Sonntag, 30. Juni 2013

hessnatur - Das stärkste Shirt im Härtetest






Ich habe an einem Projekt teilgenommen, das mir besonders viel Spaß gemacht hat, weil es so umfangreich und interessant war... 




  

Hallo Ihr Lieben,


Hessnatur war auf der Suche nach 3000 Insidern - Männer und Frauen - die das stärkste Shirt, das es bislang von hessnatur gibt, auf Herz und Nieren prüfen.
  
 Das Besondere:

Dieses Shirt gibt es noch nicht in der Kollektion und es wurden speziell für diesen Test limitierte 3000 Stück gefertigt. Das Shirt besteht aus hochwertiger und reinster Bio-Baumwolle mit neuester Technologie so fein wie noch nie verarbeitet, stark belastbar, fair produziert und zu 100 % biologisch abbaubar. 

Jedes Shirt hat seine eigene Serien-Nummer

Ich finde das Konzept, für das hessnatur steht, einfach großartig. 

Gerade in der heutigen Zeit ist die Herstellung von Kleidung ein heikles Thema, bei dem ich ehrlich gesagt Bauchschmerzen bekomme. Ausbeutung, unmenschliche Arbeitsbedingungen, unfairer Lohn, das sind nur einige Punkte, die ich hier von unzähligen weiteren aufzähle. 

 Der Test:

Für die Ladies gab es zum Testen ein Shirt mit V-Ausschnitt in der Farbe "aster" und für die Herren der Schöpfung ein Shirt mit Rundhals-Ausschnitt in der Farbe "marine". 

4 Wochen lang gab es besondere Aufgaben, die das Shirt über sich ergehen lassen und natürlich auch gut überstehen musste. Wird es den Weg in die Kollektion schaffen?


Die Aufgaben:

 1. Aufgabe:
Vermessen direkt nach dem Auspacken und nach der ersten Wäsche. Ist es eingelaufen?
2. Aufgabe:
Der Knittertest- knittert das Shirt mehr oder weniger als andere?
3. Aufgabe:
Wie trägt sich das Shirt im Alltag oder beim Sport?
4. Aufgabe:
Der Trockentest - wie schnell trocknet das Shirt? 
5. Aufgabe:
Der Styling-Check - Ist das Shirt auch tauglich für die Abendgarderobe? 
 


 Ich habe mich sofort in die frische Farbe verliebt. Auch die Logo-Stickerei am unteren Rand gefiel mir auf Anhieb. Das Material ist einfach herrlich, ganz weich und leicht - ein super Tragegefühl. 

Die Aufgaben hat es übrigens mit Bravur gemeistert. Es ist beim Waschen nicht eingelaufen, war beim Knittertest zwar recht verknittert, hat sich aber beim Anziehen sofort wieder entknittert. 
Ob im Alltag oder beim Sport - ich habe mich immer wohl darin gefühlt und tue es immer noch. 
Durch die Leichtigkeit des Stoffes ist es ruckzuck trocken, viel schneller als meine anderen Shirts. 
Mit einem netten Accessoire, wie z. B. einem Halstuch, ist es durchaus ausgehtauglich. 
Auch nach mehrmaligem Waschen ist es nicht eingelaufen, auch habe ich keinen Verlust der Farbe entdecken können und Pilling, z. B. im Achselbereich, konnte ich ebenfalls nicht finden. 

Ein absolutes Wohlfühlshirt! 




Mein Fazit:

Beim Auspacken ist mir sofort aufgefallen, dass dieses Shirt nicht so "chemisch" gerochen hat, wie viele andere Kleidungsstücke, die noch ganz neu sind. Ich habe einfach ein gutes Gefühl, wenn ich dieses Shirt tragen. 
Sollte es das Shirt in die Kollektion schaffen, wovon ich ausgehe, dann wird es sicherlich nicht ganz günstig sein, aber das sollte es einem schon wert sein. Ich denke, es wird auch noch in anderen Farben erhältlich sein. 


Ich möchte Euch hier nichts vormachen. Unsere zukünftige Garderobe kann leider nicht nur aus solchen Produkten bestehen. Wir sind ein 4-Familien-Haushalt - uns geht es sicherlich nicht schlecht, aber die Jungs wachsen sehr schnell und es ist ständig irgendein Kleidungsstück kaputt, das ersetzt werden muss. Das würde wohl finanziell jeglichen Rahmen sprengen. Also kann ich den Preis - so gerne ich es auch täte - nicht ganz außer acht lassen. Aber wenn man wenigstens versucht darauf zu achten und Wert darauf legt, nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität, Fairness und Nachhaltigkeit zu achten, ist man schon einen großen Schritt in die richtige Richtung gegangen. 


Hier gibt es wirklich nichts zu meckern und deswegen gibt's von mir von ganzem Herzen


 5 von 5 Herzchen - einfach super! 


Ich möchte mich ganz herzlich bei hessnatur dafür bedanken, dass ich Teil dieses besonderen Projektes sein durfte. 

Wer mehr über das Projekt lesen möchte, ist hier genau richtig: 
Kennt Ihr das Sortiment von hessnatur und habt Ihr dort vielleicht sogar schon bestellt? 

Wie gefällt Euch das Konzept?


Liebe Grüße von Eurer Tati 

Kommentare:

  1. Hallo Tati,
    bin im Besitz einiger Kleidungsstücke und auch Handtüchern von Hess - vertrage Polyester nicht, da wird das Einkaufen nicht einfach! Deshalb trage ich viel aus Baumwolle oder meinem Liebling: Seide! Allerdings sind die Sachen auch nach teilweise 5! Jahren wie neu und das läßt einen den höheren Preis aktzeptieren!
    Liebe Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Impy,

      für gute Qualität lohnt es sich wirklich, etwas mehr zu bezahlen, das stimmt. Bei dem Testshirt spürt man auch sofort die gute Qualität. Nicht nur beim Tragen, auch beim Fühlen. Ich denke, ich werde noch lange Freude daran haben.

      Liebe Grüße zurück - Tati

      Löschen
  2. Hey tolle und interessanter Bericht!
    Ich finde die Hess Produkte auch ganz toll mir gefällt auch der Stil der Kleider und die haben so Artikel wie Decken die richtig schön sind. Allerdings ist der Preis durchweg wirklich ziemlich hoch und ich persönlich würde liebend gerne nur Produkte kaufen wo ich weiß hier unterstütze ich auf jeden Fall eine Marke die ihre Arbeiter nicht ausbeutet und zudem noch eine ökologische nachhaltige Einstellung hat aber das Problem ist einfach das man sich das einfach fast nicht leisten kann. Aber gerade dieser Fakt ist ja sehr schade ich denke die meisten Verbraucher würden lieber eine Marke wie HessNatur unterstützen als die großen Modehäuser die in Indien die Menschen ausbeuten aber meist ist das eben nicht drin, ich finde das super das du das auch ganz offfen und ehrlich in deinen Post miteinbringst (viele Blogger wollen ja die Marke bzw den Hersteller der ihnen Testmaterial zur Verfügung stellt nicht verärgern aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache).
    liebe grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sophie,

      lieben Dank für deinen Post!

      Ja, es ist in der Tat ein heikles Thema und ich bin gerne bereit, mehr zu bezahlen, aber irgendwo sind die finanziellen Mittel begrenzt und da wird's dann wieder schwierig, man dreht sich im Kreis und hat doch wieder ein schlechtes Gewissen, weil man zu einem Angebot greift, bei dem man nicht ausschließen kann, dass es dort nicht fair zugeht.

      Viele liebe Grüße - Tanja

      Löschen
  3. huhu Tanja, ich durfte auch so ein Shirt testen und bin total begeistert von der Qualität, habe mir gerade ein weißes Shirt bestellt. Super Bericht.

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Biggi,

      freue mich, dass du mich besucht hast - bin direkt mal zu dir rüber gehüpft! ;-)

      Ich habe auch vor, mir bald etwas zu bestellen. Bin echt begeistert von der Qualität.

      Grüßli - Tanja

      Löschen
  4. Hi Tati,

    das ist wirklich ein interessanter Test und ein schöner Bericht. Sieht kuschelig weich aus - würde mir auch gefallen. wenns das bald zu bestellen gibt, würde ich mir ein schwarzes Shirt kaufen.

    Viele Grüße - Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guckuck Kerstin,

      Dankeschön! Ja, in schwarz würde ich's mir dann auch noch mal bestellen.

      Lieben Gruß - Tanja

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Tanja,

    du weißt ja, dass ich eigentlich mehr der Beauty-Junkie bin, aber ich hab's dir ja schon auf deinem ersten Foto gesagt, dass die Farbe "aster" dir super steht. Mit schwarzen Haaren übrigens sicher noch besser :D
    Die Grund-Idee ist super, ich achte hin und wieder auch bei Kosmetika auf Herkunft, Herstellung und Inhaltsstoffe.

    Wenn die Nachfrage nach solchen Produkten steigt, wird sich am Preis vielleicht noch etwas ändern, das wäre toll.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen du lieber Beauty-Junkie, ;-)

    stimmt, jetzt mit den schwarzen Haaren ist der Kontrast größer - ich mag die Farbe "aster" auch wirklich supergern. Ich habe mich übrigens mittlerweile an die Haarfarbe gewöhnt, hat aber schon eine Zeit lang gedauert.

    Grüßleee - Tanja



    AntwortenLöschen
  7. ich habe einige sachen von Hess Natur für meine Kinder,von der Qualität her ist der Hersteller echt super,nur auch für mich ist der Anbieter doch zu teuer,ich denke ansonsten hätte ich bestimmt mehr davon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      Qualität hat wirklich ihren Preis. Wie du schon sagst, irgendwann sprengt's halt den Rahmen. Ist eh leider schon alles sehr teuer heutzutage.

      Grüßle - Tanja

      Löschen