Donnerstag, 24. Oktober 2013

Etat Pur ~ B 52 ~ Körpermilch




Für Der-Beauty-Blog & BeautyTesterin durfte ich die geschmeidige und aufbauende Körpermilch von Etat Pur testen, was ich besonders im Hinblick darauf, dass ich noch keinerlei Berührungspunkte mit diesem Label hatte, sehr interessant fand... 







Huhu Ihr Lieben,

diese Körpermilch ist besonders für trockene Haut geeignet, da sie sehr reichhaltig ist.

Über Etat Pur:

Die Firma Etat Pur und ihre Produkte entstanden aus der Vision von Jean-Noel Thorel, Apotheker und Biologe, Gründer der Derma-Bioecologie und Erfinder biologischen Entwicklungstechnologien der Marken Bioderma und Institut Esthederm. 
Als Erfinder eines neuen Formulierungskonzeptes für kosmetische Produkte (die biomimetische Formulierung), hat Jean-Noel Thorel schon seit mehreren Jahren ein weltweites Patent zum Schutz dieser bedeutenden Innovation inne, die viel weiter in Bezug auf Respekt für das natürliche Gleichgewicht der Haut als die natürliche oder Biokosmetik geht. 
10 Jahre Forschung in Laboratorien waren nötig, um eine komplette Linie von Biomimetischen Pflegeprodukten mit einer breiten Texturpalette zu entwickeln. 

(Quelle: Etat Pur)

Für weitere Infos: 

Etat Pur "arbeitet" mit einem Farben-, Buchstaben- bzw. Nummernsystem, an dem man sich orientieren und passende Produkte finden kann. 

Die Produkte sind sowohl einzeln als auch in Kombination zu verwenden. 

Auf der Homepage sind zahlreiche Tipps und Kombinationsmöglichkeiten - für jeden Hauttyp passend - zu finden. 

Die Körpermilch B52

Es handelt sich also um ein biomimetisches Pflegeprodukt. 
Ein bitte was? Biomimetisch? Was ist das? 
Bio = Biologie der Haut
Mimetisch = Imitation
Die biomimetischen Pflegeprodukte wurden nach dem biologischen Modell der Haut auf absolute Verträglichkeit und Sicherheit hin entwickelt. 
Aha! Also wieder etwas dazu gelernt! :) 

Auf dem Fläschchen steht:
<<Unter hautärztlicher Kontrolle an empfindlicher Haut getestet. Geschmeidige, angenehme Textur. Baut die Haut intensiv auf und stärkt ihre Barrierefunktion. 1- bis 2-mal täglich auftragen.>>

Optisch wirkt das Fläschchen ein wenig "klinisch", aber durchaus interessant. 

 Die Lotion lässt sich durch den Spender sparsam dosieren. Das sollte man auch, denn sie ist sehr reichhaltig und schon eine kleine Menge reicht aus, um sich großzügig einzucremen. 



 Die Körpermilch lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein, sie hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Die Hände sollte man danach allerdings gut waschen, denn durch die Reichhaltigkeit hat man einen "leichten Film" in den Handinnenflächen, was ich nicht so gerne mag.

Der Duft ist sehr angenehm, gut wahrnehmbar, aber dezent. 

In dem Fläschchen befinden sich 190 ml und der Preis hierfür beträgt 11,50 Euro. 




Erhältlich sind die Produkte im Online-Shop, der auf der Homepage von Etat Pur integriert und somit leicht zu finden ist. Ab 40 Euro werden die Produkte versandkostenfrei verschickt. 

Fazit:

Mir gefällt die Körpermilch B 52 sehr gut. 
Sie hinterlässt noch lange ein samtiges Gefühl und meine Haut fühlt sich nicht mehr so trocken an.

Ich finde 11,50 Euro für 190 ml Körpermilch allerdings sehr teuer. Da sollte jeder für sich selbst entscheiden, welchen Preis er bereit ist für Körperpflegeprodukte zu zahlen. Für empfindliche Haut ist Etat pur sicherlich eine gute Wahl.

Interessieren würden mich die anderen Produkte von Etat Pur auf jeden Fall, denn hier ist wirklich alles genau auf den Hauttyp abgestimmt. 

Mich schreckt es allerdings ein wenig ab, dass man diese Produkte nicht überall bekommt. Am liebsten schlendere ich durch die Stadt und schaue in dem ein oder anderen Geschäft vorbei. Was mir gefällt, landet dann in meinem "Einkaufskorb". Ich schnuppere zudem gerne vorab an neuen Produkten, bevor ich sie kaufe. 

Dennoch bin ich mit der Körpermilch von Etat pur und deren Wirkung äußerst zufrieden. 

 Ein Herzchen Abzug gibt es von mir wegen des hohen Preises - 

4 von 5 Herzchen - gut!

Vielen lieben Dank an Der-Beauty-Blog & BeautyTesterin und natürlich an Etat Pur, dass mir dieser Test ermöglicht wurde. 

Habt Ihr bereits Erfahrungen mit Etat Pur gemacht? 

Seid Ihr bereit, für Produkte dieser Art gehobenere Preise zu bezahlen? 

Samtig-zarte Grüße

Eure


Tati

Kommentare:

  1. Hi liebe Tanja,
    ja, ich hatte Dir ja schon davon erzählt. Also, die Idee mit den Kombinationen der Produkte, fein auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt und die Inhaltsstoffe finde ich sehr gut. Ich bin wie Du weißt ein absoluter Duft- und Verpackungs-Freak und muss leider gestehen, dass mich das Label in dieser Hinsicht nicht sehr anspricht. Ich hatte Gesichtsprodukte, die rochen recht neutral. Ein Sonnenschutzspray, welches ich im Sommer getestet hatte, hat mir zwar von Konsistenz, Pflege und Schutz zugesagt, roch jedoch so unangenehm (nach Oma?...) dass meine Tochter und ich es leider nicht weiter benutzt haben.
    Um so schöner, dass Dir der Duft hier gut gefällt.

    Bis bald und liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebes Mariönsche,

      wenn einem der Duft nicht zusagt, dann ist's natürlich nicht so schön. Die Körpermilch riecht wirklich angenehm, ein wenig zu vergleichen mit der Nordic-Berry-Serie von Neutrogena, finde ich. Ich fand jetzt nicht, dass es nach Oma gerochen hat *gg*.

      Kann mir gut vorstellen, dass dir die Verpackung nicht so zugesagt hat, ist doch eher nüchtern, gelle?

      Liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  2. Huhu Tati,
    die Verpackung sieht schon ein bisschen nach "Medizin" aus, und der Preis ist ziemlich hoch - wer allerdings keine anderen Alternative hat, wird diesen Preis bestimmt dafür zahlen! Kannte die Marke bisher noch nicht!
    Liebe Grüße impy64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein liebes Impychen,

      wie gesagt, ich kannte die Marke vorher auch noch nicht und fand den Test deswegen gerade so spannend. Hört sich alles sehr vielversprechend an, aber der Preis ist wirklich nicht von schlechten Eltern! :)

      Grüßleee - Tanja

      Löschen
  3. Hallöschen Tanja,
    die Idee hinter Etat pur finde ich persönlich auch klasse. Ich selbst habe zwar keine Probleme mit empfindlicher Haut, aber man weiß ja nie, was noch kommt. Schade ist es natürlich, dass man nirgends einen tatsächlich Shop für so was hat und auf gut Glück ausprobieren muss. Aber freut mich, wenn dir das Produkt so gut gefallen hat :)

    Liebe Grüße Yagmur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallösche Yagmur,

      ich fände es auch schöner, wenn man im Geschäft "vor Ort" die Produkte aussuchen könnte. Man kauft nicht gerne "die Katze im Sack"! ;)

      Viele liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  4. Hallöchen Tanja :-)

    Das hört sich alles sehr interessant an. Ich lasse mich auch schon mal gerne im Internet verführen und kaufe auf Verdacht diverse Crems... Bin aber auch schon ordentlich damit auf die "Nase" gefallen, was eben auch den Duft angeht.
    Wenn ich eine Packung öffne, dann geht das so ziemlich als erstes zur Nase und ich muss unbedingt wissen, wie es riecht. das ist hier schwierig...
    Trotzdem eine interessante Sache, und wie hier auch schon geschrieben wurde, wenn man eine anspruchsvolle Haut hat, dann wird man evtl. auch gerne darauf zurückgreifen :-)

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,

      ja, genau das ist das Problem. Gerade wenn's doch recht teuer ist und es gefällt einem dann nicht, ist's ärgerlich! Oder aber auch andersherum. Die Verpackung ist hier so unscheinbar, dass ich nicht sicher bin, ob es mich, wenn ich es im Internet einfach so entdeckt hätte, überhaupt angesprochen hätte.

      Liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  5. Huhuuuuu Tati!
    Na ach jetzt bin ich eigentlich total neugierig wie die B52 riecht und ob sie wirklich besser riecht als meine B50. Irgendwie hauen mich die Sachen nicht so wirklich vom Hocker. Ich wäre, sofern mein Geldbeutel es zulässt, grundsätzlich bereit für gute Produkte mehr Geld auszugeben allerdings konnte ich bei den Produkten einfach keinerlei Unterschiede zu herkömmlichen Produkten feststellen und da lohnt es sich aus meiner Sicht nicht.

    Liebe Grüßeeee
    Deine Beavita - Sandra :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuuu Beavita-Sandra *gg*,

      also ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die beiden Produkte unterschiedlich riechen, weil es ja eine Linie ist. Ich habe mir gerade extra noch mal die Handrücken eingecremt und schnuppere die ganze Zeit! :) Es riecht für mich ähnlich wie die Nordic-Berry-Serie, nur abgeschwächt und nicht so lang anhaltend.

      Ich springe direkt mal zu dir rüber - habe gerade auf FB gesehen, dass dein Bericht auch "on" ist!

      Liebe Grüßeeeee zurück - deine Beavita-Tati!

      Löschen
    2. Irre dass du findest es riecht wie Nordic-Berry nur dezenter :-D
      Ich liiiebeeee die Nordic Berry ja abgöttisch und kann da echt gar keine Parallelen ziehen.
      Bestimmt liegt das an meiner Rauchernase oder so haha

      Liebe Grüße <3

      Löschen
    3. Oder an meiner "alten" Nase, hahahahaha! :)

      Löschen
  6. Hallo Tati. Ich habe gedacht du hast eine Spenderprobe aus der Apotheke , ich mag es nicht wenn ichnach dem Cremen die Hände waschen muss. Lieber mag ich wenn auch meine Hände angenehm weich sind, ohne Rückstände die dann in den Klamottenlanden. Wäsche haben wir doch genug. Der Preis finde ich, istbzu viel.... gibt für mich bestimmt bessere Creme. Aber zum testen haben wir ja dich. Lg Nicole amerkamp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuuu Nicole,

      hey, es hat funktioniert! Du konntest kommentieren. Find ich ja suuuper!

      Danke für deinen kritischen Kommi! Jeder hat so seine Vorlieben, gelle?

      Grüßleeee - Tanja

      Löschen
  7. Hallo Tati,

    ich habe leider sehr empfindliche Haut und muss auf dementsprechende Produkte zurückgreifen. Ich kann leider nicht nach Duft oder ähnlichem aussuchen. Aber es gibt schlimmeres.

    Danke für den Tipp.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      ich denke, bei empfindlicher Haut machst du hiermit nichts verkehrt. Wäre vielleicht einen Versuch wert.

      Liebe Grüße - Tanja

      Löschen
  8. Hallo Tanja,

    ganz schön teuer für eine Bodylotion, ist auch nur eine geringe Menge drin. Bin mir nicht sicher, ob ich so ein Produkt einfach so bestellen würde. Habe noch nie etwas davon gehört, wenn ich ehrlich bin.

    Viele Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ellen,

      der Preis ist das, was die meisten stört. Ist wirklich nicht gerade günstig.

      Ich kannte das Label vorher auch nicht, man lernt immer noch dazu! :)

      Viele Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  9. Hallo Tanja,

    ich habe Erfahrungen mit ETAT PUR, und zwar mit genau dieser Körpermilch bei Dir gemacht. :-)

    Die Milch ist sehr reichhaltig, man muss wirklich nicht viel verwenden. Danach fühlten sich meine Hände lange schön eingecremt und gut versorgt an. Den Duft würde ich eher als neutral bezeichnen.

    Ich bin gerne bereit, etwas mehr auszugeben, wenn die Qualität stimmt und ich das Produkt gut vertragen kann und zufrieden bin. :-)

    Viele Grüße und bis bald,
    smily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallolooo,

      stimmt, du hast Etat Pur bei mir ausprobiert. :)

      Bis ganz bald - viele Grüße - Tanja

      Löschen