Donnerstag, 19. Dezember 2013

Dontodent Vanilla Mint





 Vanille meets Minze - interessante Mischung, aber bei einer Zahnpasta? 

Ich war ganz schön skeptisch. So finde ich diese ganz spezielle Kombi... 






Huhu Ihr Lieben,

klingt außergewöhnlich - ist es auch! 

Dank dem dm-Marken Blog-Newsletter, über den ich mich für diesen Test anmelden konnte, habe ich eine Erfahrung der besonderen Art gemacht. 




Dieses nette Päckchen erreichte mich vor ein paar Tagen. 

Dontodent, die Eigenmarke von dm, hält ein großes Sortiment an Zahnpflegeprodukten bereit, die nicht nur günstig, sondern auch qualitativ hochwertig sind. 

Dontodent Zahncreme Vanilla Mint
 
Die Dontodent Vanilla Mint Zahncreme kombiniert zahnmedizinisch bewährte Wirkstoffe mit einem einzigartigen Geschmack. Die zarte Vanillenote und der erfrischende Mintgeschmack machen die tägliche Mundhygiene zu einem echten Erlebnis.
 

  • Bietet eine hochwirksame Karies Prophylaxe 
  • Entfernt Zahnbeläge, die Hauptursache von Parodontose
  • Härtet den Zahnschmelz und macht die Zähne widerstandsfähiger*
 *Enthält Natriumfluorid (1450 ppm Fluorid)

Die DONTODENT Vanilla Mint Zahncreme ist vegan und nur für kurze Zeit erhältlich! (Limited Edition)

125 ml: 0,75 € (0,60 € je 100 m)

 (Quelle: dm Deutschland)


 


Der Test

Bereits beim Öffnen habe ich den vanilligen süßlichen Duft wahrgenommen, der ein wenig an Vanillepudding erinnert. Froschi fand den Test übrigens auch richtig klasse! ;) 





Die Zahncreme ist - na was wohl - vanillefarben und glitzert sogar. Das fanden meine beiden Jungs so richtig cool.

Geschmacklich - sehr gewöhnungsbedürftig, irgendwie sogar "lecker", aber leider nicht minzig genug. Ich mag es lieber so richtig frisch. 

Positiv zu erwähnen ist, dass die Zahncreme gut schäumt. Ich mag es gar nicht, wenn es "stumpf" ist beim Putzen. 



Fazit:

Eine interessante Erfahrung - muss ich aber nicht immer haben. Ab und an aber gerne zur Abwechslung. 

Meine Jungs finden die Vanilla Mint Zahnpasta dafür umso besser. Ich denke, sie wird vielen Kindern gefallen. Man sollte allerdings darauf achten, dass sie nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet ist. 

Das Preisleistungsverhältnis ist spitze. Wer neugierig geworden ist, macht keinesfalls etwas falsch, wenn er sie für 0,75 € einfach ausprobiert. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. 

Da hier die Familie gemeinschaftlich entschieden hat und meine Jungs darauf bestanden haben, dass ich erwähnen soll, dass sie begeistert sind, gibt es als Wertung von der gesamten Familie Karzumpel insgesamt

 4 von 5 Herzchen

für diese sympathische Dontodent-Zahnpasta. 

Ein ganz liebes Dankeschön an das dm-Marken Blog-Newsletter-Team für die Möglichkeit, diese limitierte Sorte zu testen. 

Was ist mit Euch? 

Gefallen Euch außergewöhnliche Geschmackserlebnisse im Bereich der Zahnpflege oder lehnt Ihr solche eher ab? 

Vanillig-minzige Grüße

von Eurer



Tati

Kommentare:

  1. Vanille für die Zähne ich weis ja nicht,.. mag zar vanille aber im mund :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ist wirklich eine ganz spezielle Kombination! ;)

      Grüßle - Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tatti
    ich schließe mich Tanja an: Vanille im Mund - nein Danke! Bei Kuchen o. ä. gerne aber nicht bei Zahncreme - würd ich ehrlich gesagt auch nicht probieren wollen.
    Danke das du es für uns probiert hast *gg*
    LG Matti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mattichen,

      ich finde solche Experimente echt klasse und es ist wirklich nicht übel, mal was anderes! :)

      Grüßle - Tatti

      Löschen
  3. Ich durfte auch testen und kam zum gleichen Ergebnis. Durchaus lecker, aber der Frischekick fehlte mir. :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ninni,

      genau, dafür finden's die Kinder umso besser! ;)

      Grüßle - Tanja

      Löschen
  4. Antworten
    1. Huhuuu,

      freut mich, dass sie dir "schmeckt"! :)

      Grüßleee - Tanja

      Löschen
  5. Liebes, ich habs ja schon erwähnt: für mich ginge die Geschmacksrichtung gar nicht. Wir hatten zuvor mal die Cherry-Mint von Dontodent getestet und auch die fand ich nicht wirklich lecker. Ist ja zum Glück wie immer Geschmacksache...
    Ich fand sie auch schön schäumend aber von der Reinigung her nicht besonders gut, das liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich meist Whitening-Produkte benutze, die meine Zähne so richtig glatt putzen. Uuund frisch minzig muss es einfach sein, damit ich mich wohlfühle und bedenkenlos meinen Kunden gegenübertreten kann.

    Liebe Grüßi von Marion, die es lieber frisch bis scharf mag... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mariönsche,

      stimmt, das hattest du schon erwähnt. Ich mag es bei solchen Produkten ja auch lieber "scharf", auch bei Mundspülungen. Aber ausprobieren kann man es mal. Und wie gesagt, meine Jungs "stehen" drauf und Froschi auch! ;)

      Liebe Grüße zurück von der Tati, die es auch lieber "frisch" mag...

      Löschen
  6. Ich habe die auch gestern zum ersten mal ausprobiert und ich weiß ehrlich gesagt noch gar nicht ob es mir nun schmecken soll oder nicht :D Ich glaube mein Fazit siehst du in ein paar Tagen dann auf meinem Blog :P

    Aber Cool Aussehen tut sie ja schon :D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tabea,

      hihi, auch nicht schlecht. Probier sie einfach noch ein paar Tage. Bin auf dein Fazit sehr gespannt! :)

      Grüßle - Tanja

      Löschen
  7. Huhu Tanja :-)

    Ich glaube gerne, dass Deine Jungs darauf abfahren :-) Das wäre bei meinen vermutlich auch nicht groß anders... Ich allerdings bevorzuge doch eher den Minz- Geschmack. Nicht unbedingt mega scharf, aber doch frisch ;-)
    Für mich hat es ein wenig was von Kinderzahnpasta, die ja auch gerne süße Geschmacksrichtungen mit drinnen hat. Aber trotzdem finde ich es spannend, was es so alles auf dem Markt gibt, und wie Du ja auch schon schreibst, die Geschmäcker sind verschieden :-)

    Liebste Grüße und ein schönes Adventswochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,

      die meisten mögen's wohl etwas schärfer! ;)

      Euch auch noch eine schöne Adventszeit - Grüßle - Tanja

      Löschen
  8. Huhu Tati,
    ich mag Vanille und ich probiere gerne Neues aus, aber ich kann mir das in der Zahnpasta nicht vorstellen, da mag ich es auch lieber minzig, allerdings eher dezent! Für Kinder kann ich mir das allerdings sehr gut vorstellen! Die fahren ja auf die verücktesten Kombis ab!
    Euch ein schönes Adventswochenende - bei uns regnet es und ist grau in grau - her mit Kerze und Tee - sonst kann man das nicht ertragen ;-)!
    Knuddelige Grüße Impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      stimmt, Kinder haben manchmal einen außergewöhnlichen Geschmack, ich aber auch! ;)

      Hier ist es auch grau in grau - meine Einkäufe sind erledigt, jetzt ist Hausputz angesagt.

      Knuddelige Grüße zurück - dein Tatili

      Löschen
  9. Hallo Tati,

    ich bin Vanille-Fan und werd sie mir mal holen, wenn ich beim DM vorbeikomme, was leider nicht so oft ist. Klingt irgendwie so ungewöhnlich, dass ich sie probieren möchte. Und der Preis ist einfach supergünstig.

    Liebe Grüße
    Häsin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Häsin,

      dann bin mal gespannt, was du sagst, wenn du sie (aus)probiert hast! :)

      Liebe Grüße zurück - Tati

      Löschen
  10. Hallo Tati, ich habe die Zahncreme auch getestet, ebenfalls mit meinen Kindern. Die Kinder fanden sie gut, für mich ist das leider auch gar nichts gewesen. Bei fast allen Testberichten ging das Urteil ebenfalls in diese Richtung, zumindest habe ich das so wahrgenommen! Ich grüße Dich herzlich aus Hamburg und folge Deinem Blog! Achso, hier mein Testbericht: http://testundliebe.blogspot.com/2013/12/dontodent-zahncreme-vanilla-mint.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu,

      lieben Dank für deinen Besuch! Ich werde direkt mal zu dir rüberspringen! :)

      Viele Grüße - TaTi

      Löschen