Samstag, 8. Juni 2013

iglo ~ Gemüse-Reis Pyramiden Champignon





Heute möchte ich Euch die iglo Gemüse-Reis Pyramiden Champignon vorstellen, die ich im Rahmen des Gewinnspiels "Entdecke das Geheimnis der Pyramiden!" - eine Aktion auf der Blubb Club Facebook-Fanpage - gewonnen habe und kennen lernen durfte...

 



Huhu und Hallöchen,


schon ein paar Tage nach der Gewinner-Mail konnte ich meinen tiefgefrorenen Gewinn, gut verpackt mit Trockeneis, in Empfang nehmen, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. ;)

Die Gemüse-Reis Pyramiden gibt es übrigens in 3 verschiedenen Sorten:

- Grüne Mischung
- Mediterran
- Champignon


 Das sagt der Hersteller:

Bei den Gemüse-Reis Pyramiden werden Gemüse und Reis schonend dampfgegart, während sich das Aroma fein ausgewählter Gewürze voll entfaltet. Eine unwiderstehlich leckere Kombination, die im Handumdrehen zubereitet ist. 

Das iglo-Versprechen:
- ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern
- ohne Zusatz von Farbstoffen
- ohne Zusatz von Aromen
(Quelle: Iglo-Broschüre)

Zutaten der Sorte Champignon:
 Reis gekocht 67 % (Wasser, Reis), Champignons 20 %, Milch, Sahne, Wasser, Schnittlauch, Zwiebel, Salz, pflanzliches Öl, Weizenmehl, Stärke (Reis, Kartoffel), Traubenzucker, Champignonpulver, Gemüsepulver (Karotte, Zwiebel, Lauch, Schalotte, Tomate), Karamellzuckersirup, Gerstenmalzextrakt, Knoblauchpulver, Gewürze (weißer Pfeffer, Paprika)

- Preis: ca. 2,49 € für 2 x 220 g -
- Angebotspreis: ca. 1,99 € -

- 112 kcal pro 100 g -

Momentan gibt es eine verlockende Probier-Aktion von iglo innerhalb Deutschlands. Dies gilt für eine Geschmacksvariante je Haushalt. Einfach Kassenbon aufbewahren, Packungscode eingeben und Geld zurück bekommen, also gratis testen. Find' ich klasse! Teilnahmeschluss ist der 31.12.2013.
 

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

Eine iglo Gemüse-Reis Pyramide bei 650 Watt ca. 5 Minuten erhitzen, zwei Pyramiden = doppelte Garzeit, danach 1 Minute stehen lassen, herausnehmen, gut schütteln, um die Würzung zu verteilen, aufschneiden, auf einem Teller anrichten, fertig. 
 
Ja und wo ist jetzt die Pyramide?















Ah, da ist sie ja! :)




























Bei der Zubereitung verströmt der Dampfgarbeutel einen überaus appetitlichen Duft. 

Sieht schon mal lecker aus

 Der Geschmackstest

Es schmeckt so wie es aussieht - lecker. Es ist ein milder, feiner Champignongeschmack, nicht überwürzt, sondern dezent wahrnehmbar. Der Reis ist nicht matschig und hat genau die richtige Konsistenz. Lieber etwas warten und nicht zu heiß essen, das Aroma kommt dann viel besser zur Geltung. Für mich ein idealer Beilagenreis, weil er eben geschmacklich nicht zu sehr dominiert. 

Ich habe Fisch dazu serviert - passt prima

Mein persönliches Fazit:

Eine raffinierte Idee und eine empfehlenswerte Alternative zu Selbstgemachtem, wenn's mal schnell gehen soll oder natürlich auch einfach so, wenn man  Lust auf eine leichte Beilage hat und nicht viel Arbeit haben möchte. 

In meiner Familie sind überwiegend gute Esser und eine Pyramide ist da schon knapp bemessen, so dass ich für meinen Mann direkt zwei Stück zubereiten musste. Die Gemüse-Reis Pyramiden sind somit nicht gerade günstig, dafür aber qualitativ hochwertig. 

Ich werde die anderen Sorten auch noch probieren, ich bin neugierig geworden. 


Ein netter "Nebeneffekt":

Meine beiden Jungs hatten einen Riesenspaß mit dem Trockeneis aus der Verpackung und waren lange damit beschäftigt, die einzelnen Stückchen (ganz vorsichtig mit einer Zange) in mit Wasser gefüllte Behälter zu geben. Unsere Küche sah hinterher richtig "gruselig" aus.

Die Spüle des Grauens! ;)

 Einen ganz herzlichen Dank ans iglo-Team für den leckeren Gewinn!

Wer mehr über iglo erfahren möchte:
http://www.iglo.de/


Kennt Ihr schon die Gemüse-Reis Pyramiden von iglo und habt Ihr sie schon probiert?

Was haltet Ihr grundsätzlich von Tiefkühlkost?

Viele liebe Grüße - Eure Tati