Mittwoch, 14. August 2013

Bahlsen Comtess klein & fein



Da ich nun mal zu den Naschkatzen gehöre, habe ich mich über die Zusage vom "Lisa-Freundeskreis" sehr gefreut, eine der 1000 Testerinnen zu sein. 

Bahlsen hat sich etwas Neues einfallen lassen und Comtess klein & fein in drei leckeren Varianten auf den Markt gebracht...






Hallo Ihr lieben Leserinnen und Leser, 

Bahlsen ist sicherlich jedem ein Begriff und die Comtess-Kuchen hat der ein oder andere bestimmt schon gegessen.

Die Küchlein sind mit ihren 210 g ideal für den kleinen Genuss zwischendurch. 

 Bald schon kam das gut gefüllte Paket mit den Küchlein hier an. Zusätzlich gab es noch als Goodies drei Lisa-Zeitschriften und 3 Magnetblöcke zum Verteilen.

Diese drei Varianten sind zurzeit erhältlich: 

- Schoko Mandel
- Mohn Marzipan
- Haselnuss


Auf eine hochwertige Rezeptur wird geachtet:
Ausgesuchte Zutaten ohne Konservierungs- oder Farbstoffe, dafür mit natürlichen Aromen und Weizenmehl aus kontrolliertem Vertragsanbau. 

  Mir gefällt die Idee, die hinter Comtess klein & fein steckt. Nicht immer muss es ein großer Kuchen sein und zu einem Tässchen Kaffee reicht meistens schon eine Kleinigkeit zum "Vernaschen". Wir sind 4 Personen und dafür reicht die Größe vollkommen aus. 

Der Rührkuchen ist fluffig und locker, süß, aber nicht zu süß und mit seinem schokoladigen Überzug richtig lecker. 

Besonders gut hat uns die Sorte Mohn Marzipan gefallen, dicht gefolgt von Schoko Mandel, aber auch Haselnuss ist nicht zu verachten. Das ist wie immer reine Geschmackssache. 

Auch im Familien- und Freundeskreis kamen die "Neuerscheinungen" sehr gut an. 

Preislich liegen die Bahlsen Comtess klein & fein-Kuchen bei ca. 1,49 Euro, je nach Angebot. Das finde ich durchaus in Ordnung. 

Fazit:

Ich finde die kleinen Küchlein praktisch, denn auch für unterwegs sind sie ideal, z. B. beim Picknick. Bei einer kleinen Personenzahl bleibt kein großer Rest, der vielleicht länger stehen bleibt und später nicht mehr gut schmeckt, weil er schon trocken ist. 

Geschmacklich und auch optisch kann sich Comtess klein & fein durchaus sehen lassen. 


Für diesen kleinen Leckerbissen gibt es von mir eine Empfehlung und


die volle Herzchenzahl - 5 von 5. 

Ein herzliches Dankeschön an den Lisa-Freundeskreis und an Bahlsen für das schöne Paket. 

Habt Ihr die Bahlsen Comtess klein & fein Kuchen schon entdeckt und vielleicht sogar schon probiert? 

Wie findet Ihr die neue Portionsgröße?

Genüssliche Grüße und bis bald -

Eure Tati 

Kommentare:

  1. Juhu Tanja,
    die hätte ich auch zu gerne getestet.Leider hatte ich eine Absage bekommen :(. Und bei dir sehen sie soooo lecker aus :).

    Liebe Grüße Yagmur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu Yagmur,

      Dankeschön! Das ist lieb von dir! :)

      Liebe Grüße zurück und bis bald - Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tati,

    wieder ein sehr schöner Bericht. Das macht echt Hunger auf den Kuchen. Ich hab leider auch ne Absage bekommen... Aber ich hoffe ich kann ihn bald auch mal probieren .
    Sehr schöne Fotos auch wieder ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anonym *gg*,

      bestimmt die Matti, gelle?

      Danke du Liebe, du darfst die Küchlein bestimmt auch bald probieren, ganz sicher! ;-)

      Grüßle - Tati

      Löschen
  3. Huhu Tati,
    bei meinen "Naschkatern" müßte ich da wohl für jeden einen besorgen :-)!
    Die Größe finde ich nicht schlecht, Schoko-Mandel wäre was für mich!
    Dein Bericht macht wieder mal Lust auf mehr! Hatte letzte Woche den Buttermilchkuchen von Bahlsen - der war auch sehr lecker!
    Liebe Grüße
    Deine Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Impy,

      das stimmt wohl, deine "Naschkater" haben sicherlich keine Probleme damit, die Küchlein "mal eben" zu verputzen! ;-)

      Buttermilchkuchen hört sich auch gut an - bestimmt schön fluffig.

      Viele Grüße - Tati

      Löschen
  4. Hallo Tati :)

    Das sieht sooo lecker aus :) Schoko-Mandel und Haselnuss wären genau meine Sorten :-) Ich finde kleiner Packungen echt toll, wenn man weniger Gäste hat.

    Liebe Grüße
    Maylin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu Maylin,

      eben, so hat man immer ein kleines Leckerchen zu Hause, das man z. B. seinen Gästen anbieten kann, gelle? Oder natürlich sich selbst *gg*.

      Liebe Grüße zurück - Tanja

      Löschen
  5. Huhu Tanja :)
    so langsam fang ich an zu glauben das du unverschämtes Glück hast ;) hatte mich auch beworben aber leider keinen Erfolg, aber zum Glück hab ich ja dich so weiß ich nun das die Kuchen zu empfehlen sind :) Ich persönlich finde ja die Sorte "Mohn Marzipan" am interessantesten, Schoko und Haselnuss schmecken bestimmt gut aber das kann man sich ja schon denken aber Mohn Marzipan ist ja mal was anderes, hab ja gelesen dir hat die Sorte sehr gut geschmeckt ist sie bei deinen Kindern auch gut angekommen?

    Wobei ich mit dem Testen wohl noch etwas warten werde bis es nicht mehr soo warm ist ich glaube bei kühleren Temperaturen schmeckt Marzipan besser :)
    Hab mich heute selbst mal wieder an einer neuen Backkreation versucht die muss ich die nächsten Tage auch noch posten...

    ganz liebe grüße und bis zum nächsten Post ;)
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sophie,

      das ist tatsächlich "nur" reines Glück, manchmal läuft's und manchmal eben nicht so, kein Regentanz oder sowas *gg*. ;-)

      Meine Jungs essen lieber schokoladige Sachen. Bei ihnen ist die Sorte Schoko Mandel am besten angekommen.

      Mir schmeckt Marzipan übrigens bei allen Temperaturen. :)

      Oh eine neue Backkreation - da freue ich mich schon drauf - da muss ich unbedingt bei dir vorbei schauen.

      Ganz liebe Grüße zurück und bis bald - Tanja

      Löschen
  6. Hallo Tati,

    Bahlsen Comtess kenne ich, habe ich meist einen auf Vorrat stehen, wenn unverhofft Besuch kommt. Die neue Größe kenne ich noch nicht - hört sich aber gut an - und vor allem lecker!

    Viele Grüße - Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      die sind aber auch wirklich zu lecker, diese kleinen saftigen Küchlein! :)
      Genau, wir haben auch immer etwas auf Vorrat im Schrank liegen, so ist man in allen Lagen gut ausgestattet! ;)

      Grüßle - Tati

      Löschen
  7. Huhu Tanja,
    für kleine Familien und zum Mitnehmen hat er die perfekte Größe. Ich mag Haselnuss-Geschmack sehr gerne.
    Mein Mann und ich killen einen großen jedoch auch innerhalb 2 Tagen :-) Aber wir essen selten Kuchen.
    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuu Marion,

      da bist du ja, hab dich schon vermisst! ;)

      Wenn ich könnte, würde ich bestimmt noch mehr naschen, das wirkt sich bei mir allerdings nicht so gut auf die Waage aus *gg*. Da hast du weniger Probleme, du Glückliche!

      Liebe Grüße zurück und ein schönes WE - Tanja

      Löschen
  8. Oh, das ist ja ein Traum.... so viele Kuchen. Die hätte ich auch gern getestet. Ich liebe Kuchen. Leider schlägt mir der so schnell auf die Hüften und so essen ich Kuchen nur selten. Aber wenn ich könnte wie ich wollte....dann würde ich vermutlich jeden Tag ein dickes Stück Kuchen essen. :)

    Lg Beti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Beti,

      glaube mal nicht, dass ich zu denen gehöre, die ohne schlechtes Gewissen "sündigen" können. Ich habe mir fest vorgenommen, in den Sommerferien ein paar Kilos abzunehmen, aber wie bloß bei so leckeren Sachen? :)

      Liebe Grüße - Tanja

      Löschen
  9. HuHu,
    die sehen echt lecker aus muss ich unbedingt einmal testen
    gerade die Sorte Marzipan finde ich super interessant.
    Wobei ich ja eh so eine Kuchenjunkie bin ohne Kekse und Kuchen geht bei mir gar nichts
    Wenn man bedenkt das man beim Bäcker für den Preis gerade mal 1 Teilchen bekommt und hier doch ein paar Stücke anbieten kann finde ich den Preis auf jeden Fall gerechtfertig.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sandra,

      schön, dass du mich besuchst. :)

      Ich mag Marzipan auch total gerne. Stimmt, beim Bäcker kann man sich wirklich über die Preise wundern. Ist schon teuer. So ganz ohne Kekse und Kuchen geht's bei mir auch nicht. ;)

      Viele Grüße - Tanja

      Löschen