Donnerstag, 18. April 2013

Pearlfection - Schmuck nach Wunsch selbst gestalten






Das Testportal PETRA-Tester war auf der Suche nach 20 Testerinnen, die Pearlfection testen und dort ihr eigenes Schmuckstück gestalten dürfen. Dazu wurde jeder Teilnehmerin ein Gutschein in Höhe von 150 Euro zur Verfügung gestellt. Wow... 
 




 Huhu Ihr Lieben,


bei so einer geringen Teilnehmerzahl habe ich mir natürlich keine großen Chancen ausgerechnet und war vor lauter Freude ganz aus dem Häuschen, als ich die Mail mit der Teilnahmebestätigung in meinem Postfach fand. Schmuck shoppen und dann noch selbst gestalten?
 Der Traum jeder Frau! :)



Was ist Pearlfection?

  Pearlfection ist ein Internet-Schmuck-Shop, bei dem man die Möglichkeit hat, Schmuck nach eigenen Vorlieben selbst zu kreieren. Mit dem sogenannten „Designtool“ können verschiedene Schmuckarten – Halsketten, Armbänder, Ringe, Ohrringe usw. – ganz individuell gestaltet werden. 

Eine Vielzahl der Schmuckstücke bzw. Anhänger können mit einer persönlichen Gravur versehen werden - hier auch sehr interessant - die Colorit-Gravur, eine farbenfrohe Art der Schmuckgravur, aus feinsten Edelstahlpartikeln wie Onyx, Lapis oder Koralle, die hierdurch intensive Akzente setzen.
  
 Man kann aus einer beachtlichen Palette von Gravuren, Elementen, Materialien und Farben wählen und so der Kreativität freien Lauf lassen. 

Interessant finde ich auch die neuen Color Elements, die sich mit einer Gravur zu einem einzigartigen Schmuckstück gestalten lassen.



  So habe ich mein persönliches Schmuckstück kreiert:

 Auf der Internet-Seite von Pearlfection ist eine Vielzahl von schönen und interessanten Schmuckstücken zu finden. Ich habe mich aber für die Möglichkeit entschieden, mein Schmuckstück selbst zu gestalten und meine Lieblingsstücke miteinander zu kombinieren. So habe ich das sogenannte Designtool gestartet und  mich für eine vergoldete Silberkette mit verschiedenen Anhängern und einem Color Element entschieden. Klasse ist, dass man mit den verschiedenen Möglichkeiten spielen kann und direkt sieht, ob es zusammen passt oder man doch lieber etwas anderes ausprobieren möchte.




So sieht das Designtool aus: 

 
Screenshot Designtool Pearlfection

 
Screenshot Designtool Color Elements Pearlfection

Nachdem ich bestimmt eine gute Stunde mit den Möglichkeiten "gespielt" habe, ist die Entscheidung gefallen. Ich habe mir als Color Element ein türkisfarbenes Plättchen ausgesucht, weil ich die Farbe so sehr liebe. Dazu genommen habe ich noch einen vergoldeten Anker und einen vergoldeten Herz-Gravuranhänger. Bei der Gravur gibt es eine große Reihe an Möglichkeiten. Zum einen kann man sich für Text entscheiden, es gibt aber auch eine Vielzahl von Symbolen zum Thema Liebe, Sternzeichen, Engel usw. Sogar ein Upload eigener Motive ist möglich. 

Damit Ihr Euch den Ablauf besser vorstellen könnt, habe ich hier ein kleines Filmchen für Euch (sorry, der Ton ist leider ziemlich leise): 



Die Handhabung: 

Wie Ihr bei dem Filmchen sehen könnt, ist die Bedienung des Programmes, hier insbesondere des Designtools, absolut nicht schwierig. Alles ist genau erklärt und man wird praktisch durch das Programm geführt. Das Spielen mit den Möglichkeiten macht 
sehr viel Spaß.  

Das Schmuckstück: 

Als ich heute das Paket in den Händen hielt, war ich echt hin und weg. Der Karton ist von außen unscheinbar, aber wenn man ihn öffnet, strahlt einem ein kräftiges Pink entgegen mit zart aufgedrucktem Logo. Ganz niedlich ist auch die rosa Schleife, die um das Papier gebunden ist. 


Als ich dann ganz vorsichtig ausgepackt habe, bin ich auf eine hübsche Schatulle gestoßen, die auch wiederum mit einer zarten rosa Schleife 
verziert war. 



 Meine Kette ist traumhaft schön geworden. Ich habe dem Augenblick wirklich entgegen gefiebert und ich wurde nicht enttäuscht. 




Ich hatte Bedenken, denn bei vergoldetem Silber gibt es schon große Unterschiede. Dies war aber hier völlig unbegründet. Die Farbe stimmt. Jedes Teil für sich ist sehr sauber verarbeitet, die Gravur ist klar und sauber.  Die Qualität überzeugt mich. Sie hat allerdings auch ihren Preis. Ich freue mich schon sehr darauf, dieses edle Kettchen zu tragen. 

Eine nette Idee fand ich übrigens, dass dem Paket ein 10 Euro-Geschenk-Gutschein beilag. 



Die Bedeutung: 



Ich möchte Euch natürlich auch gerne die Bedeutung der einzelnen Anhänger beschreiben. Das türkise Color Element  habe ich als „Farbtupfer“ gewählt, türkis, weil es eine meiner absoluten Lieblingsfarben ist. Das Herz habe ich mit einem T. für Tanja und einem Handabdruck gravieren lassen. Soll heißen, mein Herz  wird von meiner Familie berührt. Der Anker steht dafür, dass meine Familie tief in meinem Herzen verankert ist. Ich finde es schön, nun ein Schmuckstück zu besitzen, das eine solche persönliche Botschaft  hat. 


Kontakt zu Pearlfection:

Hier möchte ich positiv anmerken, dass ich sehr schnell eine Antwort auf meine per Kontaktformular zu den Versandkosten gestellte Frage bekommen habe und das sogar an einem Sonntag. 

Gibt es etwas Negatives?

Jein, der komplette Ablauf war zu meiner vollsten Zufriedenheit – sowohl der Service als auch die Qualität geben keinen Anlass zu Kritik. Hier gibt es meinerseits also nichts zu bemängeln. Einzig der Preis ist ein Kritikpunkt. Es handelt sich zwar um sehr schöne Schmuckstücke, die etwas Besonderes sind, aber bei der Zusammenstellung ist man ruckzuck bei einer Summe, bei der man erst einmal „Luft holen“ muss. Mein Kettchen hat inklusive allen Anhängern 150 Euro gekostet. Das ist schon ein stolzer Preis.

Fazit:

Da ich das Konzept für sehr gelungen halte, empfehle ich Pearlfection gerne weiter. Wer etwas Besonderes sucht – z. B. zur Hochzeit, Kommunion, Geburtstag, zum Abi, oder aber einfach für sich selbst, der wird hier mit Sicherheit fündig werden. 

Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich bei PETRA-Tester und Pearlfection bedanken, dass ich als Testerin ausgewählt wurde. 

 Habt Ihr bei Pearlfection schon einmal reingeschaut?



Wie gefällt Euch die Seite?



Findet Ihr die Preise o. K. oder zu teuer?



Ich freue mich auf Eure Meinungen – 
liebe Grüße von eurer Tati