Freitag, 18. Oktober 2013

Punica SoFresh







Punica SoFresh im Familientest! 

Ob meine Jungs mir da überhaupt noch etwas überlassen? ;)

Eine leckere und erfrischende Aktion von trnd...








Halli hallo hallöle,

ich bin zwar leider immer noch nicht ganz fit, nachdem mich etwas "Fieses" erwischt hat, aber wenigstens fühle ich mich wieder in der Lage zu bloggen. 
Das hat mir so richtig gefehlt!

Bei uns oft ein "leidiges" Thema: 
Was nehmen die Jungs an Getränken mit zur Schule?

 Mein "Kleinster" ist noch in der Grundschule und bekommt dort morgens seinen Schul-Kakao, nimmt als Ergänzung meistens seine Wasserflasche mit. Beim "Großen" auf der weiterführenden Schule wird's da schon problematischer. Kein Kakao und keine Getränke, die kleben, während des Unterrichts. Da wird die Auswahl schon kleiner, es sei denn die Verschlüsse stimmen und die Schulsachen werden nicht "getränkt", dann gibt's auch keinen Ärger mit den Lehrern. 

Eine gute Lösung hierfür hat nun auch Punica und präsentiert seit Februar auf dem Markt SoFresh mit praktischem Sportscap, einem speziellen Verschluss, bei dem garantiert nichts mehr daneben geht. 
Es handelt sich hierbei um ein Mehrfruchterfrischungsgetränk, das zu 80 % aus Wasser und 20 % aus Fruchtsaft besteht. 

Ich darf als eine von sage und schreibe 5000 (!) Testern bei trnd Punica SoFresh mit meinen Jungs probieren. 
Der Papa auch, wir sind ja nicht so. ;)
  Inhalt des Paketes:
2 x Punica SoFresh Berry & Cherry
2 x Punica SoFresh Exotic
2 x Punica SoFresh Red Fruits

 Dazu gab's noch Testunterlagen inkl. 10 Punica SoFresh Quiz, 20 Probierbecher und als Goodie einen praktischen Turnbeutel. 


  Gestern kam dann übrigens die freudige Nachricht, dass noch einmal 6 Flaschen SoFresh für weitere Probieraktionen an die Tester verschickt werden. Das finden wir super - Daumen hoch! Denn an "Probierwilligen" mangelt es hier wirklich nicht. :)

Bei Punica fällt mir direkt die Punica-Oase und der Slogan "Punica muss jetzt schnell her, denn Punica erfrischt uns sehr!" ein. Kennt Ihr das noch? 

Jetzt aber zurück zu Punica Fresh...


Haupt-Zielgruppe des Getränkes sind Teens.

Das Design ist sehr modern & sportlich - die Form der Flasche soll an eine Spraydose erinnern - und hat bei meinen Jungs das Ziel erreicht, denn sie fanden die Flaschen "voll cool". ;)  

Die Durstlöscher sind kalorienarm,  
 - ohne Konservierungsstoffe, 
- ohne künstliche Farbstoffe, 
- ohne künstliche Aromen 
und ohne Zuckerzusatz gesüßt. 

Die 0,75 l PET-Flasche kostet UVP 1,19 Euro + Pfand. 
Im Angebot habe ich sie aber auch schon für unter 1 Euro entdeckt. 

Zu finden ist Punica SoFresh aufgrund des hohen Wasseranteils im Wasserregal. 

Unser Test:

Meine Jungs waren kaum zu bremsen und wollten natürlich sofort loslegen mit dem Probieren. Erst einmal haben sie das Punica SoFresh-Quiz - "Welcher Geschmackstyp bist Du" - gemacht und dann wurden die Probierbecher sorgfältig ausgepackt und aufgestellt. Ich finde es immer wieder so süß, wenn sie Mama beim Testen helfen und sich dann so richtig "groß" fühlen. 



Der Verschluss lässt sich beim ersten Mal recht schwer öffnen, weil er an der Seite "eingedrückt" werden muss, das ist für kleinere Hände etwas schwierig zu handhaben, aber die älteren Teenies dürften damit keine Probleme haben. 



Geschmeckt haben den Jungs alle Sorten, wobei Berry & Cherry klar die Nase vorn hatte, dicht gefolgt von Red Fruits und Exotic. 

Ich finde alle Sorten lecker - fruchtig, aber doch recht süß. Ich würde sie für mich noch mit Wasser verdünnen. 

Positiv zu erwähnen ist, dass die Getränke 28 - 30 kcal pro 250 ml - also einem Glas voll - nicht mehr Kalorien haben als z. B. Apfelschorle. 

 Aber:
Schade ist allerdings, dass hier mit Süßstoffen (Natriumcyclamat u. Saccharin-Natrium) gearbeitet wird, daher auch so wenig Kalorien. Da Süßstoffe umstritten sind, würde ich mir wünschen, dass hierauf verzichtet wird, auch wenn sich die Kalorien der Getränke hierdurch erhöhen würden. 

Sehr praktisch ist der Verschluss, da läuft nichts mehr aus, alles ist gut und sicher verschlossen:



Mein Fazit:

Meine Jungs und deren Freunde sind begeistert. Ab und an dürfen meine beiden gerne ein oder auch mehrere Fläschchen genießen, ob in der Schule, beim Sport oder in der Freizeit. 

 Ansonsten wird es bei uns weiterhin viel Wasser zum Trinken geben. Aber wie gesagt hin und wieder gerne. Wie sagt man so schön: Alles in Maßen! 

Ich halte Punica SoFresh definitiv für eine gute Alternative zu diversen "Softdrinks", die meiner Meinung nach alles andere als gut für Kids sind. 
Ich würde mir dennoch wünschen, dass die Zugabe von Süßstoffen noch einmal überdacht wird. 

Die Flaschengröße ist gut gewählt mit ihren 0,75 l, ich könnte mir auch gut 0,5 l-Flaschen vorstellen. 

Die Flaschen halten wirklich dicht, also kein ärgerliches Auslaufen im "Tonni" oder Rucksack. 

Von meiner Familien-Jury und mir gibt es für Punica SoFresh 

4 von 5 Herzchen. 

Vielen Dank, liebes trnd-Team, und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an Punica, dass wir bei dieser großen Testaktion dabei sein dürfen. 

Wie gefällt Euch die Marke Punica? 

Habt Ihr schon von Punica SoFresh gehört oder es probiert? 

Wie schmeckt es Euch und Euren Kindern? 

Fruchtige Grüße

Eure


Tati

Kommentare:

  1. Hallo Tati!

    Oh, das kenne ich noch gar nicht. Wenn meine Tochter das sieht, möchte sie das bestimmt auch probieren.

    Gute Besserung und LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen,

      Dankeschön! Ich bin gespannt, wie es euch schmeckt. :)

      Grüßle - Tanja

      Löschen
  2. Hi Tanja,

    oje, das hört sich nicht gut an. Ich hoffe, du bist bald wieder richtig fit. Weiterhin gute Besserung!

    Ich werde einige Fläschchen zum Probieren holen, so teuer sind sie ja nicht. Bisher habe ich sie noch nicht gesehen, habe aber auch nicht darauf geachtet, wenn ich ehrlich bin.

    Wenn wir näher zusammen wohnen würden, würde ich zum Probieren vorbei kommen. ;-)

    Viele Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      Danke, ich hoffe auch, dass ich bald wieder ganz fit bin.

      Na klar, wenn du näher "ran" wohnen würdest, kein Thema! :)

      Wenn du magst, schreibe mal, wie's euch schmeckt.

      Viele Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  3. Ätsch, Daniela hat auch gerade Nachschub bekommen. Nachdem die DHL-Tante Sturm geschellt hat und Ole voll ausgerastet ist, hat die erst mal einen Einlauf gekriegt, dass einmal klingeln ja wohl reichen würde. Nachdem sie mir das Paket in die Hand drückte, war ich wieder versöhnlich gestimmt. Na dann können wir ja weitertesten. Wer bringt noch mal den Wodka mit???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha, huhu Frau Nowak,

      wenn ich wieder fit bin, bin ich zu allen Schandtaten bereit! ;)

      Magdaleinchen ist für sowas zuständig! :)

      Euch auch noch viel Spaß beim Testen und Grüßle

      Löschen
  4. Hallo Tanja,

    ich habe als ich so 14 oder 15 war sehr gerne Punica getrunken und trinke sie inzwischen ab und zu auch mal ganz gerne.

    Denke das ich mir auch mal so ein Fläschchen zum testen holen werde :)

    Dir noch eine Gute Besserung - hoffe du bist bald wieder richtig fitt :)

    LG
    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tabea,

      Danke du Liebe! Das hoffe ich auch! :)

      Da bin ich gespannt, wie's dir schmeckt.

      Liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  5. Juhu liebe Tanja,

    zu Anfang: ich wünsche dir guddddde Besserung und das ist dir bald wieder besser geht und du alles wieder genießen kannst :)

    Nun zur Punica: Wir durften auch testen und uns haben sie auch sau legger geschmeckt :). Hast du mittlerweile deine 2.Lieferung erhalten? Bei uns kam sie heute an und die Freude war natürlich groß :D

    Liebe Grüße Yagmur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Yagmur,

      Danke für die Genesungswünsche! :)

      Ja, die zweite Lieferung ist gestern noch angekommen. Wir freuen uns auch darüber.

      Grüßle - Tanja

      Löschen
  6. Hallo Tanja,

    wie schön, dass Ihr das Punika so sehr mögt. Wir durften auch testen und sind leider nicht sehr begeistert, hauptsächlich wegen der Süßungsmittel, die mir leider so gar nicht zusagen.
    Klar, das Design und der Verschluss ist einfach super!

    Liebe Tanja, ich habe erst gerade mitbekommen, dass es Dir gesundheitlich nicht sehr gut geht. Das tut mir leid! Natürlich wünsche ich Dir auch eine gute Besserung.
    Falls Du Dich vielleicht trotzdem darüber freust, ich habe Dir den Best Blog Award verliehen :-) Vielleicht magst Du ja mal reinschauen, hier ist der Link:
    http://yasa-cat.blogspot.de/2013/10/hurra-ein-best-blog-award.html
    Ich würde mich sehr freuen :-)

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,

      ja, das ist echt ein Thema für sich mit den Süßungsmitteln.

      Aber natürlich freue ich mich riesig über den Award - ein ganz herzliches Dankeschön! Ich springe direkt zu dir rüber! :)

      Liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  7. Huhu Tati,
    habe sie mir auch geholt für einen Selbsttest und finde sie wie Du recht gut bis auf den "Süßstoff" - da würde ich mir auch wünschen, dass sie das vielleicht durch Stevia ersetzen würden!
    Wünsch dir auch gute Besserung und dass es Dir schnell wieder besser geht - ich kränkle auch so vor mich hin :-)! War gestern beim Doc zur Untersuchung und heute schnupfe und huste ich schon wieder! Ein erholsames Wochenende - Dir und Deiner Familie!
    Herzliche Grüße
    Impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      Dankeschön! Habe dir gerade noch eine Mail geschrieben! :)

      Stevia, das wäre eine Idee - warum nicht!

      Dir auch weiterhin gute Besserung - so langsam reicht's, gelle?

      Ganz viele liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  8. Wir dürfen auch testen, meine 9jährige Enkeltochter findet die Getränke toll, meine 14jährige findet sie zu süß... Auch im Freundeskreis ist es eher so, dass ältere Kids die Getränke zu süß/ zu künstlich finden, die jüngeren dagegen begeistert sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Antje,

      stimmt, bis zu einem gewissen Alter kann es nicht süß genug sein! ;)

      Grüßle - Tanja

      Löschen
  9. Hallo, Tati!

    Dazu fällt mir ein, dass dieses Getränk und vor allem die Flasche ideal für meine Fahrradtouren ist. Ein Getränk muss immer mit für unterwegs und diese Flasche eignet sich besonders gut; schon allein wegen des Verschlusses. Ich werde " Apfelschorle" probieren. Das ist genau das Richtige für mich als "Radlergetränk". Wenn man so schön ausgepowert ist, bringt es den Blutzuckerspiegel wieder auf Vordermann. Danke für die ausführliche Beschreibung. Viel Spaß weiterhin beim Testen.
    Mutze :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie komm ich nur auf Apfelschorle? Vielleicht, weil es sonst so üblich war! Ich würde jetzt Sofresh Exotic wählen. Genau das Richtige für mich.

      Löschen
    2. Huhu Mutze,

      ach das kann schon mal passieren, man denkt an was anderes und schreibt was Falsches, kein Problem! ;) Für Radtouren ist SoFresh auf jeden Fall ideal!

      Grüßle - Tati

      Löschen
  10. Ich mag Punica richtig gerne, aber die riesigen Öffnungen haben mich immer abgeschreckt. Mit den neuen Verschlüssen werden die Getränke auch für uns wieder interessant. :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ninni,

      stimmt, die großen Öffnungen sind - gerade wenn man unterwegs ist, nicht besonders praktisch!

      Liebe Grüße - Tanja

      Löschen
  11. Hallo Tati,

    ich hoffe du bist wieder fit?
    Ich habe als Kind immer sehr gerne Punica getrunken, heutzutage empfinde ich den Geschmack eher als unnatürlich und zu süß. Schade finde ich auch, dass bei solch ein Getränk, bei dem die größte Zielgruppe definitiv die Kinder sind ,nicht auf Süßstoffe verzichtet wird. Kalorien hin oder her, es ist nicht schlimm, wenn Kinder mehr kalorien zu sich nehmen, aber Süßstoffe sind auf jeden Fall meiner Meinung nach nicht gut für Kinder. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Maylin,

      so langsam geht's wieder aufwärts. Danke! :)

      Ich denke auch, dass Kinder, die nicht gerade an Diabetes leiden oder absolut übergewichtig sind, ruhig "Zucker" - natürlich in Maßen - zu sich nehmen dürfen.

      Liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  12. Hallo Tati,
    auch wir haben Punica getestet. Du sagst es, die "großen" Jungs achten sehr was sie mit in die Schule nehmen. Mein Sohn mag plötzlich keine klassischen Trinkflaschen mehr sondern kaufe ich jetzt immer Getränke in den kleinen Flaschen. Punica mochte er aber sehr, den Geschmack und Design. Auch wir finden Berry & Cherry am besten .)
    LG; Vesna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Vesna,

      irgendwann werden die Kids "cool", da geht nicht mehr alles! ;)

      Liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen