Montag, 17. März 2014

Astrid Korten ~ Eiskalte Umarmung ~ Poesie der Angst






 Ihr mögt es spannend?

Heute entführe ich Euch in eine Welt der Angst und des Grauens. 

Eiskalte Umarmung 
~ Poesie der Angst ~ 
heißt der zweite Roman von Astrid Korten, die - genau wie ich - im Ruhrgebiet wohnt. Ein Thriller, der mich schaudernd in seinen Bann gezogen hat... 







Huhu Ihr lieben Leseratten,

vor kurzem habe ich bei Lifestyle for me and you ein ebook gewonnen. Vielen lieben Dank Martina! 

Ich lese für mein Leben gerne und es ist einfach herrlich, mit einem guten Roman die Seele baumeln zu lassen.

Gewonnen habe ich das erste Werk von Astrid Korten "Tödliche Perfektion ~ Poesie der Macht", das mir direkt vom PR Büro zugeschickt wurde. 

Ich wurde gefragt, ob ich nicht Lust hätte, auch den neuen Thriller "Eiskalte Umarmung" zu lesen, was ich natürlich ganz toll fand.

Ich muss gestehen, ich habe direkt mit dem zweiten Roman "Eiskalte Umarmung" begonnen, aber die "Tödliche Perfektion" wird jetzt direkt im Anschluss folgen. Ich kann es kaum erwarten! :)


Über Astrid Korten:

Astrid Korten, geboren 1962 im niederländischen Heerlen, lebt heute mit ihrer Familie in Essen. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Leiden und Maastricht und arbeitete viele Jahre als Marketing- und Vertriebsleiterin und als Geschäftsführerin renommierter Firmen. Ihre große Leidenschaft aber ist das Schreiben, das sie 2004 zu ihrem Beruf machte. Bei ihrer akribischen Recherche lässt sie sich von Forensikern, Psychologen, Gentechnologen, Pathologen und Medizinern beraten. Über ihr bevorzugtes Genre, die Spannung, sagt Astrid Korten: "Psychopathen faszinieren mich. Sie leben außerhalb der Norm und meinen, über dem Gesetz zu stehen. Meine Feder kann genauso furchtbar und gnadenlos böse sein." 

(Quelle: Homepage Astrid Korten)
  


 Weitere Infos über die sympathische Autorin und ihre Romane findet Ihr hier:
<<klick>>
 
   Eiskalte Umarmung ~ Poesie der Angst  

Inhalt:

Eine brutale Mordserie gibt der Polizei Rätsel auf. Die Opfer sind junge Frauen - attraktive blonde Engel mit blau lackierten Fingernägeln. In den Wohnungen der Toten findet sich stets dieselbe mysteriöse Nachricht: "Ich bin die Sehnsucht, ein Prinz und schön wie die Liebe." Die Kommissare Robert Hirschau und Benedikt van Cleef wissen genau: Irgendwo dort draußen bereitet sich der Killer darauf vor, erneut zuzuschlagen. Währenddessen ahnt die junge Katharina nichts von den fieberhaften Ermittlungen der Polizei - und von der Gefahr, in der sie schwebt... 





Ich liebe Thriller, die interessant geschrieben sind. Bereits auf den ersten Seiten des Romans haben mich die abstoßenden Morde auf der einen Seite und das Mitfühlen mit den Opfern auf der anderen Seite in ihren Bann gezogen. Trotz der abscheulichen Taten und der genauen Beschreibungen der Morde habe ich meinen ebook-Reader nur ungern zur Seite gelegt. Ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Bei mir läuft beim Lesen von Romanen immer großes Kopfkino ab und teilweise waren die Vorstellungen der Morde schon sehr heftig. Ich hatte zwischenzeitlich "Puddingbeine". Kennt ihr das? Wenn einem der Schauder bis in die Zehenspitzen fährt? Zarte Gemüter seien also an dieser Stelle gewarnt. Ich habe bis zum Schluss bei jedem der Opfer mitgelitten. Spannung pur! Ich verrate natürlich nicht, wie der Roman endet. ;)

Der Thriller umfasst ca. 350 Seiten (je nach Art des ebooks) und ist zurzeit für 5,99 € zu haben (gesehen bei Thalia, Amazon etc.). 



Mein Fazit:

 Für mich ein sehr gelungener Roman, den man so "weglesen" kann. Es ist eine "leichte" Lektüre, die kurzweilig und äußerst spannend ist, wenn auch teilweise ziemlich übelkeiterregend. ;)

Ich möchte mehr Romane der Schriftstellerin lesen und werde mir zuerst die "Tödliche Perfektion" vornehmen, die schon wartet. 

Es ist übrigens ganz frisch ein neuer Roman von Astrid Korten erschienen "Eiskalter Schlaf ~ Poesie des Bösen", der an den letzten Roman "Eiskalte Umarmung" anknüpft. Den muss ich natürlich haben! :)

Von mir gibt's sehr gerne


5 von 5 Herzchen! 

Ein ganz liebes Dankeschön an das PR-Büro von Astrid Korten für das Zusenden der ebooks und den netten & herzlichen Kontakt. :)

Kennt Ihr Romane von Astrid Korten oder habt sogar schon einen gelesen? 

Welche Art Romane gefallen Euch am besten? 

Schaurig-schöne Grüße

von Eurer


TaTi  
   

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tati!

    Ich habe bislang noch nichts von den Romanen gehört, aber ich lese so etwas auch sehr gerne.

    Danke für den Tip - LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ellen,

      sehr gerne. Das wäre bestimmt auch etwas für dich! :)

      Liebe Grüße zurück -

      Löschen
  2. Guten Morgen;)
    ICh selbst lese ja echt gerne nur leider komm ich da bei meinen kleinen Wirbelwinden nicht so häufig zu wie ich gerne würde, der Roman klingt aber echt interessant, allein schon der titel hät mich wohl neugierig gemacht.
    Lieben Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,

      leider komme ich auch nicht allzu oft zum Lesen, aber es ist eine ganz wunderbare Art der Entspannung für mich. Einfach abtauchen in andere Welten! :)

      Ganz viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  3. Ich kenne die Bücher von Astrid Korten NOCH nicht, sie stehen aber auf meiner Wunschliste. In Leipzig auf der Buchmesse habe ich Frau Korten leider verpasst, hätte sie gern kennengelernt.
    Im Urlaub werde ich ihren ersten Roman ganz sicher lesen. Das klingt nach Spannung für mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich habe gelesen, dass Astrid Korten momentan sehr viele Lesungen hält, würde mich auch interessieren. Was nicht ist, kann ja noch werden. :)

      Viele Grüße -

      Löschen
  4. Hi liebe Lese-Tati,

    ich bin absolut überhaupt keine Leseratte, irgendwie bleibt mir gar keine Zeit dazu und ich bin froh, wenn ich einmal täglich die Nachrichten sehe. :)
    Früher hab ich gerne und viel gelesen, mittlerweile hab ich es "abgeschafft".
    Vielleicht komme ich irgendwann wieder auf den Geschmack.

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu Marion,

      ich kann mir richtig vorstellen, dass dir die Zeit dazu fehlt. Ich frage mich oft, wie du das alles schaffst. Bei dir müsste ein Tag manchmal auch 50 Stunden haben! ;)

      Ich kann mich wirklich ganz toll beim Lesen entspannen. Schön eingekuschelt mit einem leckeren Getränk und was zum Knabbern dazu. :)

      Liebe Grüßle zurück -

      Löschen
  5. Huhu Tati,
    das hört sich genau nach dem richtigen Buch für mich an - ich liebe Puddingbeine - leider bin ich von der Leseratte, die ich war, im Moment noch sehr weit enftfernt! Ich liebe Bücher, die einen so in den Bann ziehen, dass man das Buch erst nach Beendigung wieder weg legt! Muß es mir allerdings als Buch besorgen, da ich nicht im Besitz eines E-Book-Readers bin!
    Hab einen tollen Frühlingstag!
    Achja morgen gibt es wahrscheinlich Post :-)!
    Liebe Grüße Impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe es gibt es noch als Buch!!!!

      Löschen
    2. Huhu Impy,

      es ist bei mir oft so, dass ich eine gewisse Anlaufzeit brauche, um mir ein Buch in die Hand zu nehmen. Wenn ich dann aber angefangen habe, kann ich nicht mehr aufhören! :)

      Das ist eine gute Frage, bisher gibt es die Romane nur als ebook. Es ist heute leider oft so, dass viele Bücher nur noch als ebook erscheinen. Ich habe auch genauso gerne ein "echtes" Buch in der Hand, auch wenn ich zugeben muss, dass ein ebook-Reader - ich war bisher eigentlich kein großer Fan davon - echt praktisch ist, so handlich, man kann im Dunkeln lesen usw.

      Ui - ich freue mich auf deine Post - fühl dich gedrückt - liebe Knuddelgrüße -

      Löschen
  6. Hey,
    das Buch hört sich wirklich total interessant an. ;D
    Ich liebe solche Bücher. Ich lese für mein Leben gerne Thriller. Leider habe ich immer noch keinen E-Book Reader und bin da mit meinem Iphone ein bisschen eingeschränkter, weil ich nicht so lange bei der Größe lesen...:/
    Ich werde mir das Buch mal in der Bücherei besorgen.
    Lieben Dank für den Tipp

    LG
    Nariel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Rebecca,

      mein Gatterich hat sich einen ebook-Reader zugelegt und so bin ich auf den Geschmack gekommen. Jetzt habe ich ihn mehr in Beschlag als er! ;)

      Als Buch gibt es die Thriller leider nicht, bisher nur als ebook-Version.

      Viele liebe Grüße - Tanja

      Löschen
  7. Ich werde mir das Buch mal besorgen.
    Wünsche dir eine schöne Woche
    Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Margit,

      das Buch gibt es "nur" als ebook-Version, aber auf dem PC kann man's auch lesen! :)

      Liebe Grüßle zurück -

      Löschen
    2. Pc ,reicht mir auch !!! Haste mich ertappt .....Hatte Chef im Rücken und zu schnell geschrieben und gelesen schäm
      Gvlg Margit

      Löschen
  8. Nüschts für mich Sensibelchen :-)

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      hihi, nein, dann ist es wirklich nichts für dich, liebe Brigitte! :)

      Grüßle -

      Löschen
  9. Hallo Tanja,
    ...... mir scheint, wir haben doch sehr viel "Berührungspunkte"............- unter anderem auch die gleiche Art von spannenden Büchern *grins* ..............
    da wünsche ich Dir doch weiterhin............
    schaurigschöne Leseabende........

    liebe Grüße
    und danke für den Buchtip
    deine hoppelkruemel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu hoppelkruemel,

      das scheint mir auch so! :)

      Sehr gerne! Ich wünsche dir dann auch noch viele spannende Lesestunden!

      Grüßleee -

      Löschen
  10. Ooohhh jeeee also ein Bücherwurm bin ich überhaupt nicht, mir fehlt einfach meist die Zeit dazu!!! Nichtsdestotrotz hört sich der Roman super spannend an... Vielleicht sollte ich es einfach mal auf einen Versuch ankommen lassen??? :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      hach ja, die Zeit, die fehlt wirklich sehr oft. Leider! Aber ich finde es so schön entspannend zu lesen! :)

      Liebe Grüße -

      Löschen
  11. Hallo liebe Tanja,
    freue mich für dich, dass du beide Romane lesen durftest. Ich selbst bin eher nicht der Typ für Thriller ;-).

    Liebe Grüße Yagmur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu Yagmur,

      wie schön von dir zu lesen! Das freut mich so sehr! :)

      Ich lese Thriller absolut gerne, es darf aber auch mal etwas für die Liebe oder Gruseliges, aber auch Witziges sein. ;)

      Viele liebe Grüße zurück -

      Löschen
  12. Ich glaube da wäre mir zu gruslig. Mag Thriller nicht so. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mia,

      ja, es ist schon heftig, aber es fesselt einen trotzdem! ;)

      Bis bald und Grüßle -

      Löschen