Montag, 22. April 2013

Barilla - Pasta & mehr



Das gofemininTestlabor hat 450 Produkttester für Barilla Pasta Sets gesucht. Da habe ich mich als großer Pasta-Fan natürlich sofort beworben...




Halli hallo hallöle,

als ich Freitag nach Hause kam, war ich doch sehr überrascht, als hier ein großes Paket stand. Als ich es ausgepackt habe, war die Freude riesengroß. Damit hatte ich nun gar nicht gerechnet. Das Paket war schneller als die Mail mit der Teilnahmebestätigung. Eine wirklich gelungene Überraschung zum Wochenende! 

Der Paketinhalt:


Das Barilla Profi-Kochset

- hochwertige Pasta Pfanne der Serie Titanio von Ballarini
- Pastaheber
- Pasta Party Kochbuch von Barilla
- 2 Packungen Barilla Spaghetti n.5
- Barilla Pesto alla Genovese
- Barilla Pesto Rosso


So habe ich das Wochenende zum Pasta-Testwochenende erkoren und am Samstag meiner Familie Spaghetti mit Pesto alla Genovese und am Sonntag dann Pesto Rosso präsentiert. :) 

Die Pasta Pfanne aus dem Hause Ballarini hat es mir wirklich angetan.


  

















Die Pfanne besitzt eine kratzfeste Titan-Beschichtung und 4-fach Antihaftbeschichtung. 

Besonders praktisch ist die Wokform. So ist die Pfanne groß genug, um bequem 500 g Pasta in der zubereiteten Soße zu wenden, ohne dass etwas daneben geht. 
Sie ist qualitativ sehr hochwertig und eine echte Bereicherung für jede Küche. Ich möchte sie schon jetzt nicht mehr missen.

Den genauen Preis konnte ich hier noch nicht ermitteln, aber er liegt im gehobenem Bereich. 

Die Spaghetti n.5


 Die Spaghetti von Barilla sind ab ca. 1 € (500 g) zu bekommen. Die Kochzeit ist mit 8 Minuten angegeben und dann sind sie wirklich wunderbar 
"al dente". 


Die Barilla-Spaghetti mit Pesto alla Genovese


 Zutaten:
Sonnenblumenöl  (46,1 %), Basilikum (31 %), Cashewkerne, natürliche Aromen, Grana Padano Käse (4,6 %), Salz, Peccorino Romano Käse (1,2 %), Zucker, natives Olivenöl extra (1 %), Basilikumextrakt, Knoblauch


Ich habe noch Garnelen zugefügt. In der großen Pfanne ließ sich alles sehr gut vermengen. 


Uns hat es sehr gut geschmeckt, gar nicht wie ein "Fertigprodukt" und Barilla Pesto alla Govonese kommt bei uns sicherlich öfters auf den Tisch. Gerade, wenn es mal schnell gehen muss - ideal. 




Pesto Rosso


Zutaten:
Tomatenfruchtfleisch (35 %), Sonnenblumenöl, Tomatenmarkkonzentrat, Glukosesirup, Grana Padano - Käse (4 %), Cashewkerne, Salz, Basilikum (2,3 %), Aceto Balsamico di Modena IGP (2 %), Aromen, Stärke, Pecorino Romano-Käse (1,1 %), Zucker, Knoblauch

Auch das Pesto Rosso hat uns gut geschmeckt, allerdings ist die andere Variante, also das Pesto alla Genovese, bei uns besser angekommen. 


Die beiden Pestovarianten kosten ca. 2,89 € (190 ml Glas). Im Angebot habe ich es aber schon deutlich günstiger gesehen.

Das Pasta Party Kochbuch von Barilla enthält viele interessante Gerichte, wovon ich das ein oder andere bestimmt gerne nachkochen werde, z. B. Lasagne mit Kochschinken und Champignons oder Castellane mit Thunfisch, Penne mit Rucola, Tagliatelle mit Steinpilzen usw. Das Buch ist für ca. 12,95 € erhältlich.


Ich bin beeindruckt vom Profi-Kochset von Barilla. Auf Nachfrage teilte man mir mit, dass es dieses Set leider nicht im Handel zu kaufen gibt, was ich sehr schade finde, denn es wäre eine klasse Geschenkidee. 

Ich möchte mich ganz herzlich bei Barilla und dem gofemininTestlabor dafür bedanken, dass ich dieses edle Set testen durfte. Es hat sehr viel Spaß gemacht und Pfanne und Pastaheber werden mir sicherlich auch weiterhin noch sehr viel Freude bereiten. 

Habt Ihr auch schon Barilla-Produkte ausprobiert? 

Sind Euch die Nudeln zu teuer oder zahlt Ihr für den Namen lieber etwas mehr?
Wie schmeckt es Euch?

Ich freue mich auf Eure Kommentare - 
liebe Grüße - Eure Tati