoch. Hinzu kommen noch Versandkosten, so dass sich hier sicherlich eine größere Bestellung lohnt - vielleicht ordert man direkt ein paar Gläschen zum Verschenken.

Trotz des Preises gebe ich sehr gerne die volle Herzchenzahl, also 

 5 von 5 Herzchen - einfach mjammi! :) 

Ich bedanke mich bei Bio Republik und Papillon für die Bereitstellung des Pestos zum Probieren. 

Welches Pesto ist Euer Favorit? 

Kennt Ihr bereits das Mandelpesto von Papillon? 

Delikate Schlemmergrüße

von Eurer



TaTi

Kommentare:

  1. Hallo Tati,

    ein ganz großes Lob von mir. Was für ein schöner Bericht und die Fotos, superschön, da bekommt man direkt Hunger.

    Preislich wirklich nicht gerade günstig, aber probieren würde ich es auf jeden Fall. Ich mag Pesto unheimlich gerne.

    Viele Grüße von der Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ellen,

      lieben Dank, so ein Lob geht runter wie Öl! ;)

      Es hat sehr viel Spaß gemacht, die Fotos zu machen, das war ein sehr fotogenes Objekt! :) Freut mich, dass dir der Bericht gefällt und du Appetit bekommen hast.

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  2. Hi Tati,

    gemein, jetzt habe ich Hunger! ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tati,

    ich bin noch Pesto-Anfänger, habe aber letztens (ich glaube auf Deinen Rat hin) das tolle (eeehm ich glaube) Barilla probiert. Das hat uns sehr sehr gut geschmeckt.
    Optisch sieht Pesto eigentlich immer wie irgendein Durcheinander aus, trotzdem appetitlich und man kann die Tomate förmlich schnuppern.
    Stelle ich mir sehr schmackhaft vor und für ein gutes Gläschen Pesto wäre ich sogar bereit solch einen Preis zu zahlen, klasse.

    Liebste Grüße von Deiner bauchschmerzfreien, wieder superglücklichen Marigoni <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine liebe Marigoni,

      freut mich sehr, dass du keine Bauchschmerzen mehr hast! ♥

      Oja, das kann gut sein, ich habe mal über Pesto Genovese geschrieben. :)

      Ich liebe diesen außergewöhnlichen intensiven Geschmack von Pesto, da könnte ich mich "reinlegen"! ;)

      Gaaanz liebe Knuddelgrüße zurück -

      Löschen
  4. das hört sich super an.
    ich denke es hätte mir auch gut geschmeckt.
    gglg von hiddensee :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      bestimmt, wenn du so etwas gerne isst, wäre das sicher dein Ding! :)

      Viele Grüße vom Niederrhein ♥

      Löschen
  5. Yammi sieht das lecker aus. Und dein Bericht dazu Top , Klasse
    Gglg Leane

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Pesto,total lecker !!! Tolle Vorstellung Wünsche dir eine schöne Woche ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Margit,

      Danke du Liebe! Jaaaa, echt lecker! :)

      Dir auch eine schöne Woche - Grüßle -

      Löschen
  7. Pesto kommt drauf an bei mir... wenn es gut ist ja, aber es gibt aucb sehr schlechte..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Tanja,

      da gebe ich dir recht, es gibt auch weniger gutes Pesto, aber dieses hier ist echt "ne Wolke". Sehr sehr lecker! :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  8. mmh hört sich lecker. Und vor allem hochwertig! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu und hallöchen,

      hört sich nicht nur lecker an! ;)

      Viele Grüße zurück -

      Löschen
  9. Ich liebe Pesto. Gerade zu Pasta und Gegrilltem - lecker :)
    Liebste Grüße , Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Femi,

      oja, zu Gegrilltem ist's auch sehr lecker, mjammi! :)

      Herzliche Grüße zurück -

      Löschen
  10. Na toll, jetzt habe ich schon wieder Hunger... ;-) Das sieht so lecker aus! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,

      Dankeschön! Freut mich, dass ich dir Appetit machen konnte! ;) Ich habe auch schon wieder Hunger, wird Zeit, dass ich frühstücke! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  11. Hallo, das Mandelpesto sieht lecker aus, und würde ich am liebsten bevorzugen. Ich liebe sowieso Spaghetti so sehr, und dann verschiedene Pestos auf den spaghettis, das ist total toll.

    Ich esse Spaghetti aber auch sehr gerne miit vielen Kräutern, koche die Nudeln vorher mit Lorbeerblättern, dann brate ich sie in Pfanne mit viel Kräutern, Knoblauch und dazu 6 Chili Schoten. Danach noch leckeren Parmesan, und ich bin glücklich.

    Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy,

      ich bin auch ein absoluter Pasta-Fan! :)

      Deine Spaghetti-Kräuter-Variante hört sich megalecker an, mjammi!!!

      Liebe Grüßleeee -

      Löschen
  12. Huhu Tati,
    nach dem Bericht habe ich jetzt Hunger auf Nudeln mit Pesto - mein Lieblingspesto ist Kürbiskernpesto - schmeckt auch sehr lecker und preistechnisch sehr nah an diesem! Für sehr gute Sachen muß man eben auch einen höheren Preis bezahlen - Mandelpesto kann ich jetzt noch garnicht!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, sollte kenne ich jetzt noch garnicht heißen!

      Löschen
    2. Huhu Tati, ist der Rest wieder im Spam gelandet?
      Knuddelige Grüße Impy

      Löschen
    3. Huhu Impy,

      der erste Post war tatsächlich im Spam-Ordner, manchmal versteh's einer! Hab ihn freigeschaltet. :)

      Kürbiskernpesto habe ich noch nie gegessen, hört sich aber auch megalecker an. Mjammi! Hach, warum muss auch so vieles soooo lecker sein! ;)

      Ganz herzliche Knuddelgrüße zurück -

      Löschen
  13. Das hört sich ja sehr lecker an! Ich lieeeebe Pesto! Tolle Kombination :-)

    LG, Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alex,

      es ist auch lecker, könnte ich schon wieder essen! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  14. Ich habe auch getestet und wir sind begeistert vom Pesto wirklich super lecker.
    GLG zahnfeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana,

      freut mich, dass es euch auch so gut geschmeckt hat. Ist wirklich etwas Besonderes! :)

      Ganz liebe Grüße zurück -

      Löschen
  15. Das Pesto klingt richtig lecker! Muss ich auch mal ausprobieren. Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Olga,

      freut mich, dass du mal vorbei schaust. Es ist wirklich äußerst lecker! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen